Beiträge von grautsvornix

Hol Dir jetzt Deinen VO Kalender! Hier mehr dazu ...
Du willst Dein Bild im VO Kalender 2019 sehen? Dann reiche es ein....

    Hallo Gemeinde,


    wende mich mal wieder mit meinen Problemen an Euch: das meine Neuerwerbung ganz schön verbastelt war, wusste ich, das es aber so katastrophal wird...... :wacko: Nachdem ich den Auspuff abgebaut hatte um einen Sito plus zu verbauen, stellte ich fest, das eine Befestigungsschrauber des Hinterrades an der Bremstrommel abgerissen war; nun meine erste Frage: bekomm ich den abgerissenen Stumpf raus, auf der Rückseite sieht man einen Innenvierkant, gibt`s da einen Schlüssel für, oder besser ausbohren oder was anderes? Die zweite Frage,das Polrad ist überhaupt nicht festgeschraubt, Schraube fehlt, U-Scheibe nicht vorhanden, "Halbmond" auch nicht da, aber die Blechliesel läuft; anscheinend sitzt es so fest in der richtigen Position, das alles funktioniert; Polradabzieher werd ich mir am Montag holen, sowie die fehlenden Teile, meine Frage ist nun, wo kommt der "Halbmond" rein, hatte in der Sufu irgentwo gelesen, dass es da zwei Möglichkeiten gibt ihn zu verbauen. Aus irgendeinem Grund kann ich die Sufu bei meinen Rechnern nicht mehr benutzen, ich bekomme beim Anklicken eines Threads sofort einen Fehlermeldung mit " fatal error in php...." und kann nichts öffnen; sied mir nicht böse, wenn diese Themen schon mehrfach gelaufen sind, aber ich bekomme nichts geöffnet.


    Gruß und Dank Bernd

    Guten Morgen,


    das Problem scheint wohl die Batterie zu sein; heute Morgen war sie nämlich total platt, nicht mal ein müdes "Klack" war zu hören; ob es ein Kriechstrom war, der sie gekillt hat, oder ob es schlicht die defekte Batterie ist, weiss ich noch nicht, die Batterie hängt im Moment wieder am Ladegerät; im Nachmittag leg ich noch mal ein paar Bastelstunden ein, dann weiss ich mehr; Starthilfe konnte ich bisher noch nicht geben, ich bekomm mein Auto erst heute Abend zurück;


    erst mal vielen Dank, ich meld mich heute Abend wieder, was ich gefunden habe!


    Gruß Bernd

    Hallo Gemeinde,


    ich hab da ein Problem mit meiner kleinen Blechliesel PK50XL2, Bj 91, V5X3T: nachdem ich die Batterie über Nacht ans Ladegerät gehängt hatte, funktioniert nun der Elestart nicht mehr; (ich weiss nicht mal, ob er überhaupt funktioniert; ich hab den Roller erst letzte Woche in einem katastrophalen Zustand gekauft); das Einzige was man hört, ist ein schnelles klackerndes Geräuscht aus der linken Backe; zu sagen wäre noch, dass sich die Batterie beim Laden etwas komisch verhalten hat: in den den ersten Stunden hatte ich eine Ladespannung <0,5A, heute Morgen so um 3A; hab ich sie vielleicht zu kurz geladen, so dass sie noch nicht voll ist, ist sie einfach am Ende, oder kann es an etwas anderem liegen?


    Gruß Bernd

    Nein! 4 Gang Hand;


    Nachdem ich die Sufu von" pk50 ohne Kickstarter" auf " 50 ohne Kickstarter" geändert habe, sind doch ein paar Informationen gekommen; die Pk50XL2 wurde mit Schaltgetriebe/elestart in drei Variationen gebaut: nur Kick, nur ele, Kick und ele; weis der Henker warum; kennt vielleicht einer die Stückzahlen, die in diesen Versionen gebaut wurden?


