Kickstarter geht durch und Motor geht nach 300m aus - PK XL AUTOMATIK VA52T

  • Hallo liebe Vespakollegen,


    ich habe mir eine Vespa PK XL Automatik geholt, und festgestellt dass die Simmerringe undicht sind.


    Ich habe sie komplett auseinander genommen (Motor), und die Simmeringer ausgetauscht, und wieder zusammen gebaut.


    nun habe ich folgendes Problem, sie springt über den Elektrostarter an, läuft circa 20 Sekunden beziehungsweise 3-500 m, und geht dann aus, sobald einmal Gas weggenommen wird.


    Sie springt dann erst wieder nach circa 30-40 Sekunden ein.


    Hatte jemand von euch schon mal diesen Problemen?


    Ein weiteres Problem ist, dass der Kickstarter durchgeht.


    Hat jemand von euch eine Explozeichnung über den Aufbau des Kickstarters?


    Oder gibt es hier Fehlerteufel beim Zusammenbau?


    Bitte um Hilfe!


    merci euch

  • Das hört sich nach einem nicht ausreichendem Benzinfluss an. Ziehe mal den Benzinschlauch vom Vergaser ab und prüfe, ob genügend Benzin fließt.
    Ansonsten kann es auch noch am hängenden Choke liegen, der permanent geöffnet ist.


    Auch eine Reinigung des Vergasers kann hier nie schaden, dabei kann nochmal alles rund um den Vergaser genau geprüft werden. Hier sollte auch der Fehler liegen.

    Automatica= Motor mit Öldrucksteuerung

    Plurimatic= Motor mit Variomatik

    Einmal editiert, zuletzt von Rayman ()