Vespa stottert

  • Hallo Zusammen,


    nach meiner Restauration habe ich nun endlich TÜV bekommen :D . Die ersten kleinen Probefahrten liefen ohne Problem. Alledings "stotterte" sie immer ein wenig beim Gas geben (verschluckt). Heute wollte ich mal eine etwas längere Tour machen und nach 5 km tauchte folgendes Phänomen auf. Im Standgas läuft sie super. Gibt man Gas egal wie viel, säuft sie ab?!?. Bedeutet, dass ichdie restlichen 3 km bis nach Hause es irgendwie im Standgas geschaft habe. Beim Aufdrehen geht sie direkt aus (so als ob sie kein Spirt kriegt??). Was könnte das sein.
    (Da ich nicht weiß ob die Ölpumoe läuft habe ich immer 4 TL Öl in 1 Liter Besnzin getan). Weiß nicht ob es daran liegt. Sie fuhr ja schließlich bei den Probefahrten ja auch...
    Vieleicht kann mir jemand einen Tipp geben.
    Danke im voraus und ein schönes Osterfest...

  • Wenn du bei der Restauration die Ölpumpe überholt hast, dann kannst du das Öl im Tank weglassen.
    Mit der Ölpumpe läuft sie normalerweise leicht fetter als 1:50 ,das reicht.
    Tank mal Benzin nach, schüttel sie durch und schau mal ob es besser läuft.

  • Danke für den Tipp.Ich werde Sprit nachtanken.Habe gerade die Zündkerze rausgeschraubt und gesehen, dass die schwarz ist. vielleicht läuft die Ölpumpe ja und ich habe Öl umsonst ins Benzin gefüllt.
    Will hoffen das dies das Problem ist. Kenne mich leider was Vergaser etc. angeht nicht wirklich aus...VG

  • Sowas kann auch an der Elektrik liegen- sprich eventuell hast du auch Zündaussetzer..
    Ich weis nicht was du alles überholt hast, aber häufige Ursache hierfür wären z.B. defekter Kondensator oder Unterbrecher. Oder aber auch falsche Zündkerze. Es ist üblich das diese Symptome erst bei warmen Motor auftreten...


    Gruß
    Christian

  • Hallo,


    da ich leider keine Lösung für mein Problem finde muss ich meine Vespa in die Werkstatt bringen. Gemischten Sprit hatte ich abgelassen und neuen eingefüllt, aber das Stottern ging weiter. Es ist so, dass sie ohne Probelme anspringt und auch gut läuft. Allerdings geht sie sofort aus, wenn man Gas gibt. Ohne Shoke noch viel schlechter. Vielleicht Vergasereinstellung? Kennt jemand eine Werkstatt im Umkreis Ahlen, die sich mit den alten Rollern auskennt und so was anbietet?.
    Dank im Voraus


    viele Grüße

  • Hast du die Möglichkeit den ZZP abzublitzen. Ich hatte das Problem vor kurzem an meiner, allerdings SF, Vespa. Sprang super an, schlechte Gasannahme und lief wie ein Sack Nüsse. Beim Einstellen das ZZP hatte ich allerdings, wahrscheinlich Altersdemenz, die Vorzündung vom falschen Punkt aus abgetragen. Dann richtig eingestellt und alles war gut.

    Jeder will alt werden, aber keiner will alt sein.