Alternative zum Kupplungabzieher?

  • Hallo,


    wollte dieses WE eigentlich meinen Motor spalten, hätte auch von einem bekannten einen Kupplungsabzieher und Montagehilfe bekommen. Nur leider fiel ihn grade auf, das er gar nichts mehr hat...
    Nun hab ich kein Abzieher o.ä....
    Gibt es da eine alternative? Von meinem Bekannten hat keiner mehr sowas. Geschäfte haben bei uns schon alle zu :( Hab mir aber extra das ganze WE freigehalten, damit ich den Motor mal herrichten kann...


    Wäre super, wenn mir jemand helfen könnte, hauptsächlich, einen Tipp, das die Kupplung draußen ist. Fürs einbauen/wechseln der Beäge hol ich mir ne Montagehilfe...


    Grüße

  • Wenn wir von ner Smallframe reden geht es nur mit nem Abzieher vernünftig.


    Bei einer LF kann man die Kupplung nur durch hebeln mit zwei Schrauebnziehern ausbauen.


    Wenn du ne SF hast verschieb die Aktion aufs nächste Wochende und besorg dir unter der Woche halt das passende Werkzeug!

  • Hallo,
    eigentlich brauchst du, wenn du den Motor spaltest, keinen Abzieher für die Kupplung, da du die Welle auch mit dem Gummihammer ausschlagen kannst. (natürlich erst, wenn der Motor zur "Spaltung" bereit ist.) Den brauchst du aber zwingend wenn wirklich nur die Kupplung gewechselt wird. Ich habe sogar die Erfahrung gemacht dass genau diese Schläge mit dem Gummihammer auf die Nebenwelle und auf die KUWE das Trennen der Hälften erleichtern. Ich glaube auf der Motoretta DVD ist das sogar so beschrieben. Die DVD kann ich dir nur wärmstens empfehlen.
    Gruss Thomas

    wenn ich schnell sein will nehm ich den Porsche
    MFG der neunmalkluge Neuling

  • Ist auch die beste Entscheidung. Da biste auf der sicheren Seite. :thumbup:


    Ohne machste mehr kaputt als ganz. Ich kenn das...

    Schild in einer indischen Kneipe: "Toiletten am Ende des Ganges"