Beiträge von Lila_Specht

    Und woher soll man sich jetzt noch sicher sein, daß die gute Vespa überhaupt noch in "seinen" Händen ist? Charmant gestohlen und dann verkauft... Wer weiß... Ich kann da ein Lied von singen vom "charmanten Stehlen". Meine Triumph wurde bei ner Probefahrt geklaut bzw. unterschlagen.
    Den Namen würde ich hier auch nicht nennen. Und wenn er jetzt behauten würde, sein Rechner sei kaputt und er könne deswegen seit einem dreiviertel Jahr keinen Kontakt aufnehmen, dann ist das natürlich auch quak. Also - was ich sagen will: HIER ZÄHLT KEINE ENTSCHULDIGUNG!


    Ich würde denn Fall als sehr ernst einschätzen! Und es riecht nach Diebstahl.


    Die Rita hat schon soooooo viele Roller - Die hat den nicht.


    Und ich war´s auch nicht, obwohl die 500km genau zutreffen. Diabolo und Ruhrroller kennen mich.

    wenn das Rohr weg ist ists sinnlos den Benzinhahn zu schließen
    ist der geschlossen ist quasi eine Verbindung zum Röhrchen hergestellt (richtig, Entlüftung pipapo)

    Hallo! Ich weiß... Der thread hier ist schon sehr alt... Aber trotzdem noch mal ein kleiner Nachgedanke.


    Dieses lange Röhrchen ist also zur Entlüftung... Gut. Verstanden.
    Aber was ist, wenn oben Sprit reinläuft? Das Röhrchen reicht zwar bis fast ganz oben... Aber!: Wenn ich jetzt sehr voll tanke - Dann kann doch ganz locker Sprit da reinfließen! Ist das schlimm? Oder läuft das dann einfach ab? Hat das Röhrchen eine Verbindung unten zum Benzinschlauch? Wenn ja - Dann wär´s ja nicht wild. Wer hat Röntgen-Augen und weiß, wie das ist?


    Ist´s schlimm, wenn von oben in das lange Röhrchen Benzin läuft?

    Die Ferrari-Vespa ist wieder drin! Meine Güte! wie oft will er denn die noch einstellen?? Jetzt für 4000 Euro.



    PS: Wie macht man das eigentlich, wenn man einen Link angeben will hier im Forum und den hinter einem "Guck-mal-hier" oder "Klick" verstecken will?


    Gruß vom Specht

    und wegem adac... ich bin zwar mitglied aber nur das auto ist angegeben. nicht die mopets.

    Bist Du Dir da ganz sicher? Schau nochmal in die Unterlagen. Ich bin auch im ADAC. Aber Deine Mitgliedschaft bezieht sich doch nur auf die Person. Nicht auf Fahrzeuge. ...glaube ich zumindest. Ich selber hab da niemals irgendein bestimmtes Fahrzeug angegeben und hab auch schon eine Vespa abschleppen lassen. Das müsste normalerweise gehen.


    Und die Bahn wird es nicht machen - fürchte ich. Wie Diabolo schon sagte. Die werden sich darauf versteifen, daß sich in einem Fahrzeug/KFZ Schmier- und Betriebsstoffe der Gefahrenklasse DIN blablabla befinden... Benzin ist ja durchaus ein Brandbeschleuniger.
    Und außerdem stinkt ne Vespa. Nach Öl und Sprit eben. Und da wird dann die alte Oma, die drei Meter weiter im Abteil um die Ecke sitzt meckern. Und wie willste das beim Umsteigen machen? Ständig 80 oder 100kg Treppen runter und Treppen rauf? Und das bei den Umsteigezeiten von zwei drei Minuten :whistling: ?
    Da werden die Leute aber ganz schön doof gucken 8| .

    Ja, das ist schon ein Gefriemel bis das alles passt mit der Bremse.


