Motorrevision PK50 XL Automatik (VA52T)

  • Hallo Vespa-Gemeinde,


    ich habe seit 3 Jahren eine PK 50 Automatik und hab Sie sehr lieb gewonnen.

    Sie hat rund 18.000km runter und - soweit ich das bewerten kann - nicht verschraubt und läuft auch noch ganz in Ordnung! Eigentlich wollte ich nur die Bowdenzüge wechseln da die ziemlich hin sind, jetzt überlege ich aber eine komplette Motorrevision durchzuführen...wenn der Motor schon ausgebaut ist ;)


    Mein Probleme sind aber:

    1) ich habe keine Werkstatt o.ä. und kann nur auf meinem 5m2 Balkon schrauben

    2) Bin ein Laie im Schrauben - aber sehr motiviert

    3) ich habe keine Ahnung welche "Ersatzteile" ich alles brauche, also Dichtsätze, Lager...keine Lust alles einzeln zu bestellen


    Gibt es hier jemanden der mir dabei behilflich sein kann bzw. mir die Revision für Geld macht?


    Für jeden Tipp dankbar...jubel


    Paul

  • Moin.


    Falls du es dir selbst (machen willst) zutraust.


    Kleine Kostenübersicht für Material.

    Muß aber nicht alles notwendig sein.


    6x Simmerringe ca 45 bis 50€

    Alle Lager ca 100€

    Keilriemen ca 17€

    Kickstartergummi ca 8€

    Silentgummi ca 3€

    Dichtsatz ca 22€

    Kolben ca 70 bis 100€ neu

    Luftfilter ca 10€

    Öl ca 5€

    Polradabzieher ca 15 bis 20€


    Kann auch noch einiges dazukommen je nach Zustand usw.

    Lager sind so teuer da ein paar Exoten dabei sind. Hat kein Anbieter alle am Lager.

    Versand noch von ca 3 oder 4 Shops dazu.


    Werkzeuge in verschiedenen Ausführungen brauchst du.

    Der Hausfrauenkasten aus dem Discounter kannst du knicken.



    Für eine Überholung von einem versierten Schrauber musst du mit mindestens 350€ rechnen inkl Teile und Rückversand (DHL).

    Kann alles muss nichts.

    Bei richtig abgerockten Motoren die nie gewartet wurden oder am besten noch verpfuscht wurden können auch gute 700 oder so zusammenkommen.



    Beste Grüße Mario