Nach Unfall tiefe Lackschäden

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nach Unfall tiefe Lackschäden

      Hallo, ich hoffe mir kann einer helfen. Ich bin gestern mit meiner Vespa ET2 gefahren und mustte wegen dem Regen auf einen Feldweg wechseln,

      dabei musste ich durch ein SChlammloch und da passierte es schon mich legte es hin auf Schotter ;( .

      Als ich wieder die ET2 hoch hob sah ich das an der rechten Backe mehrer tiefe Kratzer sind und vorne rechts auch und der BLinker ist kaputt ;( .

      So und jetzt zu meiner Frage kann mir einer bitte sagen wie ich den LAckschaden wegbekomme mit wenig GEld?????????

      Oder Ihn im RAum Bayreuth günstig reperieren lassen kann also lackieren. :?: :?: :?:

      Danke im Voraus für eure Antworten.



      mfg Dechs
    • Sorry, aber die Frage beantwortet sich doch eigentlich von selbst, oder nicht? Lackschäden beseitigt man durch neuen Lackaufbau. Fraglich ist, welches Ergebnis du am Ende haben möchtest. Entweder machst du es selbst mit der Dose, dementsprechend wird die Qualität sein. Oder du lässt es vom Lackierer machen, das kostet natürlich mehr, wird aber besser aussehen bzw. der Schaden nicht mehr erkennbar sein. Ein Vorschlag wäre, dass du mit Hilfe der Gelben Seiten Lackierbetriebe in deiner Nähe ausfindig machst und dort nach den Preisen fragst.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.
    • Hi Kratzer, kann man, wenn nichts verbeult ist mit Lack auffüllen. Eventuell in mehreren Durchgängen. Gut troknen lassen und mit 1000der Schleifpapier glattschleifen und nachpolieren. Aber dafür braucht man den richtigen Lack. Sprühdose geht da nicht.

      klaus