    Hatte ja wie gesagt das gleiche Problem. Dann hab ich mir ne neue Rückstellfeder zwischen die beiden Bremsbeläge gebaut. Dann war´s gut... Der Bremshebel oben ging wunderbar bis Anschlag wieder zurück.
    Aber das Rad lies sich nur noch schwer drehen von Hand weil die Backen der Bremse schon an der Trommel waren. Also Bremszug wieder etwas lockerer machen. Dann war aber der Bremshebel oben am Lenker nicht mehr so schön satt auf Anschlag beim Zurückgehen. Also - Wie man´s macht... Irgendwie muß man die goldene Mitte finden. Und beim Spannen bzw. Lockern des Zuges unten an der Einstellschraube kannste ja schön nach Gehör und Gefühl gehen. So locker, daß keine oder nur sehr sehr wenige schleifenden Geräusche mehr da sind und aber auch so fest, daß der Bremshebel oben am Lenker noch vernünftig zurückgeht auf Anschlag. Ich weiß - Das ist etwas nervig, weil man sich eben mit irgendwelchen Kompromissen zufrieden geben muss. Aber wird schon gehen.


    Gruß vom Specht

    Ich würde als erstes mal WT40 reinsprühen (direkt in den Zug)

    Aber NUR dann, wenn´s keine Teflonzüge sind! An Teflonzüge soll gar nichts Öliges kommen. Auch nicht WD40. ... soweit ich das weiß und gehört habe...


    - weiß eigentlich jemand warum das Zeug WD40 heißt :huh:? -


    Hast Du auch neue Federn eingebaut also Du neue Bremsbeläge eingesetzt hast?
    Ich hatte auch mal die Bremsbeläge gewechselt und aber die alten Federn wieder eingebaut. Da hatte ich dann auch das Problem, daß sich der Bremshebel nicht zurückgestellt hat. Dann hab ich mal neue Bremsbelagsrückstellfedern eingebaut. Und dann war´s deutlich besser! Kannst Du mal probieren. Kosten nicht viel. Gibt´s online praktisch und schnell bei SIP.
    Und den Seilzug gut spannen beim Festschrauben unten an der Halterung/"Bremsanschraubdingenskirchen" unten an der Trommel!


    Mach mal Meldung, wie´s läuft.

    Ja ja - Da hört man dann im Sommer, man solle doch warten bis zum Winter mit dem Vespa-Kauf. Da wär das Angebot viel besser... Und jetzt isses Winter - Und alles was man kriegt, das sind Cosas und Oldtimer. Komisch zwar, daß die Cosa überhaupt jemand mag - Na, ich will jetzt ja keinen Streit vom Zaum brechen :rolleyes: ... Aber das Angebot ist echt mau. Ich suche schon seit längerem ne PX 200 alt. Aber es ist nichts zu machen - zumindest nicht für einen vernünftigen Preis bis max. 1000 Flocken. Und wenn dann sind´s Dachbodenfunde. Obwohl... Wer schleppt denn ne Vespa auf´n Dachboden? Niemand! Also dann sind´s eben Scheunenfunde mit Grünspan und Moos und ohne Motor. Ich muss ja immer lachen wenn´s dann da heißt "PX 200 ohne Motor zu versteigern". Falls jemand seine PX 200 nicht brauchen sollte :P ... Bitte unbedingt Meldung machen :) !

    Alles bittere Sachen. Ich kenn das auch von einem meiner Arbeitskollegen. Nicht das mit den Aktien. Sondern das mit dem kein Geld haben.
    Roller sind im Kommen. Klar. Billiger als ein Auto. Keine Parkplatzsorgen.
    Bei Quoka gibt´s z.B. bestimmt ein dutzend Suchanziegen nach ner PX 200. und nur einen Anbieter.
    Und diese Scheunenfundauktionen in der Bucht... Die sind ja immer recht amüsant. Da frag ich mich doch, ob die Leute wirklich kein Geld mehr haben. Wenn dann so eine Möhre ohne Papiere, ohne Schlüssel und mit defektem Motor noch für einige hundert Flocken weggeht.
    Da könnten wir jetzt ein Finanz-Philosophie-Forum aufmachen! :thumbsup: Alles ziemlich widersprüchlich. Finanzkrise. Vespaboom. Aber warum gerade Vespa? Es gibt doch auch nen Roller bei Aldi für weniger Geld!


    Bitte mal diesen thread verschieben in die Laaberecke :) !


    Gruß vom Specht

    Nur mal so nebenbei -


    Ist Euch schon aufgefallen, daß es zur Zeit kaum noch ältere PX im Angebot gibt? Ich meine jetzt das Baujahr ´80 bis´85 um die Kante.
    Weder bei ebay, noch bei motoscout24, noch bei mobile und auch bei Quoka sehr wenige nur.
    Schon merkwürdig!
    Dafür quillte der Markt über mit alten und uralten Modellen, die jetzt im Winter reihenweise in Schuppen und Kellern gefunden werden.


