wie teuer ist eine Motorrevision ?

  • Hallo,
    meine PK 50 XL 2 verliert am Motor Getriebeöl. Ich kann auf dem Bürgersteig sehen wo ich die letzten 10 Tage geparkt habe..
    Zuerst sah es danach aus, dass das Öl direkt aus der Stelle raustropft, wo der Zug der Gangschaltung sitzt. Das ist ein dreieckiges Ding was sozusagen den Gang setzt. (bin motortechnisch nicht begabt, also nicht lachen... :-)


    Ich habe daraufhin einen Deckel gekauft und den direkt dort drunter dran geschraubt. Die ersten 3 Tage lief alles bestens. Keine Tropfen mehr auf dem Bürgersteig mehr. Bestens ist natürlich nicht korrekt, denn irgendwo anders läuft das Öl weiterhin raus.
    Jetzt aber landen die Tropfen wieder auf dem Bürgersteig und ich habe sogar das Gefühl dass die Flecken größer werden.


    Wie auch immer, ich muss den Motor wohl oder übel checken lassen. KEnne mich allerdings nicht aus.
    Wie teuer ist sowas i.d.R., bzw mit welchem Preis darf ich beim Piaggio Händler etc rechnen ?


    Ich wohne in Frankfurt a.M. Kennt ihr einen guten und billigen Laden hier in der Umgebung, der meinen Motor auseinander schrauben und wieder dicht machen kann ?


    Danke

  • hi,


    ist ne sehr teure angelegenheit, da der motor ausgebaut und gespaltet werden muss...hab auch mal nachgefragt damals und der typ an der theke meinte nur, es kostet um die 400 euro. hab ihn für verrückt erklärt (hab ihn das natürlich nicht wissen lassen) und bin mit langem gesicht nach hause....


    man kann das auch selber machen.....


    gruss

  • Also wenn du keine Ahnung von Motoren hast lass es lieber einen Fachmann machen, ich hab mir auch einen Motor machen lassen, 85cc, 19/19er, Primär 3.00, vier Scheiben Kupplung usw. hat mich fast 500€ gekostet, aber scheiss auf das Geld, hauptsache der Motor ist Top!!!!

  • man schon, du nicht :whistling:


    :D:D


    so fräulein...du hast deinen auftritt für heute schon gehabt! noch so´n spruch und du kriegst das kleidchen angezogen!!!!! :-8


    btw. darky, das getriebeöl riecht nicht nach sprit, so muss ich nur den äußeren simmerring wechseln(da wo man ganz gut ran kommt, ohne den motor zu spalten) :thumbup: und der ist schon bestähäält yohman-)

  • hehe , dann bin ich ja gespannt Toni.


    Tec : haste deinen Motor in einer FachWERKSTATT machen lassen?


    Dark, ich kenn da einen der nimmt so 100€ Arbeitslohn, und so 300-400€ wahren wirklich nur die Teile, kommt drauf an was man so heben will.
    Ich weiss nicht genau aber ich denke das es nicht zu teuer ist.
    Lg Tec

  • 300-400€ wahren wirklich nur die Teile

    Reden wir hier von ner Motorrevision oder von nen Tuningaufbau?
    Lager, Simmerringe, Dichtungen, Kickstarteranschlaggummis und neue Kulubeläge gehören für mich zu ner Revision und das kosten ca. nen 100ter.

  • Das solltest du dann aber auch dazuschreiben. In ner offiziellen Werkstatt zahlt der arme Baseline nämlich mit Sicherheit allein 300-400 Arbeitskosten, wenn man jetzt noch die Teilekosten draufrechnet ist man da schon in ganz anderen Dimensionen.


    Wenn er jemanden kennen würde, der sich mit Motor auskennt bzw seinen machen könnte hätte er hier wahrscheinlich nicht nachgefragt ;)

  • also rein an teilen zum überholen, sprich simmerringe, o-ringe und lager erneuern kann man teiletechnisch etwa 100-150€ maximal rechnen. dazu kommt dann halt die arbeitszeit, was in etwa einen samstag wäre wenn man sowas schonmal gemacht hat.
    prinzipiell also geldtechnisch für 400 euro beim händler schon ok der preis würde ich sagen. wenns einer hier ausm forum macht oder halt jemand den man kennt, sollte die arbeitszeit auch in bier abgerechnet werden können ;)

  • Reden wir hier von ner Motorrevision oder von nen Tuningaufbau?
    Lager, Simmerringe, Dichtungen, Kickstarteranschlaggummis und neue Kulubeläge gehören für mich zu ner Revision und das kosten ca. nen 100ter.


    Also bei mir gehören da noch Sachen wie Schaltklaue (die alleine schon mal 65 Euronen kosten kann), evtl. Kondesator und Unterbrecher, Bremsbeläge, Getriebescheiben (Ausdistanzierung) dazu.


    In den seltensten Fällen bleib ich da für Teile unter 100€ !! Wenn dann meisten nur weil die Besitzer wenig biskein Geld haben und sparen ...

  • Das kann ich bei der Tecs Motor schon vorstellen allein Zylinder, Gaser und Übersetzung sind ja schon ca 220€ + die "normalen" Teile.


    Das geht immer schneller als man denkt ;(


    Ich sag jetzt mal lieber nicht, was mein 115er Motor gekostet hat, dafür kaufen sich andere ne Vespa :whistling:

  • ich würde den motor selber ausbauen und schonmal schön reinigen, das kannst du nämlich selber machen und spart dir schonmal ein haufen geld!
    das hab ich auch gemacht und schon kostet mich die reperatur (siris, dichtungen, lager...) nur noch 200€ 2-)

  • Also ich habe grad vor einer Stunde noch einen 50n Motor weg gegeben, wird komplett neu gemacht, kostet mich ganz genau 370€ aber nur weil ich einen 85cc Polini und 19er Vergaser schon selber gekauft habe, das Geld muss man noch drauf rechnen.
    Arbeitslohn kostet für mich 100€ weil ich dem schon einige Roller lackiert habe und wir uns schon lange kennen, kostet sonst 250€.
    Da kommt echt schon was zusammen.