Beiträge von Matze-Bremen

    ...wenn Öl draussen ist, untere Ablass-Schraube wieder rein, am besten ´nen neue Kupferdichtung nehmen. Zum einfüllen des neuen Öls muss der Roller gerade stehen. (also falls vorhanden nicht auf´m Seitenständer stehen lassen!!!)


    In das obere "Loch" ca. 250ml Getriebeöl rein. Nur so viel Öl rein, bis es wieder raus läuft. 250ml habe ich noch nie reinbekommen. Ist immer etwas weniger.


    So, und nu dann wieder obere Schraube rein, auch mit neuer Kupferdichtung wenn möglich, und fettich..... klatschen-)


    Gruß


    Matze

    Obwohl ich im Sommer häufig so bekloppt bin ohne Jacke oder mit kurzer Hose zu fahren,


    Ohne Helm, Nierengurt und Handschuhe fahre ich nie!!!


    Das denke ich auch!!!! Wer sich schon mal mit "nur" 40 Sachen auf die Nase gelegt hat und quasi zugesehen hat wie sich die Haut von der Hand teilweise auf´m Asphalt verteilt wird dem recht geben... Mit der Hand stützt man sich nunmal zuerst auf. Fahre auch bei glatten/schmierigen Strassenverhältnissen mit einer unauffälligen Motoradjacke mit CE-Protektoren...


    Wurde schon mehrmals "übersehen" von PKW´s und da haben mit die CE´s doch ziemlich den Ar... gerettet.

    Nun ja.....dann schreib ich hier auch mal wat...


    Bin gelehrnter Industrieelektroniker....war dann ´ne Zeitlang selbständig als Veranstaltungstechniker (für RTL und Co.) und bin nu wieder zurück zu meinen Wurzeln und schraube an den schnaufenden und piependen Gerätschaften in OP´s rum (Medizintechniker)


    Also, falls Ihr mal bei ´ner Narkose zwischendurch aufwacht, hab ich wahrscheinlich zu lang an meiner PK die nacht davor geschraubt.... :whistling:


    Gruß


    Matze

    Tach,


    wie schon geschrieben wurde sind alle Düsen und Schrauben fest zu schrauben. Ausser die Standgasschraube und die Gemischschraube (lt. Foto deine Nr.2). Deine, lt. Foto, Schraube 1 ist fest reingeschraubt.


    Mich wundert nur auf deinem Foto wie weit dein Gashahn aufgerissen ist. Hast du das Bild mit aufgedrehtem Gas gemacht? Wenn nicht hängt da was fest würde ich sagen.


    Gruß


    Matze

    Der zweite Versuch.....


    Da mein erster Eintrag ja leider gelöscht wurde, weil ich die "unverschämtheit" besaß, hier auch meine
    schlechten Erfahrungen mit Werkstätten und Läden zu posten.


    Sorry aber wenn, meiner Meinung nach, gute Werkstätten hier aufgelistet werden finde ich es völlig legitim auch schlechte Erfahrungen mit bestimmten Läden zu Posten. Genau das ist es doch, was einem richtig Nerven und Kohle kostet wenn man bei einem Laden richtig auf die "Nase" fällt und das von mehreren auch noch bestätigt bekommt. ....grummel....ärger... X(


    Aber gut, also in Bremen habe ich sehr gute Erfahrungen (und vor allen auch kostengünstige) bei folgendem gemacht:


    Zweirad Lemke
    Ehlersdamm 278
    28307 Bremen.
    Telefon: (0421) 40 46 76



    Der "Gute" hat zwar wenig Teile auf Lager, aber Bestellungen gehen ratz-fatz und mit Schaltrollern scheint er aufgewachsen zu sein.


    Mal sehen ob dieses jetzt wieder gelöscht wird....???? :cursing:

    Patch!!!! Aufnäher gehören an die Hose.....bevorzugt damals als Göre in Herzchenform am Knie...(peinlich)... :whistling:



    Habt Ihr Euch schon mal alle knapp 100 Seiten und deren Beiträge durchgelesen oder nicht???

    So, für alle die, die ebenfalls Probleme mit ihren Blinkern bei der PK XL(1) haben hier nen kleiner Lösungsansatz.


    Mein Problem war, das rechts alle Blinker normal gehen aber links, nur hinten Dauerlicht und vorne nix!


    Folgendes setzt voraus, das alle Kabelverbindungen ok sind.


    Hab mir mal die Mühe gemacht und den Blinkerschalter komplett zerlegt. Wollte mal sehen wie die Schaltung eigenlich funzt.


    Wenn man den Schaltplan betrachtet können sich Anschluß-Fehler einschleichen. Hier die richtige Anschlußbelegung.


    1= Braun / 2= Rosa / 3= Rot / 4= Weiß / 5= Violett / 6=Weiß-Blau




    Hoffe dieses hilft jemanden...


    Sonnige Grüße aus Bremen


    Matze

    hmm...Düse müsste eigentlich hinhauen...


    Hab bei mir nen 75ccm Satz drauf und zuerst den Original Auspuff.


    War klar das der bei nem 87er Bj doch so ziemlich zugerotzt war. Hab dann nen Sito plus unter geschraubt und fertig war´s.

    Probiers mal mit Hinterrad ausbauen....falls Bremsbeläge runter, neue rein...alles lecker in der Bremstrommel sauber machen...Züge von der Bremse fein einölen....türlich nicht´s vom Öl in die Bremstrommel oder an die Beläge kommen lassen!!!!!!


    gruß


    Matze

    Hast du den Original Vergaser/Düsen drauf???


    Bei mehr Hubraum braucht die Fuhre natürlich auch mehr Sprit um Leistung zu bringen....


    Viele Grüße ebenfalls aus Bremen!

    Hallo Ihr!


    So nu trag ich mich auch mal hier ein.....


    Bin 31, wohne in Bremen und fahre zur Zeit ne PK50XL als Spaßmobil.


    Hab mit meiner jetzigen Pk ne reine Schrauber-Odyssee hinter mir und bestimmt den einen oder anderen Tip für Euch.


    Schaue mal wie ich Euch mit meinen Erfahrungen hier im Forum helfen kann.


    Das wars für´s erste.


    Viele Grüße Matze