Was heisst Fahrbereit?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Was heisst Fahrbereit?

      kann mir jemand helfen ? ich kaufe am donnerstag wahrscheinlich eine Vespa Pk50 XL mit 75 ccm und Polini auspuff, da steht das der Kupplungszug erneuert werden muss " Kupplungszug erneuert werden müsste und es nicht mehr die neuste ist.Vespa ist aber trotzdem fahrbereit." was soll das bedeuten ? kann ich sie bis nach hause fahren ? sonst muss ich einen da direkt einbauen
    • Die Frage ist gut, ob das fahrbereit ist

      Das kann doch keiner von Ferne sagen, wenn man den Roller nicht gesehen hat.
      Meine persönliche Ansicht ist:

      1) Wenn du Vespa- Anfänger bist, wirst du nicht so ohne weiteres auf der Straße einen Kupplungszug wechseln können.

      2) Wenn du Vespa Anfänger bist, warum kaufst du dir gleich einen reparaturbedürftigen Roller (So klingt das jedenfalls "nicht mehr die neuste, aber trotzdem fahrbereit").
      Ein normaler Verkäufer wird den Roller Tip-top in Schuß bringen und ihn in einwandfreiem Zustand verkaufen, um einen möglichst hohen Preis zu erzielen.
      Bedenke: Einerseits hat der Vorbesitzer zwar einen Frisierzylinder und einen nutzlosen italienschen Frisierauspuff draufgebastelt, aber einen Kupplungszug konnte er nicht ersetzen. Klingt reichlich komisch. Wäre ich Anfänger, würde ich die Finger davon lassen. Du weißt nicht, was der Vorbesitzer damit angestellt hat ! Er könnte z.B,. den Zylinder kaputtgeheizt haben und will das Ding jetzt schnellstens loswerden. Er macht dich vorsorglich drauf aufmerksam, daß es nicht mehr die neuste ist (wenn dir also die Mühle auf dem Nachhauseweg endgültig krepiert, wird er jegliche Verantwortung ablehnen und dich draufhinweisen, daß er es dir ja gesagt hat - und dann hockst du schnell auf ein 200-300 Euro Reparaturkosten)

      3) Warum fängst du gleich mit einem frisierten Roller an, bei dem die Betriebserlaubnis erloschen ist und du wahrscheinlich auch keine Fahrerlaubnis hast ?


      Ein ernstgemeinter Rat, ich kann ja nicht sagen, ob du von Mopeddds Ahnung hast, aber an deiner Stelle würd ich jemanden mitnehmen, der Ahnung hat und den beurteilen lassen, ob du den Roller kaufen sollst obwohl da schon einerdran rumgebastelt hat

      Gruß
      Nebel zieht in dichten Schwaden übers Moor von Forest Hill
      Grün gespenstisch glänzt ein Irrlicht Es ist Nacht in Baskerville
    • Bin der gleichen Meinung wie mein Vorgänger.

      Aber hier die Antwort auf Deine Frage:

      Die Aussage "Kupplungszug erneuert werden müsste und es nicht mehr die neuste ist.Vespa ist aber trotzdem fahrbereit." stimmt ich misstrauisch. Was soll das heißen?

      Die Vespa ist nicht mehr die neueste aber Fahrbereit und der Kupplungszug ist gerissen? ==> In diesem Fall ist das kein großer Akt. Wie man den Zug austauscht, wird hier im Forum unter Tipps und Tricks erklärt. Ohne Kupplungszug kann man zwar fahren, aber das sollte man können und außerdem nur im Notfall machen, weil das Material doch sehr beansprucht wird.

      Der Kupplungszug ist nicht mehr der neueste aber die Vespa ist fahrbereit ==> das ist keine Aussage und ich würde mit Verlaub mutmaßen, dass der Verkäufer auch keine Ahnung hat. Der Kupplungszug kann entweder ganz sein oder eben gerissen. Alternativ gibt es noch die Möglichkeit, dass er alt und deshalb schwergängig ist.

      Bei alt und schwergängig würde ich tauschen, aber zum nach Hause fahren versuchen, ihn mit WD40 o. ä. gangbar zu machen. Ansonsten wäre ein "alter" Kupplungszug eher unbedenklich und kann genauso wie ein neuer solange verwendet werden, bis er reißt. Deshalb macht mich diese Aussage misstrauisch. Denn das läßt vermuten, dass die Kupplung evtl. durch ist. Kann aber auch einfach nur falsch eingestellt sein ( siehe Tipp & Tricks).

      Eine Kupplung würde ich als Laie nicht tauschen, bogleich ich der Meinung bin, das jeder irgendwann mal anfangen muss.

      Trotzdem sei gesagt, dass man nicht vergessen darf, dass man mit einem Fahrzeug unterwegs ist und man schon wissen sollte, was man tut.
      Ich bin mit der Vespa über die Alpen nach Italien gefahren. Unter [url]http://www.pankow.de/2011/09/vespa-mi-amore-mit-der-vespa-50-n-spezial-uber-die-alpen-nach-italien/#more-357[/url] gibt's dazu einen kompletten Reisebericht
    • @DennisPendyk
      Forenregeln lesen! Speziell den Part über die Überschriften!
      1. Wenn Du "Beratung/Hilfe" suchst und dann Renitent bist, suchst Du "Bestätigung" nicht nach "Beratung/Hilfe".
      2. “Denke wie ein Weiser, aber sprich die Sprache deiner Mitmenschen.” - William Butler Yeats
    • also einen kupplungszug zu wechseln trau ich eigentlich jedem zu auch einem der noch keine vespaerfahrung gesammelt hat!
      ist haargenau das gleiche wie bei allen anderen mopeds auch!
      nur mal so nebenbei ...

      obwohl ich hier auch schon fragen gelesen habe wie man den benzinschlauch runterbekommt...
      gibt halt leute die schauen sich das problem an und lösen es... und andere fragen erst mal deppert in der gegend rum bevor sie auch nur einen blick drauf geworfen haben...
      INN-TEAM
      Sektion Rosenheim

      Sei immer Du selbst mein Sohn
      Es sei denn, Du hast die Möglichkeit Batman zu sein
      Dann sei Batman!

      PKRacer:
      Also wenn das wirklich ernst gemeint war, gebe ich mich an dieser Stelle einfach geschlagen...