Beiträge von loeti112

    hatte ein ähnliches Phänomen. Da wars der Kerzenstecker.Schau mal mit ner neuen Kerze wie gut dein Funke ist. Wenn der sehr schwach ist könnte es auch der Stecker sein. Oder einfach dann mal Kabel gegen Masse. Dann siehst ob der Zündfunke dann besser ist.



    Grüße loeti112

    @ momo



    Grundsätzlich gebe ich dir recht.Aber wenn die Aussage kommt das wäre die Zündgrundplatte dafür sind die "Dinger" bekannt, dann kann man erstens davon ausgehen das er sich auskennt. Denn eigentlich hat er ja recht.Aber dann muss er auch nen def Zündkerzenstecker finden.Denn wenn sie dich immer nur Schleppen lassen und das wird ja dann bei mehreren passieren, dann werden die Mitgliedsbeiträge demnächst mal wieder kräftig steigen. Aus der Sicht gesehen finde ich es schade zumal ich Ihn drum gebeten habe weils mir da eingefallen ist.(Wenn mir das voher eingefallen wäre , dann hätt ich nicht angerufen und mir nen Stecker besorgt.) Weil dann kann ich auch beim ADAC anfangen und immer sagen kann ich nix machen ich lasse Sie abschleppen.Eigentlich ist der ADAC gedacht dafür Kleinigkeiten vor Ort zu machen.Und das geht bei ner Vespa ohne weiteres noch.



    lg loeti112

    Hallo Gemeinde,


    wie so oft beschrieben ist ja eine ADAC Mitgliedschaft als Vespa Fahrer ( aber auch anders) eigentlich sehr sinvoll. Nun aber trotzdem mal eine Frage an alle welche erfahrung habt Ihr mit den "gelben Engeln" denn so gemacht wenn Ihr sie brauchtet. Ich habe eher den Eindruck die meisten Mitarbeiter dort haben eigentlich meistens weniger "Bock" an einer Fuffi Vespa rumzuschrauben. Ich habe diese erfahrung bereits 2 mal gemacht. Denn beides mal haben die Mechaniker trotz meiner Hinweise einfache kleine fehler nicht behoben bzw. nicht endeckt.Sondern ich wurde nur relativ barsch darauf hingewiesen"Ich lasse Sie nach Hause schleppen". Ich meine das ein defekter Zündkerzenstecker sicherlich vom ADAC hätte behoben werden können ohne zu sagen da ist die gesammte Zündanlage defekt, das hat keinen Sinn mehr.Ein Kollege der auch beim ADAC ist hat diesen Fehler nach dem Abschleppen in 10 sekunden behoben mit seinen Bordmitteln. Also was habt ihr für erfahrungen gemacht.



    Grüße Loeti112 :dash:

    Also grundsätzlich darf man eigentlich keine Musik höhren.Aber ich weiss das z. b. Motorradrennleitung dich meistens direkt ansprechen und wenn du ihn dann mit häää was hast du gesagt begrüßt , dann weiss er mit bestimmtheit das du von der umgebung nichts mitbekommen hast.Des weiteren mache ich es so das ich über das Handy Musik höhre und den einen Stöpsel immer mit der freisprecheinrichtung erklären kann so das die gar nicht nach Musik höhren schauern.(denn Freisprecheinrichtung ist vorgeschrieben) MP3 Player wird da wohl schwieriger zu erklären sein.



    lg Loeti

    Also da hast du wohl pech.Die giebt es nirgends mehr zu kaufen.kannste höchstens gebraucht organisieren oder du schickst oder bringst je nachdem wo du herkommst nach www.bremsen-schoebel.de .Die sagten man könnte die neu bekleben soll wohl so alles in allem ca. 40 Teuronen kosten incl. Rückversand.Hab es aber selbst nicht probiert, da ich noch eine gute gebrauchte bekommen hab was aber glückssache ist.



    lg loeti

    Also ich hatte mal das selbe problem nur mit warmen motor.


    Ich habe einfach mal den Zündkerzenabstand bei einer neuen Kerze etwas verringert ca. 1 Zehntel da der Abstand größer war wie 0,6 und siehe da sie lüppt wieder normal.


    Also neue Kerze ist auch nicht immer als Fehlerquelle auszuschließen der Abstand muss stimmen.



    lg loeti

    [quote='pkracer','/forum/?postID=92208#post92208']Ein bißchen Entspannung täte hier mal ganz gut.



    Genau so sehe ich das auch.


    Mit den Tüv Gebühren ist das ebenfalls genau so wie PK sagt.Ich habe mal einen Anhänger zum Tüv gebracht mit Kopie von einem Brief eines Identischen Anhängers und der Prüfer hat nur mal ebend nachgesehen und die Daten dann abgeschrieben Kostenpunkt incl. Tüv-Gebühren 29 Teuronen. Ein Kumpel von mir ist dort auch hingefahren mit der gleichen Kopie und anderer aber gleicher Anhänger wie meiner.Ergebnis der Anhänger wurde von vorne bis hintern neu vermessen usw. Dauerte 1 Stunde =Kosten 120 Euro zzgl. TÜV-Gebühren. KAnnst du nichts gegen machen weil der Prüfer entscheidet was er macht! basta. :dash: :dash:



    lg Loeti :dash: :dash:

    Also wenn du glück hast kann ich dir weiterhelfen.


    Bei mir hat das auch relativ laut geklakert beim fahren.Ich hab mich wahnsinnig gesucht nach dem Geräusch.Und weisst du was es war??



    Etwas ganz simples das Ventil des Hinterrades hat gegen den Motorblock geschlagen und zwar genau an dem 90 Grad knick vom Ventil.Das bekommst du raus in dem du die Vespa hinten auf ne Kiste Bier aufbockst(also hinter dem Rad ) so das das Rad frei läuft. und dann musst du mal das Ventil im Auge behalten ob es irgendwo gegen schlägt. Ich habe das wegbekommen indem ich einen neuen Schlauch eingezogen habe da der alte sich wohl verschoben hatte.



    lg loeti

    Hallo zusammen,
    dann will ich auch mal meinen Senf dazugeben.Bei mir war das bis letzte woche genauso. Bei mir hat es geholfen nach demontage des Reifens einmal die Luft rauszulassen und dann die beiden Felgenhälften auseinander zuschrauben.Dann habe ich den Schlauch mit dem Ventil etwas gerichtet und alles wieder zusammengebaut. Nun klackert nichts mehr.Es liegt daran das das Ventil einfach etwas schräg in dem Loch sitzt.


    Gruß loeti

    Hallo Zuli
    was willst du ausbauen??Der Zylinder ist doch ausgebohrt oder???Mienst du das Teil auf dem On/Off/Lock steht??? Das musst du einfach rausziehen.Da ist nur so ne kleine Spannfeder drunter und fertig.Also nur feste dran ziehen.Feder aufheben ist bei dem neuteil nicht dabei.


    Grüße Andreas.


    P.S. Wenn du was anders meinst einfach mal ein Bild posten.

    Hallo Gemeinde,
    ich habe ein Problem. Meine PK50XL springt nicht mehr an. Zündfunke ist da scheint aber ein bisschen mager.Gestern ist sie ne längere Strecke ganz normal gelaufen.Heute Morgen will Sie nicht mehr.
    Ich habe vorhin die Kerze rausgemacht und die ist nass.Der Gaser ist sauber (Habe Ihn ins Ultraschall gepackt). Als ich die trockene Kerze reingetan hab ist sie angesprungen und sofort wieder aus.


    Vielen Dank schon mal für die Hilfe.


    Ah so bevor ichs vergesse Setup ist Original