Dell orto phbh30 eintragen?

Go VOTE! Wähl das schönste Foto des Jahres 2019! Die Wahl endet am 29.01.2020.
💰 Spendenstand: 225€
  • Hallo!
    Kann mir einer von euch sagen ob es möglich ist einen 30er Dell orto auf ner px200 bj. 91 eintragen zu lassen?Bzw. hat einer von euch den Vergaser auf seiner eingetragen bekommen?


    MfG Jangelmn

  • Das Problem ist das Baujahr?
    Ansonsten findest Du unter briefkopien.de.vu min. 2 Kisten mit 30er PHB (unter anderem meine :D ). Ansonsten ist da noch ne PX mit 30er TMX und Baujahr 2002 (!!!)...

    Die Geschichte der Seeräuber, auch Likedeeler (Gleichteiler) oder Vitalienbrüder genannt, ist eng mit dem Namen von Klaus Störtebeker verbunden.
    Von ihm wird gesagt, daß er einen Teil der Beute gerecht an arme Leute verteilte (lik deelte).


    The bitterness of poor quality remains long after the sweetness of low price is forgotten.

    Einmal editiert, zuletzt von Likedeeler ()

  • Vergiss' die ganzen Brief- und Scheinkopien, der TÜV Prüfer wird dich nach einem GUTACHTEN fragen. Da es das nicht gibt, wirst du eine Einzelabnahme machen müssen, d.h.


    1. Leistungsmessung auf einem Leistungsprüfstand, woraus eben die max. Leistung sowie max. Geschwindigkeit des Rollers mit den verbauten Teilen hervorgeht


    2. Lautstärkemessung


    Kosten:


    zu 1.
    Ich hab ca. 100 Euro bezahlt, gibt's aber auch billiger. Einfach in diversen Werkstätten rumfragen.


    zu 2.
    Wird beim TÜV selbst gemacht, machen aber nur die größeren Prüfstellen. Ich habe ca. 70 Euro bezahlt.


    Plus die Kosten für die Eintragung beim Straßenverkehrsamt.



    So war's zumindest bei mir, fahre P200 von 1983 mit PHBH30. Ich vermute allerdings, daß es bei dir tatsächlich Probleme mit dem Baujahr geben wird (nach 1989 gebaut). Da ist der Grenzwert für die Lautstärke niedrieger und es gibt glaube ich zusätzliche Kriterien was das Abgas betrifft, also evtl. noch ein Abgasgutachten.


    Tut mir Leid, daß die Liste immer länger wird, aber meine Erfahrung ist das die ganzen Briefkopien (hatte einen ganzen Ordner davon) überhaupt nichts bringen. Vielleicht ist es da klüger das alles in einer Werkstatt zu machen (incl. Eintragung natürlich), ist vielleicht am Ende doch billiger als in Eigenregie.


    Trotzdem viel Erfolg!

  • Im Prinzip hat SOP recht bis auf.


    Zitat

    Da es das nicht gibt, wirst du eine Einzelabnahme machen müssen, d.h.


    Auch TÜV Prüfer gehen ab und an den Weg des geringsten Wiederstands.
    und schicken einen gleich vom Hof aber sie müßen ja auch Geld verdiene.


    Heutztage gibt es eh nur noch sog.: Gutachten zur Erlangung der Betriebserlaubniss nach § 19.2 Stvzo ausgestellt.
    Mit der man dann auf der Zulassungstelle neue Papers beantragt.
    Im Brief kritzeln die garnicht mehr rum.
    Meine Erfahrungen, je aktueller und näher sie sich an deiner Motorkombo bewegen destso förderlicher sind sie.
    Genau solche Gutachten können anhand ihrer Nr. via Intranet abgefragt bzw.abgeschrieben werden.
    Der Prüfer bezieht sich dann auf ein vorangegangenes Gutachten.
    Da steht bei mir z.b drinn: Gem. Betriebserlaubniss Zylinder Malossi,Vergaser Mikuni TMX30:Auspuffanl.BSAU 193 A :TÜV Augsburg-Lechna vom 30.12.04 Gutachten NR.235153874


    Am besten also Gutachtenkopien und Briefe aus der eine solche Gutachtennr. hervorgeht.

  • Danke für eure ANtworten.


    Habe mal in diversen Werkstätten nachgefragt aber die sagen alle das ihre Prüfer den Vergaser oder andere Bauteile nicht eintragen dürfen muss also demnach selbst zum TÜV nur ist mir das eintragen für summasummarum 150€ oder mehr einfach zu teuer.


    Werde wohl demnach wieder auf den 24er Si zurückrüsten so bekomm ich wenigstens kein Stress mit der Polizei oder bei der nächsten HU.


    MfG Jangelmn