Beiträge von Westsider

    Dicke Pappe und Decke drunterlegen, damit nix ins gute T-Modell tropft. Dann aber bitte gleich zur Sondermülldeponie fahren und hinterher nen richtigen Roller kaufen. Für die gilt dann das gleiche beim Legen ins Auto.

    Tja alles nochmal Zerlegen ist natürlich das Naheliegendste. Aber ich glaube der Tipp mit dem Lenkkopflager ist nicht schlecht. Wenn das schon so "lose" ist, dass es geräusche macht, sollte sich WENN da ein Problem ist, das ja recht schnell erkennen lassen.

    Falls dein Kumpel abspringt melde ich mal ernsthaftes Interesse an. Hab nämlich den genau gleichen Motor. Der braucht allerdings unbedingt neue Simmerringe, weil er Falschluft zieht, sollte neu gelagert werden und braucht noch die 22zahn Kupplung. Mangels bock auf Spalten im Sommer fahre ich jetzt noch so rum.

    Servus, ich hab da auch nochmal ne Frage. Seit ner Zeit macht meine Gabel irgendwie geräusche beim Bremsen. Fahre die normale Lussotrommel.
    Ihr kennt das Geräusch wenn man den Roller gegen die Bremse schiebt und die dann loslässt dann macht das so krönk. :-3
    Dieses gekrönke hab ich jetzt immer beim Bremsen. Wie als würden die Beläge rubbeln vom Feeling her. Der Klang ist aber wie beschrieben metallisch. Beläge runter kann nicht sein die hab ich vor 1500-2000km noch neugemacht.
    Kann das Geräusch leider nicht lokalisieren und im Grunde nur nochmal alles nachziehen. Theoretisch könnten es die Radbolzen sein, die mir Langlöcher in die Alufelge drücken beim Bremsen. Hab das schonmal iwo an ner Felge gesehen. Aber das kann nicht sein, weil ich die Felge erst vor paar Wochen noch ordnungsgemäß angezogen hab.
    Ich mein sone Vespa scheppert und klabastert ja an allen Ecken und Enden manchmal, aber das Geräusch ist eben neu, und sone sich zerlegende Gabel gibt auch nich so das sichere Fahrgefühl. Ich weiß das ist verdammt schwer so durch die Kristallkugel, aber vielleicht hat ja einer ne Idee.
    Wenns zum Beispiel die Verpressung vom Achszapfen sein könnte, bräuchte ich eh ne neue Gabel.

    1. Ne Fehlzündung wirds dann wohl gewesen sein.
    2. Die Vmax ist normal. 20 Zähne machen ne feine Beschleunigung mit dem D.R. aber diese Originalübersetzung ist eigentlich zu kurz. Du brauchst das 22 Zahn Kuluritzel
    3. Das ist normal. Du kannst höchstens nochmal ein wenig die Schaltzüge straffen. Aber beim Schalten in den Ersten ist es wirklich normal. Geringe abhilfe kannst du schaffen wenn du den Roller beim Gangeinlegen einfach ein stückchen rollen lässt, also nicht grad im Stillstand.

    Also mein Buzzetti hat da garkeine Feder. Wenn man ihn mit dem Fuß anstupst knallt der aber trotzdem sofort hoch. So sieht das bei mir aus. Sry, hab grad kein besseres Foto.



    Alles Kinderkram im Vergleich zur Grevenbroichtour letztes Jahr. :thumbsup:


    Du hast deinen Roller unterwegs runderneuert, bzw ohne Auspuff gefahrn, und ich hatte ganz luxuriös nen Tempomat. :-4

    So hier!



    Anbauteile die nicht original PX Lusso sind:
    Lampenschirm
    Spiegel (PX-Alt)
    Seitenständer Buzzetti
    Räder (breite 100/90/10 auf F.A. Italia Alufelgen mit schwarzen Inlays)
    Rücklicht (Rallye)
    Blinker (Weiß)
    Sitzbank (Super-Corsa)
    Kaskade (Chromstreifen mittig längs)
    Heckabschluss aus Plastik (nicht dran)


    Mein Roller ist vielleicht nicht die beste Vorlage, aber Karosseriemäßig ist alles original, und vielleicht bekommst Du ja noch Bilder von einer Originalen Lusso wegen der Anbauteile.


    EDIT: Rechte Seite muss ich noch nachreichen. Sorry :D

    Find ich prima!
    Vielleicht kannst du am Ende ein kleines Programm schreiben, à la Dubmodder, oder wie das heißt wo man VW T1 Busse und Käfers usw. nach belieben bearbeiten kann. Ich hab zwar PS durchblick, aber son Progrämmchen im Comicstil mit paar klicks wär schon nice. Ich geh dir jetzt mal meine PX ablichten. Da sind dann auch schon ein paar andere Teile dran die Du verwursten kannst. :)