Vespa PX 125 E dreht fast nicht hoch

  • Hallo Leute,


    meine Vespa lief bis vor kurzem perfekt. Aber auf einen Schlag während der Fahrt dreht sie fast nicht mehr hoch, so als bekäme sie keinen Sprit.
    Hat sie sich dann mal auf mittleres Drehzahlniveau gekämpft läuft sie eigentlich ganz gut. Also hab ich Nebendüse gereinigt -> nichts passiert
    Vergaser gereinigt und neuer Dichtsatz + neue Nebendüse -> nichts passiert


    Glaube jetzt das es vllt. an der Zündung liegt, bilde mir eine sie hat Zündaussetzer (Zündfunke ist da, sieht jetzt aber nicht so bombe aus)
    -> neue Kerze hat auch nicht geholfen.


    Was empfiehlt ihr mir als nächsten Schritt? CDI oder meint ihr es liegt an der Grundplatte? (Vllt. hat jemand Lust mir zu erklären was genau die CDI macht? :) )


    Danke & schönen Abend
    Christian

  • Nimm mal das Polrad runter und prüfe mal den Keil auf der Kurbelwelle !

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist

  • Nicht hochdrehen und stottern könnte (neben einem verschobenen ZZP = Polradkeil prüfen) auch auf einen defekten Pickup auf der ZGP hindeuten. Wenn der ZZP wandert oder ein Doppelbild beim Abblitzen zeigt, ist es der Pickup.


    Wenn, nein, sonst ggfls. eine CDI borgen und mal testhalber einbauen.

    Über Spritverbrauch spricht man nicht. Man hat ihn.

  • Pick up hab ich durchgemessen 111 ohm. sollte also passen.


    bin morgen in der werkstatt und werde mal den keil checken und ggf. andere grundplatte bzw. cdi testweise einbauen