    Nun denn, nu hab ich eben eine Blechliesel ohne Kickstarter, fährt trotzdem klasse;


    Gruß Bernd

    Hallo Gemeinde,


    hab da mal *ne Frage zu meiner Neuerwerbung: PK 50 XL II elestart, Bj 1992, V5X3T 3102XXX; wieso hat die keinen Kickstarter? ?(


    Jede andere die ich kenne, hat sowohl den elestart, als auch ´nen Kickstarter; ich hab überhaupt keine "Welle" die aus der linken Motorhälfte kommt,


    Gruß Bernd

    Nochmal Hallo,


    es gibt unterschiedliche DR75er; eine gute Hilfe sind im Moment einige Threads im Bereich "smallframes - Motor/Vergaser.....", da suchen einige andere auch die richtige Bedüsung; eine zweite Hilfe ist der Scooter Center Onlineshop; den link findest du oben auf der Seite; öffne ihn, klicke links bei Rolletyp auf "Vespa", und im nächsten Fenster auf PK50XL; in der sich dann öffnenden Unterkategorie klick auf "Zylinder", und dort findest du schon massig Information; was du dort nicht findest, bekommst du über die Suchfunktion, die du oben unter "erweiterte Suche" findest!


    Gruß Bernd

    Kawalino


    Dann könnt ich mir den 19 sparen; wieviel Überströmer hat der 75, und mit welcher HD fährt man den?


    mulin


    Alu und Nicasilbeschichtung sind m.E. klar im Vorteil; was mich jedoch abschreckt ist, dass ich den Motor spalten muß um ihn auf 3.0 primär zu bekommen; so technisch versiert bin ich nun auch nicht!


    Gruß Bernd

    Guten Morgen,


    ich brauch mal Euren Rat: ich möchte einer PK50XL2, BJ 1991, wieder auf die Sprünge helfen; sie liegt im Originalzustand nur mit einem kapitalen Kolbenfresser in einer Garage, und ich möchte sie gern "alltagstauglich" machen, soll heißen, etwas mehr Kubik mit etwas mehr Durchzug und Endgeschwindigkeit; im Moment schwebt mir so 100ccm mit einem SHB 19 vor, ich kann mich nur nicht zwischen DR und Pinasco entscheiden; DR ist gutmütig und langlebi, hab ich in meiner 80er Lusso verbaut, Pinasco gefällt mir wegen Alu und Wärmeverhalten;


    was habt ihr für Erfahrungen und/oder könnt mir besseres empfehlen?


    Gruß und vielen Dank schonmal


    Bernd

    Hallo, speedy55;


    ich kann`s dir nicht genau sagen; gekauft hab ich die erste Übergröße mit 60.4mm; der Motorman sagte, dass er das Kolbenspiel 5mm unterhalb des unteren Kolbenringes nehmen würde; da die Kolben nie rund wären, würde er noch ein paar zusätzlicher Werte einpflegen, um eventuell später noch korrigieren zu können; "die Italiener", so seinen Worte," nehmen`s da nicht so genau! Die brauchen meistens ein paar 0,mm mehr."


    Gruß Bernd

    Da ich von Natur aus faul bin, bleibt die Pumpe drin; ich denke jetzt auch, dass es eine Kombination aus zu fettem Gemisch und eventuellen Graten am Auslass waren; näheres kommt morgen, ich hol mal den Kolben raus und guck mir an, wo es gehakt hat; Bilder kommen!

    Natürlich hab ich Öl in den Benzintank getan; meine Ölpumpe war komplett leer nach der Reinigung, bis sie wieder richtig gefördert hätte, so, dass auch ein ÖL-Benzingemisch entsteht, wäre ich schon längst mit einem Klemmer liegengeblieben, so meine Meinung; lieg ich da so falsch?


    Gruß Bernd

    Jau, hackt nur alle auf mir rum, als ob ich nicht schon gestraft genug bin....


    Spass beiseite, hab die originalen (die aus dem neuen Kolbensatz) Clips verbaut, 2l 1:50 in den Tank gekippt, da die Ölpumpe auch komplett überholt wurde; ich habe in mehreren Threads gelesen das man das so machen sollte (kann), bis die Ölpumpe wieder richtig fördert. An den Einlasskanälen hab ich nichts gemacht, da wusste ich nichts von;

    Hallo Likedeeler,


    Ich hab eigentlich alle Threads durchgelesen, bisher aber nichts darüber gefunden; sie hat genug Luft und Kühlung, Öl in Massen, frischen Sprit, 102 HD, und ich war nicht zu hochtourig; keine Ahnung was da jetzt im Argen liegt; ich schraub morgen mal den Kopf ab und guck, was ich wieder fabriziert habe!


    Gruß Bernd