PK 50 XL: Kickstarter Ritzel defekt!

  • Hallöchen,
    habe ein Kaufangebot für eine PK 50 XL2 bekommen. die Maschine schein soweit in Ordnung zu sein.
    Einziges deklariertes Manquo: das Kickstarterritzel soll leicht defekt sein.


    Was darf ich darunter verstehen? und ist das ein großes Problem? Stimmt es, dass ich gleich den Motor spalten müsste, um das Ritzel zu wechseln?
    Was darf so eine XL2 dann noch kosten?
    Sind 450 inkl. Lieferung ok?


    Lg
    Catincka

    Suche noch gebrauchte Teile für meine PK 50 S Elestart (Lusso?)!!!
    -Lenkkopfabdeckung
    - Sitzbank mit Chromangstgriffen
    - Zylinder bis 85ccm
    Komme aus dem Raum Dortmund- Münster.
    Angebote gerne per PN.

  • das kickstarterritzel gibt normalerweiße nicht so schnell den geist auf, sollten flanken kaputt bzw ausgelutscht sein, kann es ganz gut sein, dass der kicker des öfteren durchrutscht.könnte genauso eine rutschende kupplung sein, d.h. der kicker geht folglich auch ins leere, jenachdem wie es der verkäufer auslegt bzw weiß
    sollte das ritzel hinüber sein muss der motor gespalten werden, kurz um 450.- definitiv zu viel des guten für das angebot


    gruß

    Zitat pkracer:


    Die Methode des selbst Nachdenkens ist glaube ich nicht avantgardistisch, sondern im Gegenteil ein Relikt aus grauer Vorzeit - damals, bevor es Internetforen gab - und inzwischen total aus der Mode gekommen.




    Deloraz@chup4:
    du gehts mi in letzter zeit sowas von aufm sack! (und bevor da noch ne blöde meldung von dir kommt: ICH HAB SCHON HAARE DRAN!)

  • Ich würde den Fehler auch eher nicht beim Kickstarterritzel vermuten. Das ist ein sehr massives Teil, was eigentlich nicht kaputt zu kriegen ist.


    Du solltest den Roller auf jeden Fall vor dem Kauf besichtigen. Wenn du bei der Gelegenheit den Kickstarter trittst, und dieser sich einfach nur zäh nach unten bewegt, ohne dass sich das Polrad dreht, liegt das Problem irgendwo bei der Kupplung. Entweder ist der Seilzug zu stark vorgespannt, die Beläge runter oder die Kupplung lose.


    Nächster Test wäre dann, den Roller durch Anschieben zu starten (2. Gangrein, laufen und mit gezogener Kupplung schieben und dann Kupplung loslassen). Wenn er dann anspringen sollte, mal versuchen Vollgas zu beschleunigen. Wenn die Drehzahl steigt, aber der Roller nicht schneller wird, bestätigt das das Kupplungsproblem.


    Auf jeden Fall solltest du nach irgendwelchem unfachmännischem Gebastel Ausschau halten, weil die Fehlerdiagnose des Vorbesitzers (Kickstarterritzel) wie gesagt unwahrscheinlich klingt. Wenn er dann auch noch mit gefährlichem Halbwissen irgendwelche Reparaturversuche unternommen hat, solltest du die Finger davon lassen.


    Wie gesagt sind 450 für die das Motorproblem betreffende Katze im Sack zu teuer.

    Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.

  • Danke für die Antworten...
    Leider habe ich den Roller nicht bekommen, weil der Verkäufer in Reaktion auf meine Handelsversuche, die Vespa als schon verkauft deklariert hat.
    Dann eben nicht...
    Aber ich denke die Tipps helfen ja auch fürs nächste Angebot.


    Bis zur nächsten Frage... :gamer:


    Lg
    Catincka

    Suche noch gebrauchte Teile für meine PK 50 S Elestart (Lusso?)!!!
    -Lenkkopfabdeckung
    - Sitzbank mit Chromangstgriffen
    - Zylinder bis 85ccm
    Komme aus dem Raum Dortmund- Münster.
    Angebote gerne per PN.