Beiträge von Kenny4711

    Ach so, ja. Stimmt. Ich erinnere mich. So gesehen ist das Rad richtig zusammengebaut und der Reifen falschrum auf der Felge.... kann ich das dann trotzdem umdrehen oder sollte ich das lieber bleiben lassen?

    Also der Motor ist bei mir genauso schief wie das Hinterrad, also denke ich, dass es die Traverse sein wird. Irgendwo hab ich schonmal eine Anleitung gesehen wie das gewechselt wird.. ich such mir das nochmal..


    Zitat

    Original von Roggi
    Hallo,


    mal abgesehen davon, dass das Rad schief steht, sieht das aber auch sehr so aus, als hättest du das Hinterrad falschherum auf die Bremstrommel montiert.


    Gruß, Roggi


    Hallo! Das Hinterrad habe nicht ich zusammengeschraubt, das war noch einer der vielen Vorbesitzer. Ich habe schon gesehen, dass zumindest der Reifen falschrum drauf ist. Ob deswegen die Felge falschrum drauf ist, weiß ich nicht. Wie kann ich das überprüfen?

    Danke erstmal für die schnellen Antworten.
    Das macht sich im Fahrverhalten schon bemerkbar, erstens sieht das echt komicsh aus wenn damit einer fährt weil das total schief is. Und wenn man stärker bremst brichts das Heck grundsätzlich nach rechts aus.


    Jetzt seh ich unten leider nichts, is ja dunkel. Ist das Traversengummi leicht zu wechseln, kann ich das selber machen?


    Hab in der Forumssuche zu "Traversengummi" leider nur diesen Thread hier gefunden.

    Hi!


    Ich bin noch recht neu in der Vespa-Szene und in diesem Forum, hab meine XL2 erst seit knapp 2 Wochen. Jetzt ist mir im Nachhinein aufgefallen, dass mein Hinterrad schief ist! Leider hab ich keine Idee, was das sein könnte. Ich hoffe, ihr könnt mir helfen!


    Habe leider kein besseres Bild. Wenn man genau hinsieht (von hinten), erkennt man, dass das Rad schief steht, geht von links unten nach rechts oben. Hab gestern mal einen Blick runtergeworfen, der Stoßdämpfer ist hübsch angerostet, wird wohl noch original von 1992 (13.500km) sein!? Kann das damit irgendwie zusammenhängen? Bitte gebt mir Tips, ich will die kleine nicht wieder abstoßen müssen.. sie ist mir schon ans Herz gewachsen.

    Hi Forum!
    Ich bin neu hier, und habe seit gestern eine PK50XL2. Läuft soweit ganz gut, bis auf ein paar kleinere Problemchen. Aber zu meiner Frage:
    Unter der Sitzbank ist ein kleines Fach für Boardwerkzeug - dieses Fach ist jedoch bei mir leer. Ich habe schon ins Handbuch der Vespa geguckt, und auch hier die Suche bemüht, aber ich habe leider nichts finden können.


    Was packe ich da am besten rein, um im Falle eines Falles das nötige Werkzeug bei zu haben?


    - Zündkerzenschlüssel und
    - Schraubendreher


    sind klar. Aber was noch?