Beiträge von PK-User

    Jo, für 75ccm reichen die normalen Beläge dicke.
    Da reicht sogar die normale Feder.
    Ab 102ccm sollte ne stärkere Feder. Ich hab die Malossi verbaut. Ist deutlich strammer als ori, aber sogar die Freundin kommt damit zurecht.

    Also, ich glaube nicht, dass er das gesagt hat.
    Vielleicht hat er gesagt, dass du die Zündgrundplatte verdrehen sollst, sicher nicht das Polrad.
    Und von so pi mal daumen halt ich eigentlich nix. Wennst keine Blitzpistole hast, dann lass in ner Werkstatt die Zündung blitzen, für nen Bonus in die Kaffeekasse.
    17° vor OT sollten das sein.
    Durch einen zu frühen ZZP kann die Verbrennung zu heiß werden und der Kolben beschädigt werden, das ist richtig.

    Wenn du sicher bist, dass du den Motor eh spaltest und neue Siris und Lager verbaust, dann kannst ruhig draufhalten.
    Wenn nicht musst halt echt alles gut verschließen.


    Eine Entlueftungsschraube hat das Teil auch ?? Wofuer ist die? Doch nicht fuer das Getriebeoel ?


    Wie der Name schon sagt: Entlüftungsschraube.
    Getriebeöl dehnt sich beim Erwärmen nicht wirklich messbar aus, aber die Luft im Gehäuse schon.
    Wenn das Gehäuse keine Entlüftungsschraube hätte würde der Druck über die Simmerringe entweichen und das daran anliegende Öl mit durchdrücken.


    Hoffe du hattest Erfolg mim Ausbau? :thumbup:

    Man man man ey,
    in der Zeit, wo du hier schreibst und lauter Kleinigkeiten am Moped checkst hättste schon längst gespalten.
    Auch gibts diverse Möglichkeiten zu checken von welchem Siri es kommt.
    Der an der Antriebswelle ist nur dazu da, dein Getriebeöl im Motor zu halten. Die relevanten sind die an der Kurbelwelle.
    Den auf der Lima-Seite kannst u.U. checken, indem du bei laufendem Motor Bremsenreiniger versuchst seitlich unters LüRa zu sprühen. Wenn er dann ausgeht/mit der Drehzahl runter, dann ist der hin. Der kann von außen gewechselt werden. Der Bremsenreinigertest MUSS aber nicht funktionieren, je nachdem wie stark der Motor darüber Luft zieht und ob der Bremsenreiniger bis dahin vordringt. Der Siri wird dann gewechselt, indem man Lüra und ZGP abschraubt, alten Siri raushebelt und neuen reindrückt.
    Für den inneren auf der Kupplungsseite kannst nen Luftballon über die Gehäuseentlüftungsschraube stülpen, und bissl am Gas drehen. Mal schön ausm Drehzahlkeller ganz nach oben und zurück. Wenn der Luftballon sich aufbläht oder zusammenzieht, dann is der innere Siri putt. Dann kommst nicht ums spalten rum.
    Mit dem Bremsenreiniger kannst auch mal bei laufendem Motor um den Zylinder rum sprühen und an den ASS, um auszuschließen, dass er da irgendwo undicht ist. Wärst nicht der erste, bei dem es am Zylinderkopf reinzieht.


    Das Ganze was ich jetzt hier geschrieben habe ist übrigens auch über die Suche zu finden, wenn man sich ein wenig zum Thema Falschluft hier einliest.
    Aber wie gesagt, bei 31 Jahre alten Siris würd ich nicht lang rummachen und prophylaktisch tauschen.
    Dauert beim ersten Mal vllt einen Tag, höchstens. Anleitungen zum Smallie-Moddor-Spalten gibts ja genug...



    Edith meint noch: Der Luftballon kann übrigens ganz gut mit nem O-Ring in passender Größe befestigt werden. Hab das mal getestet und hält ganz gut.

    wieso sollte man nach 6ooo km generell spalten @ PK-user? würde die laufleistung als jungfräulich einstufen!


    Hab ich doch geschrieben.
    Bei der Laufleistung kann man von ausgehen, dass da noch die Siris von 1980 drin sind. Da würd ich rein prophylaktisch schonmal die Siris tauschen, damit die nächsten Jahre Ruhe ist, gerade jetzt wo der Sommer vor der Tür steht. Würd mich jedenfalls ziemlich nerven, wochenlang rumzusuchen, bevor ich an einem Tag alle Fehler mit einem Schlag ausschließen kann.
    Aber jedem seins....
    Ich geh derweil mal :-7

    Der Nachteil beim Helicoil: man kann keinen nomalen Gewindeschneider nehmen, funzt halt nur mit den Übergrößen. Und so ein Set zu kaufen lohnt halt überhaupt nicht, für den Privatmann.

    Willst den ganzen Sommer mit Falschluft rumfahren???
    Oder hattest eh nicht vor das schöne Wetter zu geniessen?


    Nimm das mal nicht auf die leichte Schulter, sonst wirds später teurer als du willst.
    Nen Dichtsatz und Siris kost ja nich die Welt.

    Also, wenn der MOtor tatsächlich noch nie gespalten war, dann wirds mal langsam Zeit....
    Hau neue Simmerringe rein, und gut is.
    Denn die gehen, im Gegensatz zu den Lagern, auch im Stand kaputt. Das Gummi wird prorös oder wird durch Flüssigkeiten angegriffen.
    Bau den Hobel auseinander und du hast für die nächsten 15tkm Ruhe.

    hey. Ich hab gerade nochmal jemanden aus ner Werkstatt das Problem geschildert. Der hat gemeint, dass wahrscheinlich die Lagerung kaputt ist, da sie diesn Klememr hatte. Das wäre doch dann wohl ein Totalschaden, hat er gemeint. Kann das sein? Brauche ich vielleicht einen neuen Motor?


    Tu mir nen Gefallen: Geh nie mehr zu dieser Werkstatt!
    Genausogut hätte er dir sagen können, dein Auto wäre ein Totalschaden weil die Reifen abgefahren sind.
    Unglaublich was für Leute auf die Kundschaft losgelassen werden. Ich will ihm ja nichtmal unterstellen, dass er dich abzocken wollte, aber wenn versucht wird schiere Unwissenheit mit Falschaussagen zu vertuschen, dann geht das sowas von gar nicht.
    Mach Bilder, sag genau was wann wie passiert und dann bekommst hier im Forum schon so weit geholfen, dass die Reuse bald wieder rennt. :thumbup:


    Im Stand läuft sie jetzt gut, aber nach gut 10 sec fahren fängt sie an, gas nichtmehr anzunehmen und hat keine leistung mehr, ich denke nach wievor dass es sich um zu wenig sprit handelt oder kann es noch andere ursachen haben?


    hm, also das hört sich eher so an, als wenn sie, sobald sie warm wird, zu fett läuft.
    Mit der HD bist ja schonmal in die richtige Richtung gegangen... Bau doch mal ne 78er ein, und schau was passiert... ;)