Beiträge von DerEltener

    Ich meinte, dass ich diese Buchse bzw gewindehülse eingeklebt habe. Dann habe ich das Gewinde nachgeschnitten falls loctite am Gewinde klebt. Dann wollte ich die festschrauben was nicht gereicht hat. Daher wollte ich mehr Kleber verwenden.


    Meine Vermutung, das alugewinde war ausgenudelt, dann hat es jemand aufgebohrt und ne Buchse eingesetzt.


    Aber zur Frage. Fließt under dem Gewinde also in dem Loch Benzin, oder nur über das kleine oben drauf auf der Stirnfläche?

    Funktionsweise eines Vergasers


    Hallo, brauche Hilfe bei einem Vergaser. Dieser ist undicht, genau am Benzinfilter. Ringsrum sieht man das benzin schimmern. Hab das dann losgeschraubt. Da Hing schon eine gewindebuchse an der Schraube. War alles einwandfrei laut Vorbesitzer (vor einer Woche gebraucht gekauft). Hab die Buchse eingeklebt, mit mäßigem Erfolg.


    Ich wollte das gleiche jetzt nochmal machen, mit etwas mehr Loctite. Darf ich in das Loch also da wo die Buchse am Grund sitzt, auch etwas reintäufeln, oder ist da unten irgendein Benzinabgang? Sehe eigentlich nur oben ein Kleines Loch was direkt in die Schwimmerkammer geht.


    Danke und Grüße

    Also ich war jetzt auch mehrere Wochen hier nicht aktiv, was ehrlich gesagt genau mit dem Umgang hier im Forum zu tun hat. Hauptgrund hierfür ist: Bei vielen ist die eigene Meinung ist oberstes Gesetz, und es sind keine Ergänzungen, Anmerkungen oder Verbesserungen erlaubt. Geschweige denn einen Blick über den Tellerrand hinaus. Sowas nervt extrem. Man traut sich noch nichtmal was zu schreiben, weil irgendwo wieder ein Vespa-Gott um die Ecke kommt, der einem auf seine Fehler hinweißt, anstatt mit konstruktiver Kritik arbeitet.


    Man muss sich aber auch mal umschauen in was für einer Welt wir derzeit leben. Zum einen leben derzeit viele von 60% Gehalt oder noch weniger, und sich mal gepflegt in einer Kneipe einen rein zu orgeln ist auch nicht möglich. Natürlich trägt sowas zu einer guten Laune nicht gerade bei, und federt manchmnal im Forum ab (mich eingeschlossen). Oder die tollen Vespatreffen. Halt einfach der soziale Kontakt.


    Das was Volker sagt kann ich auch nur zustimmen. Gerade die Jüngeren die sich eine völlig Überteuerte, oft auch geprötze Vespa kaufen und ein Problem haben, eröffnen erstmal ein Thema bevor anständig gegoogelt wird.


    Trotz alle dem finde ich es hier im Vergleich zum gsf einfach netter, und auch prakmatischer.

    Ach, aber andere die hier Schlitzis sagen, das ist in Ordnung ? (Er hat seinen Beitrag geändert)


    Wollte damit nur meinen ausdruckstil auf euch anpassen. Ich bitte vielmals um Entschuldigung

    Och wisst Ihr, ich lese einfach still mit und genieße. 2-)


    Ich habe lediglich gefragt ob Ihr irgendwelche Beweise habt, wo das alles herkommt. Sind alles die Schlitzaugen Schuld? Was ist mit den ganzen anderen Influenzakrankheiten? Da sind sehrwohl auch welche in Deutschland oder USA entstanden. Stimme voll zu, dass die Essgewohnheiten nicht die besten sind. Aber wenn man einfach mal schaut wie alt Leute in China und hier werden, kann der Lebensstil garnicht mal so verkehr sein. Willst du wissen was für Tiere deinen Teller kommen? Die werden irgendwie mit Medikamente am Leben gehalten, damit sie wenigstens etwas gewicht auf die Wage bringen, damit sich die Schlachterei lohnt


    Genauso Typen wie du Tom, schmeißen dann auf ihren 400€ Webergrill ein 1,49€ teures Stück Steak aus der Plastikverpackung und wissen garnicht was sie da überhaupt essen. Mal von den ganzen Krankheiten abgesehen.


    Zum Schluss: Generell werden alle Krankheiten bösartiger. Die Krebsrate steigt auch an. Aber ist doch auch logisch. Mann muss sich in der Welt doch nur einmal umschauen.

    Heute wäre ich das erste mal seit über 10 Jahren mal wieder in den Urlaub geflogen. Aber weil die Chinesen ja alles fressen ist das ja nicht möglich.

    Danke dafür....:cursing:

    Diese Aussage kann ich nicht so stehen lassen. Woher nimmst du diese Information? Aus der Bildzeitung?

    Normal? Nein.


    IdR ist das verzahnt. Mal abmachen und schaun was da los ist.


    Aber was mir da gerade einfällt: Die Kickstarterwelle (außerhalb Gehäuse) hat eine kleine Einbuchtung wo die Schraube dran vorbeigeführt wird, bis hin zum Gewinde. Wenn natürlich dein ganzer Kickstarter verdreht ist, kann das sein, dass die Schraube deswegen nicht rauskommt. Und zwar versuchst du die ganze Zeit die Schraube rauszudrehen, wo keine Einbuchtung ist. Gerade der Teil des Gewinde ist etwas dicker im Durchmesser, wo es gerne Klemmt.