05042008029.jpg

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

Nachrichten

  • Hallo zusammen, meine V50 läuft nach der Winterpause nicht mehr rund. Sie springt zwar noch an, läuft aber nur mit Choke und geht nach ein paar Sekunden aus, wenn ich den Choke wieder reinschiebe. Wie kann ich vorgehen, um den Fehler zu finden? Was kann man tun? Vergaser reinigen? Oder gibt es hier im Osten von Berlin jemanden, der sich für ne Kiste Bier die vespa mal anschauen würde?


    Danke für jeden Tipp, Daniel

  • Moin,


    Bin mir nicht ganz sicher weshalb meine Wespe nicht mehr läuft.


    Hab letztes Jahr mit meiner Pk50Xl Automatik eine längere Tour gemacht (300Km am Stück)


    Auf dem Rückweg bin ich dann nach ein paar Km liegen geblieben.


    Erst wurde Sie lauter und verlor etwas Leistung.


    Habe Dann angehalten und gesehen, dass der Auspuff einen kleinen Riss bekommen hat und sich an der unteren Halterung nicht mehr richtig befestigt war, da dort etwas rausgebrochen ist. Habe es profisorisch etwas festgeklemmt und habe mich bis zur nächsten Ortschaft gerettet.


    Als ich im Ort angekommen bin verlor die Vespa immer mehr Leistung und ging schließlich (leider) von alleine aus.


    Habe Sie seit dem auch nicht mehr starten können (nicht mit anschieben und auch nicht mit 100 Kickstarter versuchen).


    Meine Frage: Kann das alleine am Auspuff liegen oder liegt womöglich sogar ein Kolbenfresser vor?


    Hatte vor einigen Jahren mal einen kleinen Kolbenklemmer, da die Ölzufuhr unterbrochen war, aber danach lief sie weiterhin ohne

  • Hi,


    mal ne Frage: Habe aktuell auf meiner PK50XL nen 75DR + Original Auspuff (der aber immer dichter wird)

    Würde nun gerne einen neuen Puff drunter setzen.


    Welcher ist dann am "einfachsten" zu montieren?

    Bringt ein SitoPlus überhaupt was, oder knattert der einfach nur mehr?

    Was benötigt man noch dafür? Bei Scootercenter wird der Puff zusammen mit dem Krümmer geliefert. Schrauben sind scheinbar nicht dabei? Muss man vieles abschruaben bzw, zurecht stutzen damit es passt?


    Was haltet ihr von einer Polini Banane? Einbau deutlich komplizierter oder?

  • Guten Morgen alle zusammen,


    Ich bin neu hier und ebenso neu als Vespa Schrauber. Daher bitte Nachsicht. Ich habe handwerkliche Erfahrung, aber zur Einschätzung der Vedpateile bin ich auf eure Hilfe angewiesen.


    Ich habe am Wochenende den Motor zerlegt. Nun stehe ich vor der Frage welche Teile neu müssen.


    Trotz Recherche fällt es mir schwer die Schaltklaue zu beurteilen. Ist die noch brauchbar für eine 50ccm? Außerdem ist mir aufgefallen, dass an den Rastpunkten des mittleren Gangrades zwei kleine Ecken ausgebrochen sind. Ist das dramatisch und kann man das Zahnrad ggf einzeln nachkaufen?


    Bis lange hat die Vespa gut geschaltet und die Gänge sind nicht rausgesprungen. Nur wenn man im Stillstand den Gang an der Ampel rausnehmen wollte hat er manchmal geklemmt. Aber das ist denke ich normal?

    Ich freu mich über eure Hilfe.


    Viele Grüße

  • Hallo Vespa-Gemeinde,


    ich habe seit 3 Jahren eine PK 50 Automatik und hab Sie sehr lieb gewonnen.

    Sie hat rund 18.000km runter und - soweit ich das bewerten kann - nicht verschraubt und läuft auch noch ganz in Ordnung! Eigentlich wollte ich nur die Bowdenzüge wechseln da die ziemlich hin sind, jetzt überlege ich aber eine komplette Motorrevision durchzuführen...wenn der Motor schon ausgebaut ist ;)


    Mein Probleme sind aber:

    1) ich habe keine Werkstatt o.ä. und kann nur auf meinem 5m2 Balkon schrauben

    2) Bin ein Laie im Schrauben - aber sehr motiviert

    3) ich habe keine Ahnung welche "Ersatzteile" ich alles brauche, also Dichtsätze, Lager...keine Lust alles einzeln zu bestellen


    Gibt es hier jemanden der mir dabei behilflich sein kann bzw. mir die Revision für Geld macht?


    Für jeden Tipp dankbar...jubel


    Paul