zündschloss pk 50 xl

  • hallo liebe vespa-freunde,


    hab mir ne pk 50 xl zugelegt und das ein oder andere problem mit ihr...und zwar lässt sie sich nicht ausschalten, wenn ich den zündschlüssel im zündschloss in stellung "off" drehe...woran kann das liegen? kann mir jemand helfen?? danke schonmal...

  • schau mal hinter die kaskade da legt die ganze verkabelung und auch das zündschloss endet da . das ende sollte der schalter sein . wenn der defeckt ist oder nicht angebaut kannst du zwar das schloss drehen und den lenker sperren aber sie nicht abschalten

  • hab ich schon gesehen den kabelsalat...aber welches kabel is das vom zündschloss?? und was mach ich damit, wenn ich es gefunden hab? danke...

  • keine Panik ich helf dir =)


    also sobald die Kaskade runter ist sieht es ja in etwa so aus
    [IMG:http://s8b.directupload.net/images/090127/m9qm4goy.jpg]


    Also auf dem Bild siehst du "diese Hülse" da ist bei dir noch eine schwarze Kappe drauf (nicht auf dem BILD )nehm diese mal ab (dann hast du den Schalter in der Hand )dort siehst du eine kerbe diese sollte normalerweiße durch Mechanischen einfluss des Schlosses gedreht da dies dein EIN/AUS-Schalter ist .


    Der rest erklärt sich sobald du es in der Hand hällst


    für den fall das du dich blödstellst die Schwarze abdeckung erkensnt du auch daran das da nur 2 Kabel reinlaufen (eig. heißt es ja Leitung und nicht Kabel naja wayne)

  • wenn du die kaskade runter hast und auf den "Kabelsalat" Gucken kannst, siehst du nun auch das andere Ende vom Zündschloss.
    Auf diesem Ende sollte ein runder Schalter mit einem Splint befestigt sein. Zieh den Splint ma raus, mess den Schalter evtl auch ma durch
    und achte beim zusammenbau darauf das der Schalter wieder richtig ins Zündschloss greift... Vllt sitz das teil ja auch einfach nich mehr richtig drauf


    Edit: Feve war schneller :)

    Theorie und Praxis vereint... Nichts funktioniert und keiner weiß warum