Beiträge von Baxter.

    Hi,


    wollte mir bei sip-scootershop.de nen Benzinhahn für meine V50 Special bestellen. Allerdings haben die da nur einen mit der Beschreibung:


    "Benzinhahn Vespa PK/XL/S kpl."
    und
    "Benzinhahn Vespa PK XL2/FL/HP"


    Kann ich einen davon auch in meine V50 einbauen?
    Ich weiß leider nicht, ob es da einen Unterschied gibt. Gibt es? Wenn ja, welchen?


    Danke für Hilfe.
    B

    Ist SAE 30 = SAE 30?
    Ich habe grade mal im Baumarkt geschaut und habe dort SAE 30 für Viertakt-Rasenmäher gefunden. War mir allerdings unschlüssig ob das das gleiche SAE 30 ist, wie das, was ich auch in Mopeds reinhauen kann.


    Auf den Packungen stand immer nur für alle 4- bzw 2-Taktrasenmäher.



    Auf die 51 Liter kam ich aufgrund von Docs Beispiel mit 1:50
    1 L Öl + 50 L Benzin = 51 L gemisch :]


    Was für Öl nimmt man denn zum mischen? Gibts da auch wieder spezielle? Oder kann ich einfach den Rest vom Getriebeöl da reinmischen :]

    Dankeschön,
    aber wieso soll ich mir das selbst mischen? Was ist denn so schlecht an dem Zeug aus der Säule? Minderwertige Rohstoffe oder was?
    Also ich persönlich finde die Sache mit dem Zapfen OnDemand besser als 51 Liter Sprit daheim bei mir stehen zu haben :)

    Hi zusammen,


    mein vati hat mir grade gesagt dass es zwei verschiedene Mischungen gibt, die man Tanken kann.
    Ich glaube einmal 1/25 und einmal 1/50.


    Woher weiß ich was ich meiner Vespa geben muss?
    Ich habe eine V50 Special aus dem Jahre 1981. Kann man das irgendwo nachlesen?


    Ich würde außerdem gerne einen Ölwechsel durchführen, da die Vespa ne Zeitlang stand und ich vermute dass das Öl etwas gammlig geworden ist. Zur Sicherheit würd ichs gerne tauschen, ich weiß allerdings nicht auf was ich beim Kauf achten soll, da gibts ja doch viel verschiedenes und vor allem viele verschiedene Preisklassen. Empfehlt ihr was bestimmtes?
    Gibts sonst noch was, was man beim Öl wechseln beachten sollte? Ich würde einfach die untere Olio-Schraube aufdrehen und alles rauslaufen lassen, dann wieder zudrehen und in die obere einfach neues öl reinkippen bis voll ist. Muss der Öltank vorher gesäubert werden?


    Hachja, fragen über fragen...
    Sorry für meine weibliche inkompetenz ;)
    Hoffe trotzdem auf wertvolle Tips :)


    Danke und Gruß...

    Hi,


    gib dem Lenker mal nen ordentlichen ruck, dann ist das schloss wieder auf :]
    Geht dann zwar nimmer zu, aber... n wirklich großer sicherheitsmechanismus ist das teil ja auch nicht.


    Wenn du dennoch das schloss weiterhin verwenden willst, stocher mal ein bisschen mit nem dünnen draht in dem schloss um eventuelle dreck-stellen n bissel frei zu bekommen.
    Dann vielleicht mal n paar tropfen öl oder fett drauf.


    Ansonsten bleibt dir wirklich net viel übrig. Vielleicht mal noch bei nem Schlüsseldienst nachhorchen ob da was geht oder so. Vielleicht ist dein schlüssel schon zu stark abgenutzt und ein neuer löst das problem.


    MfG

    Geiler scheiß!
    Ich lass meine auch im "Retro-Style" :]
    Sieht einfach geiler aus und hat mehr stil.


