Hupe geht nicht/ Gleichrichter defekt?

  • Hallo,


    meine Hupe geht nicht, habe eine neue 12V gekauft was keine besserung bringt.
    Vermute dass der Gleichrichterdefekt ist. Ist das eines der Teile auf dem Bild?
    Oder kann das ne Sicherung sein? Wo sitzen diese?
    Hupe macht ein zartes Klopfen.


    Licht bein Starten des Motors geringfügig schwächer als bei Gas, nach dieser kurzen Phase konstant.


    Eine möglichkeit die Stromstärke zu messen habe ich erst an den Feiertagen.


    Es ist eine rote PK50s Bj.: 1984, 4 Blinker, Bremslicht, keine Batterie, kein E-Start.


    Für Tipps wäre ich hoch dankbar!


    gruß


    FNader

  • dann wird es wohl der gleichrichter sein. ist das schwarze dingen hinten links unter der klappe. halt mal ein messgerät dran und miss die spannung die rauskommen (ac und dc) ac ist wechselspannung, wenn da bei dc was sinnvolles angezeigt wird, dann würde ich mich genauer um die verkabelung kümmern.

    Aufbau eines Rennrollers für die European Scooter Challenge


    ESC 2013+2014: K5
    ESC 2015+16: K5 + K1
    BaB-Race-Meister 2015+2016


    Die, die die, die die Plastikroller erfunden haben, verdammen, vergessen, dass Plastik für Piaggio Leben bedeutet.
    - frei nach Konrad Duden

  • Hallo FNader,


    ist eigentlich ganz Einfach....du hast eine PK 50 S wie ich keine Batterie> keine Sicherung.
    Der Hupengleichrichter war bei meiner PK 50 S Defekt......habe es so Überprüft> Andere Hupe angeschlossen immer noch kein Hupen, also Hupengleichrichter ausgebaut und Geatsuscht und Sie hat wieder gehubt! Der Hupengleichrichter sitz unter der Linken Seitenbacke ist Schwarz und Kostet neu ca 55€. Du hast hinter Hupe eine Schraube versuche mal damit die Hupe einzustellen vielleicht Hupt sie wieder......wenn nicht Richter Defekt.


    Meine PK 50 S Bjh84 ist auch Rot wie heißt dein Rot?


    Gruß