Suche Hilfe 125 GTR Vergaser und Benzinhahn Problem

  • Hallo zusammen,


    ich suche auf diesem Weg Hilfe im Raum München:


    Ich hatte mir bei S.I.P. den Premiumsdichtungssatz für meinen SI 20/17 D Vergaser bestellt und heute alles getauscht. Nachdem ich das Ganze testen wollte, sprang der Rolle kurz an und ist dann wieder aus gegangen. Kein Benzin mehr. Der komplette Tank war leer.


    Also habe ich drei Liter Sprit geholt und diese eingefüllt.


    Als ich nach unten Schaute ist das Benzin gleich wieder raus gelaufen. Das Benzin kommt entweder aus der Schwimmerkammer direkt, also undicht zwischen Schwimmerkammer, wobei ich die Dichtung ausgetauscht habe und auch alles odentlich verschraubt hatte, oder aus dem Benzinfilterdeckel. Auch diesen hatte ich mit einer neuen Dichtung versehen und wieder ordentlich verschraubt.


    Der Vergaser ist also weiter undicht. Ein weiteres Thema ist aber der Benzinhahn. Aus dem Spritschlauch kommt es raus, als wäre der Hahn offen.


    Ich bin mit meinem Latein am Ende. :-(
    Wer kann mir helfen? Ich bekomme den Rolle jetzt auch nicht mehr in eine Werkstatt gefahren, da er nicht mehr ansprint. Und das Benzin läuft 1:1 durch.


    Hat jemand in München Zeit und Lust meinen Roller gegen Bezahlung zu reparieren?


    Vielen, vielen Dank für Eure Unterstützung.

  • Da ist dann wohl ein neuer Hahn fällig.
    Aber direkt durchlaufen sollte ja noch von der Schwimmernadel und dem intakten Schwimmer verhindert werden.
    Sind die Teile intakt, also kein Loch im Schwimmer und noch eine schöne Nadel spitze?
    Mehr fällt mir auch gerade nicht ein.
    Sonst halt einen neuen Vergaser kann ja auch mal was reisen im Material.

    Meister gegen den (Vespa)Verschleiß.

  • Hallo zusammen,


    letztendlich wurde jetzt ein neuer Hahn eingebaut und der Vergaser gewechselt. Scheinte tasächlich ein Haarriss gehabt zu haben.
    Jetzt läuft das Maschinchen wieder wie ein Uhrwerk.


    Danke für Eure Tipps.


    Gruß
    Sebastian