Beiträge von P200E

    und wie genau lüäuft dann die anpassung ab, moskito? kann ich denn den alten kopf nehmen? und tuts denn auch n rel. günstiger tuning-topf? so um die 70-80 euronen?


    sorry, der vielen fragen.... aber auf dem gebiet des pimpens bin ich noch nich so bewandert... :-)

    jau stimmt... dann könnte man den thread ruhig verschieben. also muss ich dann sämtliche vergasereinstellung ändern? und welche komponenten sollte ich noch tauschen? oder geht das nicht einfach so?

    meinst du? ich habe mir überlegt, dann doch vielleicht sogar n rennzylinder zu verbauen.. ist ja auch nicht wesentlich teurer... aber vermutlich muss ich dann auch noch andere komponenten tauschen....

    oh shit.... dann hatte ich mit meiner intuition wohl glück...


    aber meinst du echt, dass es so heftig is..? im zylinder siehts eigentlich ganz gut aus... dann sind zwar auch streifen aber wirklich nur streifen... ganz flach...keine riefen wie oben...


    und schmutz war eigentlich auch keiner drin...

    hi leute.. habe zwecks reinigung mal zylinder usw abgebaut und musste nun feststellen, dass am kolben schon einige riefen sind. ist das wohl sehr bedenklich? sollte ich ihn austauschen?

    hab so ziemlich dasgleiche problem wie der heinz... nur weiß ich woher das öl kommt. und zwar tritt es unter der abdeckung des hinterradachse aus!
    heißt das, dass der simmering der in der hinterradbremstrommel undicht ist?

    das scheint in münchen so die regel zu sein. aber die läden, die wir heir haben, verkaufen vespen auch nur so nebenbei...

    war heute nochmal bei nem anderen händler, der auch vespen macht. der hatte natürlich auch kein 30er Öl und meinte ich soll doch 10W-40 nehmen...


    da bleibt mir wohl nichts anderes übrig, als das 30er im inet zu bestellen...

    @ meike


    hast du ne automatik?




    dank deinem link werde ich schon nen passenden finden! merci...


    in meiner rep. -anleitung ist von SAE 30 die rede!

    danke für den link...


    der witz ist ja, dass ich bereits beim vespa-händler meines vertrauens war. doch dieser hat son öl garnich da. die in der werkstatt meinten doch allen ernstes, ich solle einfaches 15 w -40 motoröl nehmen... tztztz

    da ich hab ich doch glatt auch noch ne frage zu dem thema:


    hab hier in meiner umgebung nirgends SAE 30 gefunden... nur SAE 80 ...


    kann ich das auch nehmen? oder eher nich?

    bei mir ist das anders... aber hab schon festgestellt worans liegt...


    hab mir n kompletten satz züge bei sip bestellt... nur leider ist der bremszug darin nich kompatibel mit meiner vespe....


    aber jetzt hab ich schon den richtigen! also danke für deine bemühungen...

    ist eigentlich kein ding... hab ich bei meiner auch allein geschafft... nur die hat noch den zusätzlichen öltank drunter...


    wie weit bist du denn?



    erstmal den tankgeber abstöpseln.
    musst halt die 4? schrauben lösen und dann den tank einfach vorsichtig rausheben. achte dabei aber auf den benzinhahn. solltest vorher den rahmengummi, der um den hahn läuft vom rahmen lösen. und dann musst du den benzinhahn ins innere der karosse buxieren. wenn du soweit bist musst du nur noch den benzinschlauch abklemmen und schon kannst du den tank ganz raus heben.