PK XL2 , Direktansauger ab werk?

  • ?( hab gestern eine Vespa PKXL2 gekauft bei der der Vergaser und der Ansaugstutzen defekt sind. Da hab ich gesehen, dass ein Direktansaugerzylinder drauf ist, den hab ich abmontiert hab. Der ist anscheinend original.(hab bis jetzt nur an v50 geschraubt). Es sind Piaggiozeichen eigeprägt. Das Loch an der Stelle wo bei der V50 der Ansaugstutzen rein geht ist geschlossen(nicht aufgefräst). Welchen Ansaugstutzen benötige ich? Passt der Pk 3 Lochstutzen trotzdem?


    Sorry wenns vieleicht ne dumme Frage ist. Hab nichts darüber gefunden.

  • ja aber deine vespa pk 50xl2 ist die österreichische version die ist direktgesaugt wie du ja schon gesagt hast es ist ein bing vergaser verbaut und äh der luftfilter ist soweit ich weiss von puch...


    ein dellorto welcher plug&play rauf gehen würde ist der 19/19er


    kuck mal in deine betriebsanleitung die du hoffentlich noch hast..da steht alles drinnen

  • Aha. ja das kann gut sein. wohne 20km von der Grenze weg. dann schon mal danke. Dann muss ich mal schauen wegen umrüsten auf anderen Vergaser. Oder hast du ene gebaue Bing Bezeichnung.


    mfg

  • Hallo!


    Habe auch eine PK 50 XL2 - Österreich Edition. Suche einen neuen Vergaser,

    Welche Bezeichnung ist dafür korrekt, BING 18 xxx?


    Habt ihr Tipps wo man einen solchen kaufen kann - webshop online?


    Ansonsten: welcher Vergaser würde denn noch raufpassen?


    Fahre alles original, 50ccm, kein tuning.


    Besten Dank im Voraus!!