Lenker (1)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

Nachrichten

  • Hallo,


    bin viel mit meiner PV heute gefahren. Wenn ich alleine fahre, passt wirklich alles. Habe dann meine Frau mitgenommen, die ersten Kilometer waren gut, dann habe ich getankt und nach fünf Kilometer hat sie nicht mehr richtig gezogen. Nachdem ich dann zwei Kilometer wieder allein gefahren bin, wars wieder okay, dann Tochter mitgenommen, gleiches Problem. Wie als würde sie zu wenig Sprit oder Luft bekommen. Auch im Stand scheint sie fast auszugehen.


    Könnt ihr mir bitte helfen.


    Meine Ideen dazu:

    - kann es sein, dass sie keinen Sprit bekommt?

    - braucht man im 2 Mann/Frau Betrieb eine andere Bedüsung?

  • Hi zusammen,


    jetzt brauche ich doch nochmal Unterstützung:


    PX80 Motor läuft noch nicht richtig rund, alles original, folgendes Fehlerbild:

    - Kalt startet der Motor beim ersten Kick mit Choke, Standgas super, bei Teilgas säuft er erst ab, dreht aber bei Volllast sauber hoch

    - Nach den ersten Metern verschwindet das Problem, allerdings verschluckt er sich ab und zu beim Hochdrehen aus niedriger Drehzahl


    Dachte er wäre zu fett, aber Kerze ist rehbraun und beim Ziehen des Chokes auf Vollgas reagiert er gar nicht?


    Aktueller Status quo:

    - Vergaser im Ultraschallbad gereinigt, alles durchgepustet und neu abgedichtet

    - Benzinschlauch neu und gekürzt, Sprit fließt nach

    - Zylinderkopf neu abgedichtet

    - Nach SI-Bibel eingestellt, LLGS auf höchster Drehzahl, ca. 2 Umdrehungen raus

    - Choketest keine Reaktion


    Hat mir noch jemand einen Tipp?

  • Hallo zusammen,

    Ich habe ein Problem mit meiner Vespa.

    Verbaut ist:

    -Quattrini M1B 60

    -30er Phbh

    -Malossi Vespower

    -GPS Resoauspuff


    Ich habe das problem das ichh wenn die Vespa noch kalt ist und losfahre Zündaussetzer habe.

    Die Zündung steigt dann zeitweise komplett aus als würde man den Killknopf drücken.

    Wenn ich dann ~2km dahingehoppelt bin läuft sie eig. sauber allerdings hat sie dann bei höheren Drehzahlen (ab ca.7000 u/min) leichte Aussetzer bzw. Stottert dann leicht.

    Nach weiteren 2-3km läuft sie dan tadellos und dreht sauber bis 10000u/min.


    Hat jemand von euch schon das selbe Problem gehabt/behoben?


    Vielen Dank im voraus.

    Gruß Christian

  • Hi, ich habe folgendes Problem mit meinem Cosa. Ich wollte gestern die Bremsflüssigkeit in gewohnter Weise wechseln, also durchpumpen. Bei der hinteren Bremse geht das super. Vorne kam nur ein Schwall raus ohne das neue Bremsflüssigkeit aus dem Behälter nachgesaugt wurde. Welcher Zylinder ist denn jetzt wahrscheinlich defekt? Ich tippe auf Hauptbremszylinder. Hat der zwei getrennte Kanäle innen? Vielleicht kann mir jemand von euch den grundsätzlichen Aufbau mal erklären. Danke und Liebe Grüße

  • Hallo!

    Ich bin Nils aus Schleswig Holstein und baue gerade meine PK 50 S lusso BJ 85 wieder zusammen. Habe bereits die ersten kurzen Fahrten gemacht und es lief auch alles ganz gut. Gestern jedoch hat es wären der Fahrt einen lauten Knall gegeben und die Elektrik war tot :( Ich weiß leider trotz Recherchen noch nicht so recht wie das Teil auf dem Foto heißt und was es macht...auf jeden Fall ist es wirklich mit einem lauten Knall "explodiert" :-5 Es ist bei meiner Vespa auf der linken Seite unter dem Kotflügel wo auch das Reserverad sitzt verbaut gewesen.

    Vielen Dank

    Nils

    20210410_171405.jpg

    20210410_171402.jpg

    20210410_171400.jpg