Beiträge von Weanelt

    Hallo,
    als ich gerade losgefahren bin mit meiner xl2 hat es nach kurzer Strecke geknallt und der Roller hat geruckt. Ich dachte, ich wäre über einen Stein o.ä. gefahren und bin nochmal langsam zurück gefahren. Dabei hat es wieder geknallt und diesmal hab ich gespürt, dass das eindeutig vom Roller kam. Daraufhin bin ich stehen geblieben, dann hat es nochmal geknallt und damit war der Roller auch aus. Wieder angemacht, geknallt, wieder aus, bei mehr Gas bleibt er an.
    Habe gerade mal geschaut woran es liegen könnte, hatte die Kupplung in Verdacht, da ich auch nicht mehr richtig schalten konnte. Ich habe festgestellt, dass die Schraube, mit der die Kupplung eingestellt wird, gebrochen ist. Kommt das wirklich nur daher? Weil die Vespa ist jetzt ziemlich unfahrbar.
    Ich hab mal ein Bild von der Schraube angehängt, ich hoffe ihr seht es.


    Danke schonmal im Vorraus für die Antworten :rolleyes:

    Die sind 100% neu, da der Motor auseinander war da ich andere Motorhälften habe verbauen lassen um einen Kickstarter anbauen zu können. Der Kicker war vorher also gar nicht vorhanden, somit ist alles was mit dem Kicker zu tun hat neu :D

    Er kommt in die Ausgangsposition, aber in die falsche. Der Starter ist ein Stück weiter unten, allerdings muss ich die Vespa jetzt schräg halten um treten zu können, weil sich der Weg, den ich treten kann um die Länge verlängert hat, die oben fehlt.
    Ich bin heute wegen meiner Kupplung bei meinem Schrauber, dann kann er sich das gleich mal ansehen, mal sehen was er dann noch dazu sagt :)

    Heute Morgen hab ich in aller Müdigkeit den Kicker versehentlich im 2.gang getreten statt im Leerlauf. Nun ist danach der Starter danach in weiter unten, ich kann ihn immer noch die selbe Strecke treten wie vorher, nur etwas nach unten verschoben.
    Kann man da was einstellen oder hab ich jetzt was kaputt gemacht? :S


    Lieben Gruß

    Aber wie hast du dann die Kaskade ab bekommen? Die ist doch mit Schrauben im Inneren des Faches gesichert?


    Auf dem zweiten Bild ist ja ein Spalt, kannst du da nicht etwas durchstecken womit du die Halterung runterdrückst und das Fach sich öffnet?

    Da dein Zündschloss auf dem Bild ja noch in der Off-Stellung ist müsstest du dieser anleitung folgen können:
    PK50XL: Zündschloß & Handschuhfach ausbauen (Zündschloss, Lenkerschloss)


    bekommst du dein handschuhfach gar nicht mehr auf? wenn das zündschloss in der off-stellung ist kann man es ja normalerweise reindrücken und das fach geht auf, wenn jedoch der mechanismus wie so oft irgendwie auseinander gefallen ist dürfte es ja eigentlich gar keinen halt mehr haben...



    lieben gruß

    Moinsen!


    Der Rollertreffpunkt Cruisio hat zwar zu gemacht aber die Hinterhofwerktstatt gibt es immer noch. Kann ich nur wärmstens empfehlen, bei Micha hat sich mein Roller immer gut aufgehoben gefühlt.


    Beste Grüße,
    1987PK50XL


    Gleiches wollte ich auch schreiben, stehe da ständig auf der Matte und der macht das für kleines Geld und leistet eine top Arbeit :D

    Der Preis ist für ebay ok, gibt auch viele die meinen ihre pk s für über 1000 verkaufen zu wollen. Also ich persönlich finde die in Ordnung ^^


    edit sagt Wenn der Lack wie cardoc sagt wirklich nur so billig gemacht ist, dann ist der Preis wohl zu hoch

    Also die zweite hat auf jeden Fall keinen Kickstarter, bei der ersten sieht man das leider nicht, allerdings scheint es eine Automatik zu sein...
    Ich würde lieber noch ein bisschen weiterschauen ;)

    Also ich würde dir davon abraten nur Elestart zu nehmen, hatte ich bei meinem Modell auch und hab mich nur geärgert, weil das Ding bei mir ständig Probleme gemacht hat. Inzwischen hab ich sie auf Kickstarter umgebaut und der Elestarter ist rausgeflogen :D

    So, seit gestern hab ich nun das neue Polrad drauf und sie hängt nun deutlich besser am Gas, ich komm mir nun nicht mehr ganz so lahmarschig vor wenn ich losfahre :D Also ist schon eine super Sache ^^

    Hatte ich vor kurzem auch, Wd40, WD40 und nochmal WD40, das hat bei mir geholfen. Anfangs nur ein bisschen, hab's dann alle drei Tage ungefähr eingesprüht und nach kurzer Zeit hat sich's dann bei mir wieder normal gelöst.