PK125S (Variomatik-Riemenscheibe)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • PK125S (Variomatik-Riemenscheibe)

      PK125S (Variomatik-Riemenscheibe)


      Hallo,
      habe endlich für meine PK125S eine Variomatik (Riemenscheibe) im Austausch bekommen (Teilenummern sind identisch).
      Jetzt fällt mir auf, das bei der Scheibe im Austausch keine Löcher für Ausgleichsgewichte vorhanden sind, bzw, gar keine Gewichte enthalten sind.

      Kann ich diese Gewichte ruhig weglassen oder muss ich versuchen Löcher in die Scheibe zu bohren und die Gewichte einsetzen ?
      (siehe Bilder....links die neue Scheibe, rechts meine alte Scheibe mit Gewichte)
      Gruß
      Jörg
      Bilder
      • CIMG6168-mike.JPG

        122,72 kB, 640×480, 115 mal angesehen
      • DSC03948-1.jpg

        169,94 kB, 2.304×1.728, 118 mal angesehen
    • Hi, da sich keiner gefunden hat, der darauf geantwortet hat, versuch ich es mal. Zu erst diese Variomatik kenne ich nicht, aber ich denke ich verstehe das Prinzip. Zur Klarstellung, daas oben unten funktioniert nicht, allso das reche Bild ist deine Alte richtig? Zuerst mal was gefällt Dir daran nicht? doch nicht nur das bisschen Rost? Bei dem linken Bild kann man die Gewichte nicht sehen (ist um 90° verdreht fotografiert. Weiter von welchen Löchern redest Du und von welchen Gewichten? Die Halbmondförmigen auf dem rechten Bild sind sdie Variogewichte welche die Verschiebung bewirken. So wo sollen Löcher sein für "Ausgleichsgewichte" ?
      klaus
    • Da stimm ich Klaus zu, die Vario rechts sieht doch noch ganz gut aus. Reinigen und fetten sollte reichen!

      Die Gewichte musst sonst aus deiner alten Vario nehmen und die sollten dann offenbar so drin liegen:

      Und ich nehme mal an du meinst die Loecher fuer diese Bolzen hier:

      Dass da keine Loecher sind heisst entweder die Vario hatte urspruenglich ne andere Befestigungstechnik fuer
      die Gewichte (sehr warscheinlich wenn sie irgendwo ausgebaut wurde) - oder es ist ganz einfach ne Fehlfabrikation.
    • Hallo Klaus,

      richtig, rechts (siehe oberen Beitrag) ist meine alte Scheibe mit den Variogewichten abgebildet. Da dort vom Vorbesitzer rumgeschweisst wurde wie du auf den unteren Bildern siehst, hatte man mir empfohlen nach einer neuen Scheibe Ausschau zu halten.

      Nun habe ich diese im Austausch (neu) erhalten, wo keine Löcher enthalten sind um diese Gewichte einzusetzten



      Gruß

      Jörg
      Bilder
      • DSC03946-1.jpg

        151,77 kB, 2.304×1.728, 75 mal angesehen
      • DSC03947-1.jpg

        118,91 kB, 2.304×1.728, 74 mal angesehen
      • neu.JPG

        122,72 kB, 640×480, 85 mal angesehen