Motorblock erneuern

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Motorblock erneuern

      HI

      Habe eine pk 50 xl2 kickstarter, 4 gang

      Bei dem Motorblock ist unten die Verschraubung abgerissen, nun brauche ich einen Neuen.

      Der Ansaugstutzen ist am Zylinderblock befestigt. Gibt es für dei pk 50 xl2 auch einen Motorblock, wo der Ansaugstutzen direkt am Motorblock befestigt wird?

      Wenn ja, passt das alte Innenleben des Motors in den anderen Motorblock und brauche ich einen neuen Zylinder?

      Was muss ich sonst noch beachten

      Danke Tobias
    • RE: Motorblock erneuern

      Vespa Fahrer Avatar

      tobias1981 schrieb:


      Der Ansaugstutzen ist am Zylinderblock befestigt. Gibt es für dei pk 50 xl2 auch einen Motorblock, wo der Ansaugstutzen direkt am Motorblock befestigt wird?


      Ja, fast alle arbeiten über Gehäuseeilnass, nicht so wie das bei dir bei deiner (vermutlich Ö-Version) der Fall ist.

      Vespa Fahrer Avatar

      tobias1981 schrieb:


      brauche ich einen neuen Zylinder?


      Ja, ausser du entscheidest dich für einen Doppelansaugung
      Roller-aus-Blech.de
    • Wenn bei dir der Ansaugstutzen direkt an den Zylinder geht und der übliche Einlaßkanal am Motorblock verschlossen ist, hast du höchstwahrscheinlich einen österreichischen PK XL 2 Kat Motorblock. Diese sind deutlich seltener produziert worden, als die hierzulande üblichen Motorblöcke mit Gehäuseeinlaß. Daher sollte es kein Problem sein, so einen z. B. bei ebay zu finden. Preislich liegen die meist um max. 50 Euro. Innenleben kannst du komplett von deinem bisherigen Motor übernehmen. Lager, Simmerringe, Kickstarteranschlaggummis und Kleinkram wie Sicherungsplättchen für das kleine Primärrad und die Kupplung solltest du allerdings neu kaufen.

      Neuen Zylinder und Ansaugstutzen für Gehäuseeinlaß brauchst du, sowas bekommt man allerdings -sofern 50 ccm Originalteile gewünscht- für ganz kleines Geld gebraucht hinterhergeworfen.

      Ed.: Zu langsam.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.
    • Bin mir trotz Schönschrift gerade nicht sicher, ob die Ösi-Motoren wegen Direkteinlaß nicht auch ab Werk eine Vollwangen-Kurbelwelle haben. Die kann man dann natürlich nicht mit Drehschiebereinlaß brauchen. Also ggf. weitere ca. 25 Euro für eine gebrauchte Kurbelwelle einplanen.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.