Kurbelwelleneinbau in PK50 XL?

  • Hallo ihr lieben,


    bin ja gerade dran meinen Motor, um die Simmerringe zu wechseln, zu spalten. Hat auch alles wunderbar funktioniert. Jetzt stehe ich for dem zusammenbau :wacko: . Jetzt mein Problem: Wie krig ich die Kurbelwelle wieder ins Geheuse??? Gibt es eine Möglichkeit diese ohne Spezialwerkzeug wieder einzubauen??? Kurbelwelle ist zur Zeit im Gefrierschrank, weil ich dachte, sie wird dann etwas kleiner und geht rein stimmt das??? Bitte helft mir, sodass ich den motor bald wieder zusammen hab.


    Liebe Grüße und vielen Dank schonmal


    Josu

  • jawoll
    bist schon auf dem richtigen weg ;)
    jetzt machst noch schön die limaseite warm (im backofeen gehts auch; ich hab erst 75° ca. 15 minuten und dann 100° für 15 min. gemacht)
    dann die welle ausm kühlschrank einfach reinplumpsen lassen :) das geht dann butterweich ;)

    INN-TEAM
    Sektion Rosenheim

  • Ok,


    Hab da nur schon den neuen simmerring drin Macht dem die Hitze was??? Gehts auch mit ner Hisluftpistole und wenn ja wie warm??? ( meine kann bis zu 630C warm werden)


    Vielen Dank für den Tipp


    Josu

  • simmering ist das egal.. der hält aus ;)


    630° wär bissale viel :) aber klar geht heissluftpistole auch... nur kucken, dass du das gehäuse gleichmäßig warm machst.. nicht nur den lagersitz! sonst kanns dir das gehäuse verziehen!

    INN-TEAM
    Sektion Rosenheim

  • zu heiß ist nichts, damit zerstörst du dir die härtung vom lager, woraufhin das ausschlagen kann und dir dann widerrum den lagersitz auschlägt.


    glaub mir, ich spreche aus erfahrung :whistling:

    INN-TEAM Rosenheim
    #1 Kill the Hill 2011
    #1 Rollercross 2012

  • Der Olo hat´s Dir doch schon geschrieben,am besten in das Rohr schieben und gleichmäßig erwärmen.Aber AUFPASSEN!!!,wenn Du das Teil aus dem Ofen holst,dann hitzebeständige Handschuhe vorher anziehen thumbsup.png

    Was ist der Unterschied zwischen kostenlos und umsonst.Die Schule war für dich umsonst