Pk 50 schnarcht vor sich hin

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Pk 50 schnarcht vor sich hin

      grüß euch alle zusammen.

      ich habe heute nachtmittag/abend schon mein bestes gegeben und im chat nach einer lösung für mein problem gesucht, ebenso wie ich konkret im forum nichts passendes gefunden habe...da ich das meiste ausschliessen konnte,....also meine pk 50 schnarch im wahrsten sinne des wortes vor sich hin,..mit viel rückenwind und bergab komm ich auf geschummelte 45 km/h und da kann ich machen was ich will....(jeder dahergefahrene 15 jährige auf seinem plastikroller zieht mich gnadenlos ab...( und das macht traurig)...


      also folgedes is an meiner pk 50 gemacht...
      vieles hab ich bei einem befreundeten 2rad mechaniker machen lassen, da ich den fehler schon bei mir gedacht hab aber er kommt auch nicht unbedingt weiter bzw hat nicht die zeit sich darum zu kümmern...
      - der vergaser wurde gereinigt und neu eingestellt > mit kontrolle über kerzenbild...passt alles...
      - sito plus wurde verbaut (drossel ausgebaut/ ausgebohrt, > sofern dies der kleine "trichter" im inneren gleich nachm vergaser kommend war...)
      - zündkerzen wurde erneuert...
      - nach kompressionsmessung wurd der dichtsatz vom kolben ebenso wie die kolbenringe erneuert...müsste also auch passen,
      - mhh was wurde noch gemacht...reifendruck sitmmt auch =)
      bestimmt wurde noch iwas gemacht aber das fällt mir im moment nicht ein ...

      joah und iwie kommt er nicht über die 42 ...laut messung mit einem "sie fahren...km/h" schild und nebenherfahren von auto und anderem roller....

      habt ihr ideen?
      neu bedüsen hat mir mal jemand empfohlen? bringt das wirklich was? und wie funktioniert das?
      und ehe der tip kommt nen größeren zylinder/ kolben draufzumachen > das is mir zu heikel---wenn dann nen 50 ccm rennzylinder? bringt der überhaupt waS?
      Danke schonmal, villeich ist auch jmd aus dem raum augsburg umland oder bis münchen und hat mal zeit =)
      grüßle
    • Hallo,
      viel mehr ist in einer Pk50 auch nicht drin. Das einzige was hilft um auf die 60km/h zukommen ist ein grüßerer Zylinder.
      Ich denke da z.B. an einen 75 DR.
      Der ist jedoch im Straßenverkehr nicht erlaubt und dein Versicherungsschutz erlischt.

      Sonst geht halt nicht mehr. :P

      Gruß :thumbsup:
      Christian
    • Hi erstmal,
      Ein andes bedüsen wird gar nichts bringen, auße dein Motor läuft zu fett, unterliegt höherem Verschleiß durch die Kohlablagerungen im Inneren.
      Wenn du dich weiter mit dem Thema "Zweitaktmotor" befassen willst, würde ich dir empfehlen, dir mal ein gutes Buch über solche Motoren, ihre Funktionund Tuningmöglichkeiten zu besorgen. Hier im Forum kann man zwar einzelne Fragen stellen, aber die Antworten lassen bei einem Laien 50 neue Fragen aufkommen.


      Wenn du also etwas an deinem Motor drehen willst,
      hast du die Wahl zwischen verschiedenen Maßnahmen.
      Warum hast du eigentlich Minderwertigkeitskomplexe gegenüber Plastikrollefahrern ?
      Was jucken dich minderjährige Spacken ?

      ein paar Kleinigkeiten kannst du machen, die sind legal...ausgehend davon, daß du dden Autoführerschein hast.
      Deine Auspuffanlage besteht aus einem Alukrümmer und dem Auspufftopf mit angeschweißtem Rohr.
      Du kannst wenn ich mich richtig entsinne, dies austauschen gegen Teile mit größerem Durchmesser.
      Dann einfach mal checken, welchen Vegaser du drin hast.
      Das ist in de Regel ein Dell'Orto SHB 16/ ? und die Zahl anstelle des Fragezeichen ist nun interessant.
      Diese Maßnahmen sind eintragungsfähig und du bekommst die Kiste mit 49 km/h eingetragen.
      Als nur mit umstecken von originalen Teilen ist etwas Steigerung möglich.
      auch kann man den Originalzylinder auf das größte Übermaß audrehen lassen un derhält so ca. 55 ccm statt 50 ccm.
      Mit etwas weitere bearbeitung durch einen Fachmann bekommt man statt den 2,7 Original-PS etw 3,3 PS heraus (ist allerdings illegal)


