Beiträge von potts-paddy

    Hallo, habe an meiner PX ebenfalls ein Garelli verbaut. Finde ich zwar optisch nicht so klassisch, aber dafür auf jeden Fall sportlicher. Der Gutachter meinte nur, dass die Kante des Blechs vorne zu scharfkantig war. Habe da ein Stück von meinem Monoschlitzrohr drübergesteckt. Damit war die Sache gegessen. Fällt optisch auch nicht auf...

    danke für die antworten.
    habe vergessen zu erwähnen, dass ich nicht mehr den orig. motor (p80x) sondern den der px 80 lusso drinne (getrenntschmierung ausgebaut) hab.
    ich dachte mehr geschwindigkeit, da überall geschrieben steht "ca 5-10 km/h mehr auf originalmotoren" (scooter-center).
    zudem rutscht mir bei endgeschwindigkeit der stecker von der zündkerze ("Herr KaLeu - das muss das Boot abkönnen" ;-)
    jemand einen tip? ist besonders unangenehm auf bundes- oder kreisstrassen :-(


    beste grüße potts-paddy

    Hallo, habe letztens nen 139er Malossi, nen 24 Dell` Orto und nen Sito Plus in meine p80x verbaut. Der Zug ist jetzt brachial, nur bei der Endgeschwindigkeit ommt Sie nicht über 80... Evtl. Vergasereinstellung? Woran kann das liegen. Zudem ist der Sito extrem laut, obwohl der Flansch vollkommen am Zylinder abschliesst. Ich meine die Aufmerksamkeit der Passanten in der Stadt ist natürlich ganz nett, aber bevor ich von den Kollegen in grün angehalten werde... Bin für jeden Rat wie immer dankbar

    ich würde nicht zu lange warten, da es bereits sein dritter mitgliedsname ist. der hat sich höchstwahrscheinlich wieder einen neuen beschafft, und zieht seine schweinereien weiter durch. auf jeden fall viel glück!


    achja, vielen dank für den tip pkracer! habe jetzt für den tüv den originaldämpfer verbaut und jetzt wieder den neuen drauf. wenn es probleme geben sollte, sage ich denen, ich habe die feder des originalen rot gespritzt. da sollen die mir mal das gegenteil beweisen...das federbein sieht eins zu eins wie das original aus, halt nur ohne plastikabdeckung

    scp_braunschweig hiess der. war ein riesenakt. musste hinterhertelefonieren ohne ende. habe federbeine für vorne und hinten bestellt und nach vier wochen geliefert bekommen. er sicherte mir vorher zu, dass "selbstverständlich ein gutachten vorliegen würde". pustekuchen. und nu meldet er sich nicht mehr. an deiner stelle würde ich käuferschuitz beantragen... bin froh, dass ich meine noch bekommen habe

    Hallo, habe das selbe Problem. War heute beim TÜV um diesen zu verlängern. Der Prüfer wollte mir das Vorderrad nicht abnehmen, da es zu sehr "eiert". Habe vor kurzem eine komplett neue Lenkstange mit Achse etc. verbaut. Aber eine gebrauchte Ankerplatte bei Ebay erstanden. Habe schon alles probiert, aber nichts hat bis jetzt geholfen...
    Weiss jemand Rat?
    An der Felge selbst oder der Trommel kann es auch nicht liegen. Habe das Ersatzrad mit der alten Trommel probeweise verbaut. Hier genau das gleiche Problem


    Gruß


    potts-paddy

    Hallo liebe Vespagemeinde,


    habe vor einiger Zeit bei ebay ein Federbein von IMCA für PX und T5 vorn erstanden. Der Verkäufer versicherte mir, dass ein Gutachten vorliegt. Jetzt kann ich ihn aber nicht mehr erreichen, bzw. er meldet sich nicht mehr.
    Meine Frage:
    Habe schon im Web und hier im Forum gesucht, aber nichts gefunden. Wo kann ich dieses Gutachten herbekommen oder hat jemand von Euch solch eines? Der Gutachter drückt leider kein Auge zu...


    Für Antworten und Tips bin ich natürlich superdankbar


    BG
    potts-paddy

    Hallo, habe das selbe um nicht zu sagen ein größeres Problem. Mir ist während der Fahrt mein Auspuff abgefallen (weggerostet). Es ist ebenfalls die Mutter abgerissen und die Schraube sitzt superfest. Habe die Gewindemutter abgeflext. Aber nix da: die Schraube bewegt trotz WD40 sich kein Stück. Schlimmer noch: beim Versuch mit einem Dorn die Schraube herauszutrreiben, ist ein Stück vom Guß herausgebrochen, da war vorher schon ein kleiner Riss. Kann mir da jemand einen Tip geben, wie man das wieder hinbekommt. Schweissen ist beim Guß ja schwierig. Habe überlegt, das mit einer Schelle zu lösen, aber was sagt da der TÜV?
    Für Tips bin ich superdankbar!

    So, die Teile sind heute angekommen. Ich muss aber gleich wieder nachbestellen, da ja auch die Ringe und Scheiben geändert werden müssen. Kann mir jemand von Euch bitte einmal genau auflisten, was ich noch für eine 20 mm Achse benötige. Also Distanzscheiben, Ringe etc. Vielen Dank für Antworten im Voraus! =)

    Hallo,


    da meine Achse total ausgefressen habe ich den Tip von einem Bekannten bekommen, dass ich auf diesem Wege gleich die Lenksäule austauschen müsste. Ich habe eine P80X Bj. 83 mit 16 mm Achse. Möchte aber umrüsten auf 20 mm. Geht das so ohne Probleme? Habe bereits Lenksäule und Trommel für 20 mm bestellt. Gibt es ansonten noch etwas zu beachten?


    Grüsse und vielen Dank im Voraus!

    Ja, vielen Dank für Tips. Also ich muss noch kurz dazusagen, dass die PX ziemlich lang gestanden hat und die Fassung für die Welle ziemlich verdreckt ist. Ich denke ich werde einmal die Ankerplatte komplett ausbauen und richtig saubermachen.
    Vorher war auch eine weisse Schnecke drin, habe daher wieder weiss verbaut. Der Schlüssel für die Trommel ist aber ein 22er...

    Hallo, habe ähnliches Problem bei meiner P80X. Ich habe die Schnecke erneuert und wieder eingesetzt (bis auf Anschlag). DIe alte Schnecke war total ausgefressen. Nach Einbau habe ich das Vorderrad gedreht. Ging total schwer. Bin dann eine Proberunde gefahren, aber das Tacho ging immer noch nicht. Habe dann alles wieder auseinandergebaut. Nun war die neue Schnecke ebenfalls an einer Stelle über die gesamte Länge ausgefressen :( Muss ich evtl. die gesamte Trommel erneuern?