Problem beim auseinanderbauen der Motorhälften meiner V50 special

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Problem beim auseinanderbauen der Motorhälften meiner V50 special

      Hallo zusammen!

      Habe ein Problem beim auseinanderbauen der Motorhälften meiner V50 special! :+1

      Meiner Ansicht nach müssten alle Schrauben raus sein. :-1

      Gibt es vielleicht noch verdeckte Schrauben unter der Kupplung? Die beiden Motorhälften lassen sich ca. 1/2 cm auseinanderbiegen... habe aber angst, dass mir das Ding auseinanderbricht! Ich möchte alle Dichtungen erneuern!

      Wer kennt sich damit aus?? :-5

      Danke euch schon jetzt!

      Gruß Basti
    • Unter dem Polrad sind auch noch Schrauben (falls noch nicht gelöst), außerdem sollten die Kupplung und das kleine Primärrad runter, sonst bewegt sich da nicht viel.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.
    • so wie das klingt dürftest du schon alle schrauben gelöst haben, hoffentlich auch die unter der zündplatte, aber wenn du die blöcke schon 2 cm öffnen kannst sind alle schrauben raus.
      hier meine vermutung: manchmal hängen die zahräder des mitnehmers, am lima block, ver suche mit sanfter sehr sanfter gewalt den oberen block leicht seitlich wegzuheben.

      mfg pq
    • Also, da ich die Motorhälften nur mit Gewalt nen Millimeter auseinander bekomme, müssen irgendwo noch Schrauben sein.Vielleicht klemmt auch nur etwas.

      Die Schrauben unter der Zündplatte sind raus.

      Dann muß ich wohl die Kupplung doch noch auf machen und ausbauen, MIST! Seid ihr euch da sicher oder soll ich es einfach probieren?

      Soll ja nix kaputt gehen.

      Aber schonmal danke für eure Hilfe... 2-)

      Wenn ihr noch Tips habt, dann schreibt einfach...schrauben werde ich erst in zwei Tagen wieder. klatschen-)
    • hallo also befor du die kuplung nicht ausgebaut hast und das kleine primär ritzel nicht ausgebaut hast bekommst du en motr nicht auseinander !natürlich muss das lüfterrad auch runter!!

      ach nochwas nicht mit gewalt oder schraubendreher zwischen den dichflächen gehen um den motor zu spalten!!! das geht schief und deine dichtflächen gehen auch kaput dabei!!!#

      hier eine anleitug wie mann eine motor zerlegt!! so wirsds gemacht und nicht anders!!!



      vespaonline.de/index.php?page=…d185c378945bb59bd3f362433
    • Vespa Fahrer Avatar

      xXpqpqXx schrieb:

      so wie das klingt dürftest du schon alle schrauben gelöst haben, hoffentlich auch die unter der zündplatte, aber wenn du die blöcke schon 2 cm öffnen kannst sind alle schrauben raus.
      hier meine vermutung: manchmal hängen die zahräder des mitnehmers, am lima block, ver suche mit sanfter sehr sanfter gewalt den oberen block leicht seitlich wegzuheben.

      mfg pq
      wie bitte was"zahnräder des mitnehmers am lima block" ???????? ?( ?( ?(