XL2 im heutigen Zustand

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

Nachrichten

  • Hallo,

    mein Restaurationsobjekt (siehe Titel) hat nun leider letzten Samstag auf der Autobahn bei Tempo 85-90 "die Löffel" gestreckt. Erste Diagnose: Keine Kompression. Nach Abnahme des Zylinderkopfs: Loch im Kolben.


    Jetzt die Frage an alle, die mit einem ähnlichen Schaden schon einmal konfrontiert waren:


    - Wie hoch ist der Aufwand des Motorausbaus und dessen Spaltung?

    - Welches Spezialwerkzeug wird dazu benötigt?

    - Was benötige ich i.d.R. an Ersatzteile?


    Ich habe innerfamiliär momentan mit "starken Gegenwind" zu kämpfen, dass gute Stück nochmal aufwendig zu reparieren. Man (Frau ;o)) ) sieht vielmehr die Gelegenheit, meinen Motorradbestand nun etwas zu verringern. (Nebeninfo: Ich darf derzeit 3 weitere fahrfähige Motorräder mein eigen nennen)


    Deshalb habe ich natürlich auch schon über einen Verkauf als Teileträger gedacht. Ich habe aber keine Erfahrung, was man dazu aufruft. Mein Bauchgefühl wären dazu 250€. Ist das reell?


    Ich hoffe, dass mir hier das geballte Wissen /Erfahrung des Forum

  • Hallo miteinander..


    Meine Streuscheibe an meiner Vespa PX ME wird langsam Blind. Nun habe ich bei SIP den SIP Performance LED Scheinwerfer gesehen und mich ein bisschen verliebt.


    Meine Fragen an euch:


    Hat jemand Erfahrung damit?

    Wie schwierig ist der Einbau? Plug & Play? Oder muss ich von der Batterie neu verkabeln?

    Zieht der Scheinwerfer auf Dauer die Batterie leer?


    VIelen dank! :gamer:

  • Servus Leute,


    Und zwar hätte ich mal eine Frage. Hab die alte Vespa von meinen Eltern geschenkt bekommen. Die ist jetzt schon 13 Jahre in der garange gestanden und davor immer ohne Probleme gelaufen, aber jetzt will das Gute Stück nicht mehr anspringen habe auch schon eine neue Zündkerze und neue Batterie drin aber sie will nicht an gehen. Könnt ihr mir bitte paar Tipps geben wie ich die Vespa wieder zum laufen bekomme. Oder woran es eventuell liegen könnte.

  • Hallo zusammen,


    nach dem ich erfolgreich meine V50 auf eine 12V Zündanlage umgebaut habe (SIP Performance Zündung), bin ich an der Feinabstimmung hinsichtlich Zündzeitpunkt dran. Da ich selbst Anfänger bin und ich selbst noch keine Referenzwerte habe bzgl. Feinabstimmung und Verhaltensänderung habe ich dieses Thema eröffnet.


    Mein aktuelles Setup ist wie folgt:

    • 75ccm Zylinder - weiß leider die Marke nicht, da so gekauft. Tippe selbst auf einen D.R.
    • 16.10 Vergaser - HD 55
    • Polini Banane
    • Standard V50 Block V5A2M
    • 3 Gang
    • Zündzeitpunkt habe ich jetzt auf 18 Grad abgeblitzt - wenn ich alles richtig gemacht habe. Markierung fluchtet zu mindestens.


    Nach der ersten Probefahrt habe ich festgestellt, dass der Motor deutlich höhere Drehzahlen zu lässt. Insb. im 1. und 2. Gang. Den 3. Gang habe ich bis jetzt noch nicht voll durchgezogen. Aber bemerkt, dass sie im 3. Gang bei niedriger Drehzahl weniger Leistung besitzt als vorher.


    Ich habe jetzt viel gelesen und viele Infos zum Thema Zündzeitpunkt gesammelt.