Motor neu gemacht - jetzt harter Anschlag im Motor

  • Servus,


    ich hab' meinen V50-Motor komplett neu gemacht und in dem Zuge wieder von D.R. 75 auf original 50ccm zurückgebaut. Der Motor hat alle Dichtungen, Lager, KuWe, usw. neu. Ich hab' auch gleich einen neuen Kolben verbaut.


    Jetzt ist soweit alles wieder zusammen. Hat reibungslos geklappt und es ist auch nichts mehr übrig.


    Allerdings ist es nun so, dass wenn ich das Lüfterrad nun drehe, der Motor an einen harten Anschlag kommt, vergleichbar mit dem Anschlag, wenn man einen Kolbenstopper einschraubt. Ich hab' zuerst auf den neuen Kolben getippt. Der ist es aber nicht. Im Leerlauf dreht alles frei. Sobald ich aber einen gang reinlege, komme ich zu dem Anschlag. Der Motor ist bis jetzt noch nicht wieder eingebaut. Kupplung wurde auch noch nicht betätigt.


    Was kann das sein? Eigentlich ist ja nichts da, wo was anschlagen könnte.

    Ich bin mit der Vespa über die Alpen nach Italien gefahren. Unter gibt's dazu einen kompletten Reisebericht

  • Kolben richtigrum eingebaut ?

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist

  • Oder ist ein Gang halb eingelegt ?

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist