Heftiger Gashänger bei Vollstop?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Heftiger Gashänger bei Vollstop?

      Hallo leute,

      war heute mit meiner Vespa unterwegs da sprang ca. 20 Meter vor mir ne Ampel auf dunkelorange ^^ .....Ich musste nen wirklich heftigen Vollstop reissen mit ca. 60km/h....

      Auf jedenfall hab ichs geschafft zum Stehen zu kommen, aber meine Vespa hatte nen Hänger ^^ Das Gas blieb hochturig "hängen" als ob ich im 3. Gang 60Sachen fahren würde! Auf jedenfall dachte ich dann, ok kommt vll mal vor, kein ding, machste einfach Motor aus....Lol der Schlüssel stand auf "Aus" der Motor dröhnte aber immer noch aus allen Löchern.....Also hab ich den Benzinhahn zu gemacht, unwahrscheinlich wie lange es Motor ohne Sprit aushält hehe

      Aufjedenfall ging sie dann aus und dann hab ich nen paar mal am Gaszug herum gedreht und wieder angemacht, dann gings wieder......



      Jetzt ist meine Frage: War das nur nen "Hänger" der mal passieren kann.....oder bahnt sich da vielleicht was an?? Also irgendnen Problem??





      Bitte um eure Meinung!



      Danke schonmal

      Gruß

      mw
    • Auch hier heißt die Ursache vermutlich mal wieder "Falschluft", bei Eingabe dieses Begriffs in die Suchfunktion rennt es dich förmlich um.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.
    • hmmm, mir scheint "falschluft" hier schon fast die allgemeindiagnose zu sein...
      mir ist das was blackouthaber passiert ist genau einmal passiert, allerdings war da noch das standgas nicht richtig eingestellt. hab erst heute wieder so eine vollbremsung machen müßen...alles ok, vespa tuckert freidlich vor sich hin

      lg
      bea
    • Ich hab das gleiche Phänomen mal bei meiner Ape gehabt! Da hat sich im Inneren des Gaszugs irgendwie nur ein Drähtchen gelöst und und sich manchmal bei Vollgas wohl in die Aussenhaut von Innen gebohrt. So ging das Gas teilweise nicht mehr zurück und drehte einfach nur hoch.
      Auf jeden Fall das mal beobachten, gegebenenfalls Gaszug wechseln und wenns noch immer auftritt "Falschluftursache" suchen!