Beiträge von Bacchus

    Ich meinte nicht Korruption im Sinne des StGB, sondern dass in Aussicht gestellte Macht den Charakter eines Menschen korrumpiert, also (moralisch) verdirbt. Das Brechen eines Wahlversprechens um der eigenen Machtgeilheit gerecht werden zu können, fällt für mich darunter

    Habs auch live verfolgt.


    Bei dem Scherbenhaufen, den die Bush-Administration hinterlässt, wird die nächste Legislaturperiode ne Art Insolvenzverwaltung werden. Hauptwahlkampfthema bei Obama war die längst überfällige Reform des maroden Gesungheitssystems. Wegen der Finanzmarktkrise und den damit verbundenen Steuermindereinnahmen und höheren Haushaltsbelastungen wird für dieses ehrgeizige und teure Vorhaben (50-60 Mrd. $) kein Geld da sein, die Reform wird also entweder erstmal aufgeschoben oder nur ansatzweise stattfinden.
    Das Dauerthema Irak wird auch so schnell nichtgelöst werden und weiterhin Unmengen an Geld verschlingen (bisher ca. 500 Mrd. $).
    Die Förderung alternativer Energien will Obama mit 150 Mrd. $ fördern.


    Man muss eigentlich jetzt schon auf eine Wiederwahl hoffen, wenn man will, dass Obama seine innenpolitischen Ziele verwirklicht.


    Was die Außenpolitik angeht, bin ich optimistischer als 2phace, Obama hat schon lange vor dem Wahlkampf immer wieder gesagt, dass die Außenpolitik der USA stärker multilateral geprägt sein müsse. Es wird also sicherlich weniger politische Alleingänge der USA geben und auch einen Präventivkrieg (Iran) im Alleingang oder mit einzelnen "Mitläufern" werden wir unter Obama wohl nicht erleben.


    Aber wie zu Beginn gesagt, die großen Veränderungen und die Verbesserung der USA/der Welt werden wir in den kommenden Jahren nicht sehen, dafür fehlt das Geld und guter Wille allein reicht hier nicht.


    Aber es ist schonmal ein wichtiges Signal, dass ~150 Jahre nach Abschaffung der Sklaverei endlich ein Schwarzer zum US-Präsidenten gewählt wurde.

    Dann meld ich mich hier auch mal zu Wort, fotografiere digital mit ner Canon 350D und analog mit ner Nikon F80... Zeitmäßig ist es in den letzten Monaten recht eng gewesen, aber dennoch mal ein paar Bilder diesen Jahres.


    mfg

    Setz Dich mal mit den Machern dieser Seite () in Verbindung, ist der VespaClub400, die können Dir sicher weiterhelfen, sowohl was Preisdimension als auch E-Teilsituation angeht.


    mfg

    Da bin ich auch dabei...


    Maxi66 2x
    Vespa-Chirurg 2x
    VespaMax 1x
    Duckstein_99 2x
    toneman 1x
    lector 1x
    FrieSoo 1x
    _Fredi_ 1x
    Likedeeler 2x
    DeXo 1x
    pola 2x
    mono 1x
    alexhauck 1x
    KoMan62 1x
    king vespa 1x
    harple 1x
    franko 1x
    V-C`s Freund 1x
    Gernot 1x
    wriggel 1x
    Vincent Vega 1x
    Monster 1x
    WilliamBoney 2x
    Bacchus 1X

    Daniel, ich glaube wir haben uns mal über Marco Kienle kennengelernt, der damals mit meiner Schwester zusammen war. Hatte erst ne hellblaue PX80, dann ab Mitte '98 ne schwarze PX125, die mir bis heute halbwegs treue Dienste leistet :D

    Sven von Fahrrad Petersen? Zu meiner Flensburger Zeit (bis vor 9 Jahren) gabs da nen Sven mit ner gelben oder orangenen Wespe...


    Ist der Clubraum immer noch in Mürwik gegenüber der Schönen Aussicht? War ab und an mal auf n Bierchen da, hab einige An- und Abrollern mitgemacht und war 2002(?) zum Vespatreffen am Stadion in der Heimat.

    Danke Rita, hab den Innenzug nun problemlos herausbekommen, auch wenn ich mir wirklich unnötig Arbeit gemacht habe.


    Den neuen Zug muss ich mir erst noch bestellen, wenns da beim Einbau oder bei der Einstellung Probleme geben sollte, melde ich mich hier noch mal.


    Und sollte ich mal Probleme haben, die ich alleine nicht gelöst bekomm, nehm ich die Einladung nach FFM doch gerne an :D

    Hallo Zusammen,


    mir ist heute der Kupplungszug gerissen und ich habe mal soweit selbständig gewerkelt, wie es meine Erfahrung und Kenntnisse zulassen (Tachowelle gelockert, Lenkerverkleidung abgebaut, Kupplungshebel abgebaut und Seilzug aus dem Lenkerstummel gezogen). Nun stehe ich vor folgendem Problemen:


    - Wo muss ich den Kupplungszug "unten" lösen, damit ich ihn aus dem Kanal gezogen bekomme?
    - Wo kriege ich den richtigen Zug (macht Teflon hier Sinn?) + Nippel im Netz? Werde bei SIP nicht fündig, oder stelle mich zu blöd an.
    - Was ist beim Einbau und der Einstellung des neuen Zuges zu beachten?


    Es handelt sich bei meinem Baby um eine PX 125 Bj. 98, dem letzten Modell (mit Scheibenbremse) vor der Millenium.


    Ich habe die Suche vorher bemüht, habe aber keine eindeutigen Treffer gehabt, die mir meine Fragen beantworten, also hoffe ich, dass mir der ein oder andere helfen kann.


    Wenn ihr weitere Auskünfte braucht, immer fragen! Im Anhang gibts noch ein Handyfoto miesester Qualität, das zeigt wie das "obere" Zugende aktuell aussieht.


    mfg
    Bacchus