Beiträge von OmaToob

    Das schlimme ist, ich habe angefangen mit ner XL2 bin aber dann durch glück weg gekommen ;-)


    Nein im Ernst, von der Schaltung muss ich euch recht geben, aber über die anderen, besonders die "optischen" Merkmale unserer Gefährten lässt sich streiten...


    Aber wie gesagt, immerhin VESPA!!!

    Ich würde nicht mal ne PM 40 auf nen Plug & Play Polinisi a là 133 ccm bauen.


    Gefräster Polini oder Malossi wären da die richtigen Komponenten, aber Du fährst ja auch ne XL2, dass kann ja nichts werden :P

    Zündkerzenbild war früher mal, bei den heutigen Benzingemischen ist die Verbrennung dermaßen gut, dass man nicht mehr wirklich durch das Zündkerzenbild Rückschlüsse auf die HD-Wahl bzw. richtige Vergasereinstellung machen kann. Und wie der Vorredner bereits geschrieben hat, Zylinder runter, Picture von diesem und Kolben machen und dann gucken wir mal weiter. Aber typisches Merkmal für nen "Klemmer", also nicht nen neuen kaufen raufstrecken un d wieder los, sondern Ursachenforschung. Vergasereinstellung (HD richtig gewählt, etc.) Nebenluftproblematik, blablabla



    so long.............

    Preis ist inordnung?


    Ähmmm kurz überlegen >>>NEIN!!!


    Ne XL2 auch wenn sie 0 Km runter hat, kriegst du im neuwertigen Zustand für schlappe (wenns hoch kommt) 800,-- und das ist denn eine richtig gute mit max 13.000 Km runter und gutem Lack. Wenn Du ein Liebhaber bist, hättest Du dir ne andere ausgesucht. Zwar hat sie den ausgereifesten Motor, aber vom Design gleich null.


    Aber alles egal, Du hast die Kohle nun schon bezahlt und dann fahr sie auch schön. Egal was dir jemand sagt, solange Du damit zufrieden bist ist es vollkommen okay!


    Viel Spaß und wir hoffen mal auf nen schönen sommer damit Du ordentlich heizen kannst (bzw. wir)



    so long...

    Manche Leute "entgraten" den Zylinder auch. Ich habs bisher noch nie gemacht, aber viele machen es. Einfahrzeiten hin oder her, Zwei bis Drei Tankfüllungen reichen aus, Teilsynthetisch würde ich immer fahren und auch immer 1:50. Lass Dir nichts von wegen "am anfang kannst ruhig mehr reinmachen, dann hast bessere Schmierung/ keinen Klemmer, blabla" Alles Schwachsinn. Denn genau dann können sich die Kolbenringe nicht "einlaufen" sprich einschleifen. Ansonsten bzgl. Auspuff vollkommen recht, gut mit deinem Motorsägen-Vergleich.


    So long...

    Bei ebay würden die Sachen, wenn man Fotos von weiter weg machen würde, min. 500,-- wenn nicht bei der aktuellen Kauflust für Schrott nochmehr gehen...


    Würde max. 300,-- bezahlen, wobei ich nun nicht den Zustand der Motorteile erkenne. Wenn die einigermaßen ok sind, wohl bei 370,--. Das wäre es aber auch.


    So long...

    Man sollte nicht nur bei ebay & Co. gucken. Meine V50 Spezialo habe ich für schlappe 550,-- im fahrbereiten Zustand geschossen, online. Wenn die Elektrik nicht funktz., ist das schon mal richtig schitkram, denn dann darf man den kompletten Baum durchprüfen, etc. das kann dann gerne einige stunden kosten. wenn du ne einigermaßen reelle preisschätzung haben willst, musst du bilder liefern.



    so long

    Bitte um Aufklärung warum ein 19`er Gaser für den 112 cmm nicht reicht.


    Wenn ich so überlege, dass ich meinen Dr133 mit 19`er betreibe und der gute 90 Km/h geht.....also wie gesagt. Bitte klärt mich mal auf.

    Das leidige Thema "Einfahren" ;)


    Du solltest schon die ersten Kilometer sanft fahren, nein nicht nur übelst Untertourig, sondern auch mal etwas Gas geben. Die HD ist zuerst fetter zu wählen, dass muss gegeben sein. Dann fängst Du an deine Runden zudrehen. Schön langsam vor sich hin tuckern bis die kleine etwas "Warm" ist. Nun spielst Du mit ihr "Gasgeben, langsam, Gasgeben, langsam. Kannst auch wie vorweg genannt, Gänge überspringen. Wichtig ist es, dass die Kolbenringe sich unter Druck und unter verschiedenen Drehzahlen einschleifen. Viele machen den Fehler, die ersten 500 Km super sachte zufahren und dann auf einmal den Gashahn aufreissen...."Klack, Klack" und Fresser, etc.. Du wirst noch 100 andere Topics finden in dem Dir gesagt wird, ""3 Min. vor sich hintuckern lassen und dann 10 Min Vollgas. Wenn der dann nicht klemmt, klemmt er sein Lebenlang nicht....o. ä.""


    Fahre immer 1:50, nicht mehr Öl rein! Denn dann können sich die Kolbenringen nicht richtig einschleifen....


    2 Tankfüllungen sollte eigentlich ausreichen um den Zylinder "eingefahren" zu haben.... Dann kannst den Gashahn ruhig aufreissen aber immer noch etwas sachte....nach weiteren 100-200 Km darfst dann die Vespe treten bis der Arzt kommt. Dann fängst Du an richtig zu bedüsen! Achtung: das Märchen von die Zündkerze muss Rehbraun sein, etc. gibt es schon lange nicht mehr bei den modernen Kraftstoffen (nicht mehr so verbleit, etc.)...die richtig Abstimmung merkst Du beim Fahren.



    so long

    bei der V50 passiert es gerne, das der Benzinschlauch oben, fast direkt am Benzinhahn nen Knick bekommt. das würde somit auch deine bzw. die Symptome deiner Vespe erklären. Und vielleicht mal ne 74 bzw. 72 ausprobieren, aber das ist sekundär. wenn der schlauch nen knick hat, einfach schelle etwas lösen und drehen bis der knick genau andersrum ist. vorher natürlich benzinhahn schließen. zündung, etc. ob 17 oder 19`ist momentan bei deinen 200 Metern nicht wichtig, wenn sie läuft dann darfst du auch zündung verstellen, brauchst aber beim Dr eigentlich nicht ausser Race, bal un blub....



    so long

    Kann meinem Vorredner nur zustimmen. Poliski mit min. mir nem 24`er beatmet werden.


    Der Dr133 kann allerdings sehr gut mit nem 19`er gefahren werden (fahre ich selber so).


    Der 24`er wird allerdings wenn Du den Zombie und Malossi später missbrauchen willst, nicht ausreichen. Dann würde ich gleich auf Malossi & Co. umsteigen und nen gescheiten Gaser aller TMX, etc. kaufen......wenn dann noch die Primär stimmt, ist gut Kirschenessen :thumbsup: