Beiträge von Kuddel

    Erstmal vielen Dank für deine Antwort.


    Laut der Werkstatt ist das Problem bei allen Automatik Modelen so.Allerdings ne wirklich langfristige Lösung haben sie nicht. Ausser auf dem Schrott bringen.
    Also ich bin mir ganz sicher das der Krümmer / Auspuff nicht anschlägt. Immerhin nehme ich das Ding spätestens alle 3 Wochen auseinander und spätestens in der Werkstatt wäre das wohl aufgefallen.


    Gasdicht sollte das Ding schon sein, weil mir gehts ja eigentlich nur um den Lärm.


    Liebe Grüße Micha

    Guten Morgen an alle


    Wie ihr seht, besitze ich eine Automatik. Leider gehen andauernt die Schrauben lose oder der Krümmer bricht. Habe schon mal denn Edelstahl-Auspuffbogen vom SIP versucht. Ist leider auch gebrochen.Der Vespa Händler weigert sich mittlerweile am Auspuff noch was zu machen. Ich denke der ADAC ist auch net begeistert davon, das sie meinen Roller dauernt nach Hause bringen dürfen und meine Nachbarn möchten mich sicher am liebsten Töten.


    Nun habe ich mir gedacht ein Flexrohr oder ähnliches, zwischen Krümmer und Auspuff könnte mein Problem lösen.
    Weiß jemand ob man so was bekommt und falls ja, wo?
    Hat damit schon jemand Erfahrung?


    Liebe Grüße


    Micha

    Guten Morgen Nachbar.


    Also meine kleine steht schon seit über nen Jahr vor der Tür, weil mir hier ne Garage fehlt. Ich schliesse sie nie extra ab weil das letzendlich auch nicht viel bringt.Wer die mitnehmen will, wird die auch mitnehmen. Bisweilen hat noch niemand versucht sie zu Stehlen. Allerdings gibt es dafür allerlei andere Beschädigungen die auch net gerade schön sind. (Sitze Aufgeschlitzt, Spiegel abgebrochen etc) Da hilft hilft es leider auch net wenn sie an der Kette hängt.
    Am besten nie in Dunklen Ecken hinstellen und so das Du ne gute Sicht drauf hast.


    Liebe Grüße


    Micha

    Guten Abend


    Deine erste Beschreibung hört sich bei mir immer noch schwer nach Benzinzufuhr an. Wenn Du das allerdings kontrolliert hast, Vergaser gereinigt hast, Dichtungen erneuert hast, dann solltest dir vielleicht mal Kolben und Zylinder anschauen. Wenn der auch in Ordnung ist, würde ich mir mal die Membrane anschauen.


    Liebe Grüße


    Micha

    jo, ich hab bei Vespa Schmengler in Duisburg nachgefragt ... als braves Mädchen frag ich mich natürlich sofort, ob ich noch Vespa fahren darf, wenn ein "nicht zugelassener" Auspuff drunter ist ... :-)


    Schwengler ist leider net gerade besonders Automatik Freundlich.
    Auch als braves Mädchen darf man net fahren, wenn ein nicht zugelassener Auspuff drunter ist.
    Laut Website hat der Sito für Automatik keine Zulassung. Würde erstmal Warten ob Rita einen hat.


    Liebe Grüße


    Micha

    Guten Morgen


    Wenn ich mir net sicher bin, mache ich meist vor der Demontage Fotos von jedem Bauteil. So sieht man im Notfall immer wunderbar wo was hingehört und wie es befestigt war. Aber wenn den Motor net zu weit runtergeklappt hast, ist das auch kein Problem für die Züge.
    Nein, Normal ist das natürlich nicht.


    Liebe Grüße


    Micha

    Nabend


    Erst das Rad abnehmen,Auspuff abnehmen, dann Federbein aushängen, Motor etwas runterklappen und Du kommst wunderbar ran. Aber den Motor net zu weit runterklappen, weil das dürfte net so gut für die Züge sein.


    Liebe Grüße


    Micha

    Guten Abend..


    Erstmal Sorry weil ich erst jetzt Antworte. Hatte viel zu tun.
    Aber nun zum Thema.
    Bei mir habe ich den Keilriemen mit 15*621 verbaut. Einfach bei Sip in der Suche die Artikel Nr. 23610200 eingeben und schon hast ihn. Allerdings sah meiner auch schon sehr bescheiden aus und ich denke deswegen auch die Geschwindigkeitszunahme.


    Also ich halte die Variorollen von Dr.Vespa auf jeden Fall für empfehlenswert.


    Liebe Grüße


    Micha


    Ps: Orginal für die XL2 ist der 15*635 mit der Artikel Nr. 28675200

    Guten Abend


    Nein, es sitzt net im Gehäuse drin. Du mußt nur den Vergaser ausbauen, die Verkleidung abmachen und direkt dahinter sitzt der Ass. Den abnehmen und schon findest Du darunter die Membrane. Wie man den Vergaser ausbaut, ist hier sehr gut beschrieben ( ) . Die Verkleidung sind nur 3 oder 4 Kreuzschrauben. Der Ansaugstutzen ist mit einer Normalen Schraube, einer Imbusschraube und einer Blindschraube gesichert. Nicht zu übersehen und dürfte kein Problem darstellen.


    Liebe Grüße


    Micha

    Guten Abend


    Entschuldigt bitte, wenn ich mich mal kurz einmische. Mein fuhr anfänglich auch nur knapp über 45 und brauchte ewig bis dahin. Nach dem Reinigen und Einstellen des Vergasers, neue Zündkerze, neuer Riemen sowie Dr.Vespa´s Rollen hatte sich das Problem erledigt. Wenn Dir das an Leistung immer noch net reicht respektive Du deine Vario bearbeiten lassen willst, wirst Du um den 75er net herum kommen.Das Du mit deiner Vespa im Orginal Zustand kaum über die 50 kommen wirst, ist wohl Normal.


    Liebe Grüße


    Micha

    Guten Abend


    Ich habe auch nur 50er drauf und brauche wenn ich viel in der Stadt fahre sogar 5 Liter. Das dürfte Normal sein.


    Nun, mit den Variorollen von Dr.Vespa wird es auf jeden Fall viel besser.


    Liebe Grüße


    Micha

    Wenn Du ne Automatik hast, würde das vielleicht helfen die Membrane schneller oder weiter zu öffnen. Ob das wirklich was bringen würde und ob der Aufwand sich lohnt, ist natürlich eine andere Frage. Zumal der Lüfter ja auch angetrieben werden müßte.


    Liebe Grüße


    Micha

    Guten Abend


    Mir (29) würde auch kein Plastikbomber ins Haus kommen und auch wenn ich mich über meine Vespa immer Ärgere, abgeben würde ich sie nie. Leider sind zumindestens die alten Vespa´s Recht Teuer im Unterhalt und auch net besonders gut zu Tunen. Ich Denke das sind die Hauptgründe.


    Liebe Grüße


    Micha