Vespa 50N spezial auf einmal kein Zündfunken mehr

  • Moin,
    hab mir ne Vespa geholt neu lackiert aufgebaut, ist auch schon so halbgut :D gelaufen aber. Zündfunke war perfekt. Auf eimal konnte man sie nur noch anschieben nach 10 KM ist sie dann irgendwann angesprungen, wenn der motor warm war war sie nach einem kick da. Eben wollte ich ne Runde düsen und auf einmal geht gar nichts mehr ?? Blinker licht und alles geht noch aber kein Zündfunke da. Da ich mich noch nciht so gut auskenne frage ich jetzt hier mal nach wie ich das machen muss.
    Bitte um HILFE!!! Schon mal danke im Vorraus


    Grüße
    Moritz

  • Schau doch mal nach ob dein Bremslichtbirnchen noch in Ordnung ist, kann nämlich sein dass deine Vespa keinen Funken mehr hat sobald das kaputt ist.


    klingt komisch ist aber so.

  • Schau doch mal nach ob dein Bremslichtbirnchen noch in Ordnung ist, kann nämlich sein dass deine Vespa keinen Funken mehr hat sobald das kaputt ist.


    klingt komisch ist aber so


    Stimmt ..... fast. Der Funke fehlt nur wenn den Bremslichtbirne defekt ist und die Fußbremse betätigt wird. Und das ist sowohl beim Ankicken alsauch beim Anschieben schwierig.

    Jeder will alt werden, aber keiner will alt sein.

  • Also ich hatte letzte woche eine in der Hand bei der war das permanent so nicht nur beim bremsen.


    könnte aber sein dass bei der zusätzlich der Bremslichtschalter kaputt war, aber nichts was es nicht gibt.

  • Wow ,
    erst mal danke für die vielen antworten :) Also Bremslicht geht, Kerze und Stecker sind auch ok. Es ging ja alles bis auf einmal das Kicken nicht mehr ging und dann das anschieben. Ist ja meine erste Vespa und hatte vorher noch nie was damit zu tun also darf ich auch dumme Fragen fragen :) Vielleicht die Zündung falsch eingestellt. Das unter der kleinen Gummi abdeckung im Polrad :) Sorry ich kenn mich echt noch nich so aus :)
    Ich hätte auch noch ne Frage die hier nicht so ganz passt aber i wie geht der Tacho nicht. Hab ne neue Tachowelle eingebaut aber das funzt nich. Oben fest geschraubt und unten nur durch das kleine Loch von diesem Metalplättchen durchstecken??
    Danke
    Ihr seid die besten ;)
    Schöne Grüße
    Moritz

  • Vielleicht die Zündung falsch eingestellt.


    Das kannst du erstmal ausschließen bei verstelltem Zündzeitpunkt kriegst du trotzdem einen Funken wenn du die Kerze an den Motor hälst, nur eben zur falschen Zeit. Checke mal folgendes:


    1. Dreht sich das Polrad wenn du ankicken willst?


    2. Wenn du kickst geht dann das Licht kurz an?

    Jeder will alt werden, aber keiner will alt sein.

  • So Zündfunke ist wieder da.Lichter gehn auch alle bis auf den Scheinwerfer vorne :):( :D.
    Anspringen tut sie aber nicht.Habs heute noch mal versucht mit 100000 mal antreten geht nicht 10 km anschieben geht auch nicht.Weis nicht mehr weiter. Kann mir vl jemand ein Bild oder eine Zeichnung machen wie ich den Zündzeitpunkt einstelle? Ich hab zwar ein Buch aber da sieht das alles anders aus als am lebenden(oder zur zeit auch nicht) Objekt.Wollte demnächst auch das Öl wechseln kann mir da vl jemand sagen wie viel ml da reinlaufen? Hab von Sip so ne kleine Flasche :) reicht das oder muss ich los und noch was kaufen. Wenn ja was sollte ich da am besten nehmen?
    Grüße Moritz

  • Ob Deine Tachowelle auch greift.Am besten nochmal Lenkerabdeckung und Tacho entfernen.Dann mit Blick auf den Wellenanschluß zum Tacho Vorderrad duchdrehen.Wenn die Welle sich nicht dreht,ist sie in der Bohrung zur Bremse noch nicht tief genug drinnen.Am besten während des einstecken der Welle Vorderrad duchdrehen,dann greift auch der Vierkant von der Welle in den Schneckenantrieb ein.

    Was ist der Unterschied zwischen kostenlos und umsonst.Die Schule war für dich umsonst