    N zweites Chassis umzubauen wäre allerdings auch net schlecht... Aber lieber old-School :)


    Hab gestern in der Garage des Freundes meiner Ma ne alte Solex gefunden :]
    Die werd ich auch wieder herrichten und dann mit 25 durch die Stadt heizen :D

    Hallo zusammen,


    muss eine V50N mit 50 ccm übern TÜV?
    Muss die angemeldet werden, wie ein Auto auch, oder reicht der Versicherungsschein?
    Ich habe vom Vorbesitzer die Papiere mitbekommen. Aber da steht er als Vorbesitzer garnicht drin und ich habe mich auch nicht eingetragen... Muss das auf dem Amt gemacht werden? Wird dieser "Fahrzeugschein" überhaupt noch benötigt? Wird die bei einer Kontrolle verlangt?
    Fragen über Fragen... ^^


    Danke für Antworten...
    MfG
    B

    OK, ich werde dem so tun...dankeschön


    Kann mir auch noch jemand sagen wie ich am besten an die Sache mit dem Kupplungszug rangeh? Habe was gelesen, von wegen, Lampe vorner ausbauen und abklemmen, Tacho und Welle rausziehen und den Tacho abmachen und dann käm ich da dran.


    Ist das so richtig? Gibt es noch etwas mehr was ich beachten muss? Oder kann mir jemand noch genaueres sagen?


    Mir fällt grad noch eine Frage ein. die ganzen Züge und Hebel in dem Lenker sind total verdreckt und lassen sich nur schwer bewegen. bzw bewegen sich teilweise nicht mehr zurück. Ich würde das gerne etwas reinigen hab aber noch nicht rausgefunden, wie ich den Lenker in seine Einzelteile zerlegen kann. Kann mir das auch jemand erklären.


    Wäre echt nett...
    Dankeschön

    Hi Folks,


    wie der Titel schon sagt, bin ich noch ein absoluter Anfänger im Vespa-Bizz. Will aber unbedingt da etwas reinkommen. Hab mir jetzt eine alte V50 N zugelegt (50 Special - BJ 81) an der noch einiges zu machen ist.


    Jetzt ist es aber so, dass ich absolut null Plan von der Vespa hab :)
    (Bitte nicht auslachen. Meine Devise is learning by doing)


    Weiß einer von euch, wo ich eine Art Aufbau einer solchen Vespa find?
    Also wo halt steht, was was is (Außen sowie innen)
    Ich hab schon rausgefunden wie die Fußbremse funzt und wo die Handbremse is :D
    Ich geh mal davon aus, dass an der linken Seite bei der Gangschaltung auch die Kupplung ist. Wo wir auch schon bei meinem ersten Problem wären... Der Kupplungszug ist im Eimer. Habe mir das ganze jetzt mal angeschaut, weil ich gehofft habe, dass die Reperatur des Zuges selbsterklärend ist... Ist sie aber nicht... Nun meine Frage: Kann mir jemand einen kleinen Tip oder zwei geben, wo ich anfang?


    Meine zweite Frage wäre:
    Ich hab mal in den Tank geschaut. Da is mir in der Mitte ein kleiner dünner Stift mit einem Loch in der Mitte aufgefallen. Was genau macht dieser Stift? ist des der Benzinansauger? Wenn ja, was passiert dann mit dem Rest sprit da drin? ... Oh moment... mir kommt da grad was...
    Ich fang nochmal woanders an:
    Wenn ich auf der Vespa sitz und zwischen meinen Beinen runter, am sitz vorbei bis zur Mitte des Chassis schau, seh ich einen kleinen "Knopf" den man rausziehen kann (Siehe Bild).


    Ist das der Benzinhahn? Wenn nein, ist der Benzinhahn dann unten drunter? Wenn ja, fehlt der mir. Da ist nur ein Loch im Gehäuse. Ich habe jetzt die Vermutun, dass der kleine Stift im Tank der Benzinasauger ist und wenn der nix mehr zieht, läuft die Karre auf reserve (Was man dann mit dem Benzinhahn vermutlich einstellen kann, wenn man ihn dreht). Lieg ich mit der Vermutung richtig?


    Ich bedanke mich jetzt schonmal für alle möglichen Hilfen die ich bekomm...
    Grüße,
    Bax