Bewertung Zündkerzenbild PK80

  • Hallo zusammen,


    ich habe dieses Jahr mein kompletten Motor revidiert einschließlich neuem orig. Zylinder Kit und Vergaser.

    Letze Woche habe ich den alten origi. Auspuff gegen einen Sito Plus getauscht.


    In diesem Zuge habe ich die verbaute 73er HD gegen eine 78er getauscht.

    Den Vergaser habe ich mit der 1,5 Umdrehung Grundeinstellung am Laufen.


    Zum bewerten des Zündkerzenbildes habe ich meine PK zuerst mit einer alten Zündkerze warm gefahren und danach eine komplett neue eingebaut.


    Danach bin ich ca. 15 Km gefahren und habe kurz vor meinem Zielpunkt entkuppelt und die Zündung ausgeschaltet.


    Hier seht ihr das Ergebnis:



    Mir kommt sie etwas zu mager vor.

    Was würdet ihr mir raten? Eine Nummer größer also 79 oder reicht es wenn ich über die Gemischschraube nachstelle.


    Herzlichen Dank und Grüße

  • Die alte Kerze bin ich mit dem alten Auspuff mit der 73er HD gefahren und mit dem neuen Sito Plus bin ich noch keine 100 km gefahren weil ich mir nicht sicher bin ob die HD passt.


    Ich kann nur mit der neuen Kerze weitere 85 Km fahren, um auf die 100 km zu kommen :)


    Danke und Grüße

  • Verstehe was du meinst. Aber mit der 73er HD und dem alten Auspuff lief sie zu fett dementsprechend ist der Isolator "schwärzer" . -> siehe alte Kerze.

    So sieht die alte Kerze nach dem warm fahren aus.

    Wenn man das Foto bewertet, würde man sagen sie läuft zu fett.

    Was sie meiner Meinung nach nicht tuuuut. :)


    VG

  • laut dem Bild läuft sie nicht zu fett.

    Der ISO ist doch nicht schwarz oder dunkel.


    Bekommt eher zu viel Öl oder Kurzstrecke. Oder Kerze war nicht richtig fest.

    Ganze Gewinde mit Ölkohle voll.


    Es geht darum das es nur wie ein dünner Nebel ist der sich auf der Kerze ablagert von der Verbrennung.

    Deswegen brauchst zum Abstimmen eine gebrauchte.

  • Schwer zu sagen.


    Sieht nach zu viel Öl aus.

    Das kann viel verschleiern.

    Aber vielleicht auf 80gehen.

    Choketest machen.


    Geht sie warm deutlich schlechter mit Choke dann bist schon Richtung zu fett unterwegs.

    Bei keiner Veränderung Richtung zu mager.

    Bei minimaler Verschlechterung mit Choke solltest du dich im Normbereich befinden.


    Aber 1/50 in den Tank. Kein 1/25 zum Einfahren oder so.

  • Vielen Dank für deine sachlichen Tipps.

    Also wenn ich den Choke unter Volllast ziehe, dann geht die Drehzahl runter.

    Aber ich würde nicht sagen das der Motor stottert.


    Ich habe bedenken, dass wenn ich weitere 100 Km zu mager fahre, dass der Zylinder ein Schaden bekommt.


    Soll ich die Gemischschraube etwas raus drehen ?

  • ist sowieso nicht zu vergleichen.

    125ger zu 80ger.

    Luftvolumen dadurch resultierende Strömungsgeschwindigleit sind ganz anders.

    Aber im Regelfall sollte man mit bis zu 20% größer Hauptdüse anfangen und dann runtertasten.

    Meist so 5-10% größer.

    Aber unter Vorbehalt.