Der reinste Horror

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Der reinste Horror

      Hallo

      Wollte eben bei meiner PX 125 das ÖL wechseln.Also die Schraube raus gedreht und....und.....kein ÖL zu sehen :wacko: Das einzige was raus kamwar ein nach Kraftstoff riechendes Gemisch.

      Und davon mal gerade ein Eierbecher voll.Ich hab fast die Krise bekommen und stand der Ohnmacht nahe.Hab den Roller erst vor kurzem gekauft.Zuvor stand er für ca 1 Jahr in einer Halle.

      was mir auffiel war ,das er aus der Getriebedichtung Kraftstoff verlor :?: Jetzt ist mir einiges klar.Wahrscheinlich hat sich die Dichtung zwischen Getriebe und Kurbelwelle durch die lange standzeit aufgelöst.Und beim fahren hat er dann munter mein Getriebeöl verbrand. :dash: Wenn ich nur daran denke.

      Ich bin total schockiert.

      Werde den Motor jetzt spalten und alles mal kontrolieren.Auf was sollte ich besonders achten.????Wollte ihn neu Dichten und direkt das Schaltkreuz wechseln.derMotor lief bis eben einwandfrei.Konnte nichts auffälliges hören.das einzige was mir auffiel.Wenn ich auskuppelte hatte ich ein schleifgeräuch.Lag das an der fehlenden Schmierung :?:



      Gruß Rene
      REAL MAN.....KICK THEIR SCOOTERS
    • Wenn ich auskuppelte hatte ich ein schleifgeräuch.Lag das an der fehlenden Schmierung :?:


      Denke eher das es der Kulluseiteige Sirri ist der zwischen Wange und Gehäuse zermahlen wird :D
      Wenn du einkuppelst drückst du die Wange etwas weg deshalb ist es dann etwas leiser.
      Könnten natürlich auch ausgelutschte Beläge & Federn sein die da munter vor sich hin rascheln.
      Aufmachen mußt du eh,lass dich überraschen
      Weapons of Mass Destruction