    Was ist mit den PX? Sterben die bald aus? Oder wie oder was? ;(


    Naja... Wollte ich nur mal angemerkt haben... Weiß auch nicht, was da los ist.


    Gruß Micha

    Das mit dem Kotflügel ist schon so ein Gefriemel...
    Ich hab ne PX alt. Da geht das mit Drehen, Drücken und hin und her und noch mal von vorne und dann doch wieder verkantet - und dann nach einer gefühlten unendlich sinnlosen langen Zeit ist das Ding dann endlich drauf.
    Das hängt dann wohl auch vom Mondstand ab :P. Komisch. Mal klappt´s auf Anhieb und dann verkantet sich der liebe Kotflügel ständig :|.


    Ich hatte mir schon ernsthaft überlegt, das Loch größerzumachen. Technisch gesehen ist´s ja Wurst, wenn´s ringsum nen halben Zentimeter größer ist. Bevor ich meinen Flügel neu lackiere werde ich das auf jeden Fall tun.


    Gruß vom Specht

    Die Frage ist bloß, ob ich mir so eine getunte PX antuen soll. Immerhin hab ich ja mittlerweile schon viel Ahnung von ner PX. Doch an der Motorkenntnis hapert es noch ein wenig. Der Verkäufer meinte zwar zu mir am Telefon, daß das alles kein Problem sei und der Motor wartungsfrei laufen würde. Doch solche hochgezüchteten Wahnsinnsmotoren sind doch eigentlich schon recht empfindsame Geschöpfe. Oder etwa nicht? mal seh´n. Kostet ja auch ne Ecke. 1700Flocken will er haben.

    Ich weiß nicht, ob 13 KW nicht ein wenig zu viel sind für Dich :-8 :D

    Hallo?


    Ich hab schonmal ein Motorrädchen mit 66PS gefahren... Gut - zugegeben - Das hat dann auch 210kg Trockengewicht gehabt :D . Aber das ging gut.


    Wieso hast Du Bedenken, Diabolo? Wo liegt das Problem? Jetzt mal im Ernst - Ist das Fahrverhalten wirklich sooooooo anders als das von ner normalen PX200?

    Hallo!


    Obwohl das Thema wohl schon häufiger mal angeschnitten worden ist... Ich hab keine Lust, drei Stunden in der Suchfunktion zuzubringen...:P.


    Es gibt da eine Vespa PX mit 13kW, normalem SI-Vergaser mit geänderter Bedüsung, anderer Zylinder, Sito-Plus... Ich überlege gerade, ob ich die kaufen soll.


    Wie sieht das denn mit dem Sprizverbrauch bei solch einem getunten Motor aus? Normalverbrauch einer PX liegt doch so bei 3 bis 5 Liter. Richtig? Hat jemand Erfahrung mit aufgemotzten Motoren?


    Vielen Dank schonmal und Gruß Mocha

    Und ganz wichtig die RICHTIGE Krimpzange verwenden. Sonst sind die Schuhe schneller ab als Du den Kabelbaum eingebaut hast.

    Hallo Du! Sag mal?! da sagste was!


    -->> "Die richtige Krimpzange" <<--


    Neulich war ich im Baumarkt und satnd da vor einer Adernendhülsenzange. Schön teuer 8| . ...
    Jetzt habe ich mich mal weiterhin schlau gemacht.
    Es gibt ziemlich viele verschiedene Stecksysteme mit einigen verschiedenen Bezeichnungen und viele verschiedene Zangen bzw. Quetschsysteme.


    Für diese "Flachsteckhülsen" / "Flachstecker" die Piaggio da verbaut hat - Welche Zange muß es da sein? Wie ist die genaue Bezeichnung? Gibt´s da bestimmte DIN-Normen? Also für Stecksystem DIN "xy" dann auch genau eine dazu passenden Zange für DIN "xy":|???


    Diese alles klingt jetzt schon etwas übertrieben... irgendwie... Aber: Ich weiß es wirklich nicht! Ich steh da wie der Ochs vom Berg:huh::|!


    Gruß Micha