Beiträge von SEK

    Na das sieht ja mal lustig aus! und ich dachte unsere neuen Scheine seien Spassig!


    Was ist denn bitte Verwendungsbestimmung? Taxi oder Mietwagen Eintrag?


    Tigerarmy hat recht, bei den Km-Stand solltest du die Dämpfer mitmachen. Oder wann wurden die gewechselt?


    Mach dir die Tage mal nen Preis für beides...

    hast du die Zulassungsbescheinigung 1 sprich den neuen pkw schein? Gut, das kann sein das in Ö der Schein anders bzw keine Schlüsselnr beinhaltet.
    Schreib mal genaue Angaben (baujahr, modell, Motor).


    Federn kann ich auch mal fragen, nur die Federn oder mit Dämpfern?



    Hier mal ein bild vom alten Schein, die nummern stehen beim neuen an der gleichen stelle.Heissen dann 2.1 und 2.2 anstatt 2. und 3.

    Ladegerät ist aber auch nicht Ladegerät, Lukk....


    Es gibt Ladegeräte die , mal simpel gesagt, Strom raufhauen/ laden/ abrupt aufhören. DAS ist schädlich für eine Batterie!


    Batterieerhaltungsgeräte haben eine schonende Ladung, d.h. sie bereiten die Batt auf die Ladung vor(wellige Kurve), laden(gleichbleibend), danach stellen sie die volle Leistung wieder her bzw reparieren( recondition) und enden mit einer abfallenden Stromkurve.


    Kann die Ctek Geräte empfehlen, kosten ca 70 Euro (3600). Kann man dann aber auch Autobatterien laden/erhalten.

    in deinen Pkw schein steht rechts neben dem Baujahr Schlüsselnummern. Bei Audi steht da: 2.1: 0588 2.2: ??? dort stehen ein paar Zahlen. die ersten drei verschlüsseln dein Modell/ Motor.
    Vw/Audi arbeitet mit der FIN, freie Werkstätten arbeiten mit Schlüsselnummer/Baujahr.
    gelocht/geschlitzt heisst, die Scheiben sind mit Löcher/ Bohrungen ausgestattet und auf der Oberfläche Schlitze zur besseren Wärmeleitung und Kühlung.


    Einige sagen gelochte fressen Beläge und man soll dann auch Sportbeläge nehmen(härter), aber ausschlaggebend ist deine Fahrweise. Normal mit Kind und Kegel: Standard Bremse. Sportlich der auch bei 220 mal öfter stark bremst und beschleunigt: Sport. Preise variieren genauso.

    Also erstmal: keine Billigware kaufen bzw "Nachbau", z.B. Ferodo, Ferodo SL.


    Achte darauf das du Ate, Lucas Girling (glaub ich auch der Erstausrüster bei dem Pkw), Trw, Brembo,Zimmermann nimmst. Vw lässt bei denen aauch nur produzieren.


    Du kannst auch die Erstausrüster über Internet kaufen, doch ich hatte es schon das alte Scheiben ankamen die verzogen durch runterfallen waren.


    Meine Empfehlung liegt bei den Brembo, die neuen haben eine Nut auf der Scheibe als Verschleissanzeige und sind immer Top gewesen.Oder gleich Gelocht/geschlitzt. Ate auch gut, aber bei meinen Vr6 haben die Beläge starken Bremsstaub gehabt. Zimmermann sind auch gut, habe aber auch schon von Vorfällen gehört.
    Am besten TRW Beläge mit Brembo Scheiben.
    Die billigen Beläge haben irgendein Mist als Bremsbelag zusammen gepresst , wo die Scheibe Riefen bekommt oder die anfangen zu quietschen( Ebay- Beläge).


    Edith sacht noch, sag mal deine Schlüssel Nummern( 0588 ???), kann dir auch mal nen Angebot machen... Hab nen Grosshandel an der Hand...

    Habe nicht alle Seiten mir durchgelesen, aber für mich liegt ein arglistig verschwiegener Mangel vor und somit kannst du vom Kaufvertrag zurücktreten.
    Bei versteckten mängeln kann er 2x nachbessern, danach wenn ers nicht hinbekommt kannst su auch zurücktreten.


    Das Problem ist der Privatverkauf, dein Anwalt oder du sollen mal sein gewerbliches Handeln nachweisen und somit hast du noch bessere Karten. Aber gerade bei Urkundenfälschung muss doch gleich ne Anzeige kommen!


    und übrigends, ich bin dabei beim zelten in dem Dorf mit Ausfahrt zur Besichtigung und Besuch der Restaurations-Freunde!

    Kommt immer auch auf den Hersteller an. kauf dir aber nen 100/90- 10er. glaube der Conti Zippy passt ohne schleifen, beim heidenau K62 hab ich auf den stehbolzen unterlegscheiben zum distanzieren. Passt!


    100mm


    90 höhe. prozentualer anteil der lauffläche


    10 zoll felgendurchmesser

    Also, erstmal: ja, sieht gut aus!


    Dann muss ich mich aber den Vorgängern anschliessen und noch dazu sagen, Chromfelgen müssen eingetragen werden. Die Originalen haben ne nummer drauf, damit klappts. Aber, meine sind schon ewig drauf und es hat noch keiner gemeckert.


    Die Dinger werden sich aber in ca ein Jahr in ein Rostbraun verwandeln, kannst die Uhr nach stellen.


    vespafan: Dein Nachbar machts dir kostenlos?????Ferkel!!!! :+3

    Also ich bin auch der Meinung das ein Breitreifen nur bei ordentlich Zunder unter der Backe sinn macht. Das mit dem verbogenen Federbein bei Breitreifen hab ich auch schon mal gehört, aber noch nie in der Praxis. Klar ist, das das Federbein schräg steht.


    Habe den Verkäufer mal angeschrieben, es war wohl auf nen Standard Motor mit 3.50er verbaut. Irgendwie glaube ich aber auch das es nicht durch nen Breitreifen so zugerichtet wurde, wodurch sonst?


    Basti, topic mal geändert, Farb der Überschrift in Mattschwarz geändert :D