Meine Vespa P150X zündet nicht

  • Ich hatte meine Vespa P150X über Winter mit einem 177er Zylinder versehen.


    Am anfang hat Sie auch sofort einmal gezündet und ist im Stand gelaufen, aber am nächsten Tag ging nichts mehr, und das bis heute.


    Kann mir jemand sagen wie ich da am besten Vorgehe? wie kann ich z.B. das Zündschloss überbrücken da ich evtl denke, dass da ein Wackler drin ist.


    Ich bin elektrisch leider "noch" unbedarft.


    :-7 Danke Grüße

  • Hast den schon mal geguckt ob zündfunke vorhanden ist.

    ..., eine möglichst grosse Leistung zu erhalten und nahm zwei seiner stärksten Pferde, die tüchtig mit der Peitsche angetrieben (also "mit Vorzündung") einen Tag über das Pumpwerk treiben mussten.
    Das Motorrad Nr.1. - 1903

    Einmal editiert, zuletzt von Ravioli ()

  • Kann mir jemand einen Plan schicken oder sagen welches Kabel an welchem Anschluss des Zündschlossen angeschlossen wird.


    Am Besten mit farbe da ich mich elektrisch nicht so richtig auskenne.



    Danke Grüße ?(

  • Servus,


    hier ein Schaltplan für PX80, sollte auch für größere gelten. Des Zündschloß halt ich für weniger verschleißanfällig, als den Kabelbaum, oder insbesondere Unterbrecherkontakte, wenn vorhanden (hängt vom Baujahr ab). :-9

    Dateien

    Seit April 2009: T5-Topf statt Kat und SLS - ich geb Gas, ich will Spaß
    Bedüsung angepaßt: HD 98, BE3 HLKD 160, ND 52/140, Lufi mit Löchern
    Bitubos
    DZM Moto Detail, entkoppelt von der Hupe
    Läuft 95km/h, säuft 2,9-3,3l/100km