Schutzkleidung? - Was tragt ihr?

  • he des mit den ganzen aufnäher und bar towels war ich schwidi!


    soll ich auch mal ein bild machen? sieht nämlich derb aus :D



    @ schwidi: so wie deine moped jacke sieht meine vespa arbeitsjacke aus.....aber genauso mit dem aufnäher und in blaumann blau :gamer:

  • @ shova 50:


    was meinst du mit: es gibt schon neue jacken?


    meine moped jacke ist einfach nur eine UPS weste ( :lol: ) mit bar towels und verscheiden aufnäher die alle was mit vespa, piaggio, motoren uns


    so zu tun haben



    ein bild wird weitere missverständnisse auschließen

  • ich dachte du hast die Flicken da drauf gemacht weil die jacke Löcher hatte.
    Zieht ja dann, und schützt nicht mehr (z.B vor Kälte).


    Gut vor Kälte schützen dagegen die neuen BW Klamotten (Goretex)

  • Musste am Freitag wegen des Lockführerstreicks wohl oder übel mit der Lady ins Büro, weil mein Weib das Auto genommen hat. 7:00 am Niederrhein leichter Nieselregen: Lange BW-Unterhose, seit ca. 10 Jahren nicht mehr getragen, der Gummi gibt beim Anziehen komische Geräusche von sich, Unterhose hält eigentlich nur durch die drübergezogene Jeans. Dadrüber noch ne Regenhose.
    Dann das obligatorische Hemd fürs Büro (Kravatte ist ja Pflicht) und dadrüber nen Pulli, Winter- und anschließend noch Regenjacke(von Aldi). Schnürstiefel und Handschuhe.
    Auf gings aus dem Kreis Wesel in Richtung Düsseldorf. Ab ortsausgang Wesel eigentlich nur noch auf der Linkenspur der Landstraße, wenn kein Gegenverkehr in Sicht war und später auf der A59 nur noch im Slalom zwischen den sich stauenden Autos vorbei. Nach 90 MIn. bin ich dann auch in Düsseldorf angekommen und kann nur sagen, dass ich "King of the road" war mit der Vespa. Handlichkeit gibts sereinmäßig eben doch nur vom Italiener, habe viele Biker im Stau hinter mit gelassen, die mit Ihren "Dickschiffen" einfach zu schwerfällig waren.
    Tschuldigung fürs offtopic, aber das ind wir doch, oder nicht :D


    Gruß vom Niederrhein
    Axel

  • Also egal was ich anhabe: Unauffällig bin ich mit meiner Vespa nie. :thumbsup:

  • bomberjacke oder harrington je na witterungsverhältnissen..kann auch mal ne alte motorrad jacke sein


    agv jethelm mit flammen natürlich ohne visier ;) (jet helm mit visier auch vorhanden aber schon bisschen verstaubt)


    handschuhe sind im handschuhfach und werden je nach bedarf angezogen


    hose


    boots


    und des wars

  • Helm, Handschuhe, Nierengurt (wenns kalt is) und ne FLM-Protektorjacke. Sieht zwar mehr nach Sportrennmaschine aus, aber seitdems mich gelegt hat und ich danach den Schulterprotektor aus meiner Jacke bröseln konnte -er mir quasi meine Schulter gerettet hat- fahr ich nie wieder ohne dem Ding.


    Wieso muss man sich immer erst wehtun, dass man sowas einsieht??? ;)

  • vorbeugung ist besser..einfach nicht so derb fahren..mich hats bisher noch nie zerlegt..und das soll auch zukünftig so bleiben..dann wär die arme vespa ja total im arsch...

  • Naja, ich sehe es immernoch nicht ein mir eine Protektorenjacke zu kaufen. Wenn ich eine angehabt hätte, hätte ich mir niemals bei dem Sturz das Schlüsselbein gebrochen. Handschuhe und Integral hab ich eh immer an, und Lederjacke...meistens. Ohne was über die Arme zu haben fahre ich auch jedenfall nie.

  • ich fahr immer integralhelm und entweder jeansjacke oder auch die ganz normale..
    Handschuhe wenns warm ist nicht, sonst schon.

    Suche:
    - V5A4M Motor
    - 16mm Membran Ass
    - HP 50 Zylinderkopf
    Verkaufe:
    - 50cc Polini
    - viele andere SF teile

  • Handschuhe (immer!), Nierengurt, Integral und Lederjacke mit Protektoren. Sieht zwar grad auf meiner Fuffi ein wenig lächerlich aus, aber ich hatte meinen Mopedunfall schon und hab mit 60 km/h den Asphalt küssen dürfen. Seitdem weiß ich, wie gut Handschuhe und ne Protektorenjacke auch im Sommer kommen...

  • Naja, ich sehe es immernoch nicht ein mir eine Protektorenjacke zu kaufen. Wenn ich eine angehabt hätte, hätte ich mir niemals bei dem Sturz das Schlüsselbein gebrochen.


    Sorry, da muss ich widersprechen.
    Ein Freund von mir hat sich auf dem Rückweg vom Kieler Run im Juni abgemault und sich das Schlüsselbein gebrochen. Der Bruch kommt laut Aussage des Chirurgen durch den Integralhelm, der beim Sturz und dem Abrollen das Schlüsselbein zertrümmert. Ist ein typisches Motorradunfall- bzw. Integralhelmsymptom. Da helfen angeblich auch die Protektoren nicht, da sie zu weich sind und durch den sich bewegenden Kopf teilweise auch verrückt werden.


    Auch ich fahr Protektorenjacke (Textil), die schneiden in jedem seriösen Test schlechter ab als Lederjacken...

    Die Geschichte der Seeräuber, auch Likedeeler (Gleichteiler) oder Vitalienbrüder genannt, ist eng mit dem Namen von Klaus Störtebeker verbunden.
    Von ihm wird gesagt, daß er einen Teil der Beute gerecht an arme Leute verteilte (lik deelte).


    The bitterness of poor quality remains long after the sweetness of low price is forgotten.