Fragen zur Vespa APE

  • Hallo liebe Vespagemeinde.


    Ich liebäugle grad mit einer Vespa APE und habe schon danach gegoogelt und hier im Forum gesucht. Doch es konnten nicht alle meine Fragen dazu beantwortet werden.


    1. Gibt es als 50ccm und als 200ccm Diesel/Benziner. Gibts da nix dazwischen, am besten mit 125ccm damit es noch Steuerfrei ist. Oder kann ich nen Tuningzylinder draufmachen und es auch eintragen lassen bei ner APE 50 ?


    2.Gibt es die APE 50 wirklich nur als 1-Sitzer ? Oder kann man die APE 50 zum 2-Sitzer oder sogar mehr-Sitzer umbauen.Habe da ein Bild im Internet gefunden wo die APE noch ne Rückbank hat. Wenn nicht kann ich die APE TM mit nem kleineren Motor runterrüsten. Bin mir nicht sicher was die für nen Motor hat aber müsste ja dann ein ähnlicher Motor der PX 200 sein, oder ?


    3. Wenn ich die APE 50 aufmotze(motor) kann ich dann auch auf die Autobahn ?


    4. Stimmt das, dass mann die ohne Motorradführerschein fahren darf ? Soll angeblich als LKW eingetragen sein. Habe nur denn alten 3er.


    Hoffe auf viele Antworten.


    mfg basjoe

  • Mein Vater hatte auch mal eins aber mann hat nur Probleme mit dem Teil springt halt nie an wenn manns braucht.
    Man darfs sie halt mitm normalen führerschein fahren wird scho als Lkw eingetragen aber nur als Kastenwagen.
    Aber ich glaube das du hier im Falschen Forum bist weil eine Vespa ist ein Roller und ein Ape ein dreirad b.z.w. ein Auto. es gibt auch 2 arten es gibt ein einsitzer und ein 2sitzer einsitzer Motorad lenker in Deutschland ab 16
    Zufahren mit 50 Schein 2 Sitzer ab 18 mitm autoführerschein


    Mfg möcky

  • Alle Apen darf man mit Autoführerschein fahren. Eine 50er Ape so zu frisieren, dass du damit auf die Autobahn dürftest, halte ich von der Mindestgeschwindigkeit (60 km/h) her durchaus für machbar, da der Motor weitgehend denen der Smallframevespas entspricht, d. h. an Tuningteilen herrscht kein Mangel. Die andere Frage ist was der TÜV davon hält. Das dürfte das größere Problem werden. Ich persönlich denke aber, dass Autobahn mit der Ape kein Spaß wäre, weil man damit wahrscheinlich trotzdem langsamer als LKWs wäre, also eher ein Verkehrshindernis. Ein Bekannter von mir hat eine Diesel-Ape (glaube TM 730 oder so war die Typbezeichnung), die theoretisch autobahnzugelassen wäre wegen "richtigem" Kennzeichen, aber selbst damit schlafen dir beim Fahren die Füße ein.


    Ansonsten könnte dir bei Ape-spezifischen Fragen hier sicher besser geholfen werden.

  • Mein Vater hatte auch mal eins aber mann hat nur Probleme mit dem Teil springt halt nie an wenn manns braucht.


    Na so ein Quäcck! Wer blubbert denn sowas?


    Was das Tuning angeht, so ist es ziemlich schwierig die Teile vom TÜV eingetragen zu bekommen, machbar ist aber im Tuningbereich eben alles, was im Smallframebereich auch machbar ist. Auch ist es wirklich nicht sonderlich ratsam mit einer Ape auf die Autobahn zu fahren (mach ich nicht mal mit meiner P2 wo ich es sogar dürfte), da fühlt man sich schon ziemlich bescheuert wenn die grossen tonnenschweren LKWs von hinten angedonnert kommen.
    Die Ape 50 gibt es nur als Einsitzer!
    Als Zweisitzer sind die Verisionen "TM" und die "Classic-Diesel" auf dem Markt. Auch für beide Versionen sind Steuer und Versicherung nicht so schlimm.


    Lang lebe die Ape ;-)


    Der ramses

  • Mit der Ape auf die Autobahn.. das ist ja was ganz neues :wacko:


    Selbst wenn sie 80 fahren würde dürfte man nicht damit auf die Autobahn. Also wenn du mit dem Teil in die Kurve fährst dann liegste ja schon schief, dann stell dir das szenario mal auf der Autobahn vor..


    Gruss, Hansi

    Q uando il tempo è bello prendo la vespa
    U na vespa al giorno toglie il medico di torno
    O tto ore di vespa al giorno sono un buon riscalmento
    T re vespe sono meglio di due
    O la va o la vespa


    SUCHE V50 SITZBANK!!!

  • Hallo




    danke für die Antworten. hab mich jetzt bei dem APE Forum angemeldet und dort konnten mir alle fragen beantwortet werden.


    das mit der Autobahn wäre ja nur für max 2 ausfahrten.




    mfg basjoe

  • Also auf die Autobahn darfste vom Gesetz her nicht mit nem 3 Rad.. wollte ich dir nur mal so hinterherrufen.


    Gruss, Hansi

    Q uando il tempo è bello prendo la vespa
    U na vespa al giorno toglie il medico di torno
    O tto ore di vespa al giorno sono un buon riscalmento
    T re vespe sono meglio di due
    O la va o la vespa


    SUCHE V50 SITZBANK!!!

  • Dann dürfste aber mit nem Trike auch nicht auf der Autobahn gahren oder ner 3 Rad GolgWing!

    VO-Glühkindler


    Fuhrpark Gandi: Gulf VBA177, autunno125, PX80, XL2(war einmal)



    INN-Team Hall


    Lüfterräder und Kurbelwellen sind Verschleissteile

  • Also auf die Autobahn darfste vom Gesetz her nicht mit nem 3 Rad..


    Das ist nicht ganz korrekt! Da die grossen TMs, P2s als Trike oder als LKW angemeldet sind (im Fahrzeugbrief schneller als 60 km/h), dürfen diese auf die Autobahn, da diese auch das grosse Kennzeichen dann haben.


    StVO § 18 Autobahnen und Kraftfahrstraßen
    (1) Autobahnen (Zeichen 330) und Kraftfahrstraßen (Zeichen 331) dürfen nur mit
    Kraftfahrzeugen benutzt werden, deren durch die Bauart bestimmte
    Höchstgeschwindigkeit mehr als 60 km/h beträgt;


    Allerdings liegen wohl Pläne vor, die Mindestgeschwindigkeit auf Autobahnen auf 80 km/h anzuheben.

  • Allerdings liegen wohl Pläne vor, die Mindestgeschwindigkeit auf Autobahnen auf 80 km/h anzuheben.



    Find ich eine gute sache :thumbsup:

    Q uando il tempo è bello prendo la vespa
    U na vespa al giorno toglie il medico di torno
    O tto ore di vespa al giorno sono un buon riscalmento
    T re vespe sono meglio di due
    O la va o la vespa


    SUCHE V50 SITZBANK!!!