Sitzpolster für GFK Sitzbank selber anfertigen

  • Hallo Leute,


    hat jemand nen Tipp für mich wie und aus welchen Material ich am besten ein Sitzkissen für die folgende GFK Sitzbank anfertigen kann ?


    Es gibt zwar fertige zu kaufen, doch die kosten unverständlich mehr als die Sitzbank selber :thumbdown:


    Also ich bin für jeden Vorschlag offen, (schwarzes) Kunstleder habe ich genug zuhause aber wie ich den rest machen soll ist mir noch immer unklar :whistling:


    beste Grüße


    vespa_racer

  • Nimm mir das nicht übel, aber das teil wird nach langer fahrt unbequem. Würde davon abraten wenn du nicht gerade lange strecken fährst. Wenn du ein Sitzpolster haben willst würde ich die Form auf dicker Pappe zeichnen und damit zum Polsterer gehen das wird nicht teuer und es sieht dann gut aus. Ich hab meinen Sitz von der meiner PX, neu mit Schwarzen Kunstleder und Roter Steppnaht machen lassen für 40€. Da sollte so ein Sitzpolster nicht teuer sein.

    Vespa P125X ´81er | 15PS
    Vespa P80X


    Vespa T4 ´60er | Knusprig wie Bacon
    Vespa PK50S Lusso ´84er | Schrott
    Vespa PK80S Elestart ´83er | Goldenshower

  • Alles klar, naja ich denke wenn man das Sitzkisen gut und vorallem weich macht geht das schon , ich sitze in der Berufsschule auch manchmal durchegehnd 5 stunden auf den unbequemen Holzstühlen von daher mache ich mir da keine sorgen ;)

    ___________mein PC kann jetzt alles weil er 64 bit drin hat, wenn ich 64 Bit drin habe kann ich auch alles :-)_________

  • Aber dein Berufsschulholzstuhl bewegt sich nicht gedämpft durch einen popeligen Stoßdämpfer über holprige Kärntner Gebirgsstraßen ;)


    Ne - das wird sicherlich unbequem.


    Aber darum geht´s ja nicht.


    du solltest mit relativ festem Schaumstoff ein Sitzpolster anfertigen, und das ganze dann mit Kunstleder überziehen lassen. Geh damit wirklich zum Sattler, es sei denn du kannst gut mit einer Sattlernähmaschine umgehen. Gut macht es sich zwischen dem Deckteil und dem Seitenteil des Bezugs einen Keder einzuziehen, Steppnähte und dann sieht das auch nach was aus.
    Mein Tipp - Sattler - dann sieht es auch nach was aus.


    Und das Bezüge mehr kosten als ein GFK-Klotz ist absolut verständlich, denn da steckt eindeutig mehr Arbeit drin. Das erklärt dann den Preisunterschied.

  • Also ich hab auf einer Vespa auch ne GFK Sitzbank drauf, und muß sagen, so unbequem wie immer behauptet wird ist das nicht. (und ausserdem sind wir hier ja nicht im Alt-Damen-Tanztee-Verein :D )


    Auch nach langen Strecken / Touren gehts meinem Allerwertesten noch gut.


    Jedoch habe ich mittlerweile die Lederpolsterung von SIP drauf. Vorher hatte ich die SIP-Schaumstoffmatte drauf, und ich fand die unbequemer.


    Dieses dicke Schaumstoffmaterial presst sich zusammen und wenn irgendwann ende mit zusammen pressen ist, wird das Zeug nämlich ganz schön hart.


    Ich würde daher empfehlen, nimm entweder eine SIP- (o-ä.) Lederversion oder lass dir was gescheites vom Sattler machen, aber bastel dir nichts selbst aus ner Schaumstoffmatte, das taugt nichts und sieht lange nicht so gut aus!!!