Kaufberatung für eine PK50S->gekauft/sonstige Fragen

  • Hallo!


    Ich möchte nun endlich auch in den Verein der Vespenfahrer einsteigen. Nach jedem Italienurlaub bin ich rundum begeistert. Ich hab mich nun schon ziemlich lange mit dem Thema beschäftigt und möchte mir aus finanziellen Gründen eine Vespa PK 50 kaufen und diese restaurieren.


    Ich könnte folgendes Fahrzeug kaufen:


    Vespa PK 50 s
    BJ 88
    35tkm
    Der Zustand ist bis auf die Lackierung einigermaßen.


    Diese könnte ich für etwa 200-250€ bekommen. Was meint ihr was bei so einer hohen Laufleistung gemacht werden muss? Ich würde diese auf jeden Fall komplett zerlegen und restaurieren.
    Würde mich freuen wenn ihr ein paar Tips zum Kauf einer Vespa geben würdet!


    Grüße aus dem regnerischen Österreich

  • handel den typ noch auf 150 runter und kauf sie...den rest kannste dann bei schneider und hier im forum nachlesen.

  • Für 'ne vernünftige Basis keinesfalls zu viel! Ein bisschen Lackieren und den Motor klarmachen haben schon andere vollbracht, also worauf wartest du?

    this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys

  • Dichtungen erst wenn sie nicht gut läuft, oder einfach wenn du es willst.
    Neues Getriebeöl sollte rein. Da nimmste 250ml SAE30

  • Die oben genannte Vespa habe ich leider nicht mehr bekommen. Bin aber weiter auf der Suche und habe folgendes Angebot in der Zeitung gefunden:


    Vespa PK 50 S
    BJ 1986
    8000 km
    schwarz
    500 € VHB


    Leider steht nichts mehr zum Zustand dabei. Den Preis finde ich auch ziemlich happig. Was würdet ihr bieten wenn die Vespa in einem relativ gutem Zustand wäre?

  • der preis ist völlig in Ordnung wenn die Vespa fahrbereit und in Ordnung ist.
    Woran hats gelegen dass du die andere Vespa nicht bekommen hast?

  • Die hat im Gegensatz zum ersten Angebot auch wesentlich weniger gelaufene km
    8000 sind gut für einen Kauf.
    Musst halt schauen, dass der Rahmen nicht verzogen ist und alles funktioniert

  • Hallo!


    Ich hätte da eine kurze Frage und wollte keinen neuen Thread aufmachen:


    Ich habe mir eine neue Zündkerze gekauft. Und zwar hat mir der Fachmann eine NGK B7HS für meine PK50s empfohlen, die ich dann auch gekauft habe. Als ich zufällig in meinem Reparaturbuch nachgeschaut habe stand da B6HS. Kann ich die neu gekaufte B7HS trotzdem verwenden?


    MfG Bergfahrer