      Je nach Geldbeutel und Willen zur Illlegalität ist nach oben einiges offen.
      Einfachste Stufe (auch wieder nur durch Umstecken von Teilen (ohne Komplettzerlegen des Motors):
      Austauschzylinderkit der Marke "D.R. mit Hubraum 75 ccm (Illegal. Hierdurch erlischt deine ABE, du fährst ohne Vesicherungsschutz und wenn du keinen Motorradführerschein hast fährst du auch ohne Fahrlizenz):
      SHB16/16er Vergaser mit 70 oder 72er HD
      + dicker Alukrümmer
      + Auspuff + dickem Rohr
      so sollten 55-60 km/h und ein orentlicher Anzug drin sein
      Das ganze ist ein wenig schlechter haltbar als wenn du alles Original läßt, da zwar die Leistung steigt (etwa 4,4 PS statt 2,7 PS),
      aber der Gechwindigkeitszuwachs einzig durch die etwas höhere Drehzahl des Tuningzylinders bewerkstelligt wird.
      Dieser DR 75 ist aber nix anderes als ein größerer Originalzylinder und die sind nicht hochdrehzahlbeständig.

      Dies sind nur grobe Beispiele, hier im Forum findest du unzählige Beiträage dazu, bitte Suchfunktion benutzen
      Nebel zieht in dichten Schwaden übers Moor von Forest Hill
      Grün gespenstisch glänzt ein Irrlicht Es ist Nacht in Baskerville

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von jack o'neill ()

    • Guten Morgen,
      danke schonmal für die vielen Antworten...hilft schonmal weiter...werde mir gedanken machen...
      das problem mal offen angesprochen wenn ich nen größeren zylinder drauf hab is doch (und ich habe keinen motorrad.schein)
      fahren ohne führerschein/fahren ohne BE fahren ohne Versichtungsstutz/ steuern nicht gezahlt/ und dann gutachter der einmal bestäötigt das er nen größeren drauf hat und dann wieder einen um den rückbau und das wiederbekommen der be zu gewährleisten! runde ein paar hundert eure un der richtige lappen ist weg oder sehe ich das falsch?
      Minderwertigkeitskomplexe nicht...fahre mit dem roller bereits seit 3 jahren und is mir schnuppe wer mich überholt! ob der nun 15 oder 40 ist =), aber dennoch ist halt nen so schön in ner "großstadt" im fliesenden verkehr ständig fast vom roller gefegt zu werden weil man rumkriecht....
      joah dann werde ich mich damit wohl erstmal abfinden das er nicht soo schnell ist...und evtl mal die teile krümmer etc austauschen...

      vergaser is noch folgender verbaut > Dell`Orto SHB 16. 16 F (HD 64)...unverändert...

      Grüße aus der Stadt der Puppenkiste...
    • ...Hast ja schon einen "Sito" drauf...
      wenn du uns jetzt sagen könntest, welchen Alukrümmer und welchen Sito genau du drauf hast...
      Der Vergaser ist schon mal gut .
      Nebel zieht in dichten Schwaden übers Moor von Forest Hill
      Grün gespenstisch glänzt ein Irrlicht Es ist Nacht in Baskerville
    • also zum krümmer kann ichs nichts sagen außer das der damalige verkäufer meinte " den brauch ich für den auspuff, da er sonst gar nichts bringt" is n alu-krümmer...ohne drossel im inneren...also daher no idea...
      beim sito "e-pass" schein steht folgendes dabei.... > Articel 0230 und Piaggio V5X3T (wobei meine Fahrgestellnummer mit V5X2T anfängt!? )
      naja und dann beim homologation > e2 8002...
      hoffe das hilft weiter..
      grüße und dank für euer hilfe
    • ja das ist zumindest auch ned gerade förderlich, ich würd schauen das ich möglichst bald auf 1:50 komme, weil zuviel öl im gemisch für schlechtere kühlung des zylis sorgt-->gefahr für nen Klemmer steigt
      Hubraum bestimmt wie schnell du in die Wand einschlägst, Drehmoment wie tief....
      (by Zonk)