Beiträge von carsten70

    Evtl verkanten sich die Beläge beim Bremsen.
    Ich hatte das mal am Auto hinten bei Trommelbremsen und Rückwartsfahren.
    Wenn ich gebremst hab, stand der Wagen sofort.
    Evtl. ist die Trommel stark eingelaufen und die Beläge nicht angepasst?

    Dann kann man nur noch hoffen, dass es dich irgendwann erwischt.
    Hoffentlich alleine und ohne einen anderen zu Schaden.
    Sorry, aber nach deinen Äußerungen hast Du leider wenig Lebenserfahrung mit deinen unreifen 21 Lenzen.
    Zu deinem letzen Satz:
    Der passt vorne und hinten nicht. Ohne Lappen und verantwortungsbewusst geht nicht. Du hast kein Gewissen.
    Feuer frei. :evil:

    Klar brint Polieren was. Man muus nur mit Geduld drangehen.
    Ölablassschraube ist hinten von unten am Motor/Getriebe. Und da drüber die Einfüllschraube. SAE 30 kommt rein. 250ml.
    Tank rausbauen und über den Benzinhahn ablassen oder auskippen.
    Und lies dich erstmal 1-2 Stunden hier ein. Jedes Thema wurde schon mehrfach diskutiert.

    Hallo,
    als erstes Tank leeren und säubern, falls dreckig.
    Neue Kerze und Vergaser richtig reinigen.
    Getriebeöl wechseln (Nicht auffüllen).
    Reifen prüfen auf Profiltiefe und Risse.
    Dann waschen und polieren.
    Ich würde nicht neu lackieren.
    Kleine Macken und Rost bekommt man auch so gut weg.
    Originallack ist immer ein gutes Verkaufsargument.

    Wenn Du das selbst bauen willst, hast Du sicher auch die Möglichkeiten und irgendwas an Material?
    Ich habe eine Halterung einer Rollladenwelle genommen, auf 32mm aufgefeilt und am Ende ein Band geknotet zum rausziehen.
    Dann durch den Einfüllstutzen aufden Hahn jongliert und mit einem Riesenschraubendreher festgehalten.
    Den Hahn dann von unten gelöst.
    Guck dir doch einfach mal so einen Schlüssel in einem Onlineshop an und lass deiner Fantasie freien Lauf.
    Oder ein großes Rundrohr nehmen und ein Ende mit Schraubstock und Hammer bearbeiten 6-Kant 32mm. Oder ne 32er Nuss abschneiden und seitlich an eine Verlängerung schweißen. Oder nen 32 Maul/Ringschlüssel abschneiden....

    Zitat

    Original von Rita
    bei 30.oookm und gepflegtem zustand sind die 1400 noch akzeptabel..
    wartet mal ab..die preise gehn demnächst noch weiter rauf..


    Rita


    Warum? Überlege auch, eine zu kaufen.

    hallo,
    besser wäre gewesen, wenn Du das alte Öl abgelassen und dann 250ml neues reingekippt hättest. Ist das Öl bis zur Einfüllschraube?
    Evtl. sind die Beläge der Kupplung abgenutzt, oder zu trocken.
    Mach mal Öl bis zum Rand drauf und fahr mal ne Weile. Wenn es sich nicht gibt, dann wirst Du die beläge wechseln müssen.

    Du nimmst den kompletten Gaser auseinander.
    Dann putz Du mit viel Geduld alles sauber. Jede Öffnung muss durchgängig sein. Die Schwimmerkammer habe ich nur mit Mechanik sauber bekommen.
    Ein altes Bremsseil oder Kupferkabel abschneiden und in einen Dremel spannen. Damit dann in jede Ecke. Nicht mit dem Dremel in die Löcher rödeln, nur auf den Flächen der Schwimmerkammer.
    Die Löcher bekommste am besten mit weichem Kupferkabel sauber. Die Düsen auch.
    Danach alles auspusten und mit Bremsenrreiniger durchspritzen.
    Erst wenn Du sagen kannst "Sieht aus wie neu", wieder alles zusammen bauen.
    Und dann noch den Benzinhahn auf Durchgang prüfen, kommt Sprit aus dem Schlauch?