Beiträge von snowcrash

    Moin Mario. Der Auspuff wird sogar empfohlen für den Zylinder. Bis 105-110 geht er auch irgendwann. Leider nur durch Gefälle oder Windverhältnisse. Das Mischrohr muss bei dem Auspuff BE2 sein, das habe ich dann auch so getauscht und seit dem kommt er in den ersten Gängen Super. Was mich wundert ist wenn ich an der Gemischschraube drehe, verändert sich die Leerlaufdrehzahl kein Stück und das sollte Sie doch oder sehe ich das falsch?

    Welche Abgasanlage ist es denn? ReSo-Auspuff?


    Klingt sonst ein bisschen danach als ob das Übergangsverhältnis 3. und 4. nicht so gut zusammenpasst. Der DR ist, wie oben schon angemerkt wurde, ja eher ein einfacher Tuningzylinder und wenn Du dann 'nen langen 4. hast, kann es schon zu Ganganschluß-Problemen kommen.

    Loch im Luftfilter über HD vorhanden?


    Edit: was heißt eigentlich "die ersten drei Gänge zieht er sauber durch"? Ich bin lange folgendes Setup gefahren: 125er Lusso-Motor, DR177 gesteckt, SI24, Cosa2-Kupplung 22Z, originale KuWe, SIP Road... da ging der 3. schon bis 80 km/h.

    Bei mir war letztens das Gewinde der Schraube im Schwimmerkammerdeckel des Vergasers womit das Anschlussstück der Benzinleitung festgemacht wird kaputt. Sobald ich den Benzinhahn geöffnet habe ist erst die Vergaserwanne voll gelaufen und von da aus durch alle Ritzen über den Motor...


    War auf den ersten Blick nicht zu erkennen, wo das Leck war und ist erst durch Überreste der Gewindewindungen an der Schraube aufgefallen.

    Mit P&P meinte er, dass ein vorhandener Tuning-Zylinder nur gesteckt ist und der Motorblock nicht verändert wurde (Fräsarbeiten am Einlass, den Überströmern...) und/oder andere Komponenten des Motors wie z.B. Kurbelwelle, Getriebe nicht verändert wurden. Je nach vorhandenen Veränderungen ist ein Rückbau schwieriger, teurer oder gar nicht mehr möglich.


    Für die PX80 gibt es einen, soweit ich weiß, legalen 125er Umrüstsatz, wie sich das Fährt, keine Ahnung

    Jetzt bin ich verwirrt, unter dem Stichwort findet man so einige Bilder bei denen der Drehschieber auch diese senkrechte runde Aussparung/Bohrung am Drehschieber hat...


    Sind die Antituning_Bohrungen dann diese Vertiefungen innen am Drehschieber wie auf dem Bild hier aus dem GSF?

    ...

    Schlechteres/besseres Startverhalten kann bei verschiedenen Kerzen vielleicht sein, aber dass die überhaupt nicht startet halte ich für unwahrscheinlich

    Weil ich das auch nicht glauben konnte habe ich mir nochmal eine neue Bosch W3AC gekauft und siehe da keine Startprobleme ...hatte ich also tatsächlich drei schlechte Kerzen und nur eine Gute. :wacko:

    ..., werden soviel ich weiss als gestohlen gemeldete Fahrzeug nach ein paar Jahren aus der Datenbank gelöscht wenn sich da ermittlungstechnisch nix getan hat. (Aber bitte nicht drauf festnageln,glaube das mal von nem Polizisten gehört zu haben)

    Wurde mir letzten Herbst bei uns auf der Zulassungsstelle auch so erklärt. Die Einträge beim KBA werden nach 5 Jahren gelöscht. In meinem Fall (PX80) wurde mir auch erst was von eidesstattlicher Erklärung erzählt, ging dann aber doch ohne, weil es nur ein Leichtkraftrad sei... :-4

    Habe die letzten Tage Roulett mit vier verschiedenen Kerzen gespielt 1x die B9HS, 1x die B8HS von NGK und zwei Bosch W3AC. Alle Kerzen hatten für mich einen ca. gleich starken Funken beim Kicken und halten der Kerze gegen den Motor. Die einzige mit der die Karre startet ist jedoch die B9HS... daher die Frage.

    So, ich habe das Buch auch durch. Hat mir gut gefallen, einzig das Gefühl für seine lange Gesamt-Reisezeit ist irgendwie nicht so richtig rüber gekommen. Dies hat den Lesefluß und -spaß allerdings überhaupt nicht eingeschränkt.


    @aarwespe schick mir bitte Deine Adresse per PM, dann geht das Buch noch vor Weihnachten auf die Reise ;)